Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Lan deutlich langsamer als WLan

Hey Leute,

ich hab ein Problem mit meiner Lanverbindung. Per Lan-Kabel habe ich immer nur konstant eine Geschwindigkeit von 10,0 MBit/s, was nicht einmal ausreicht um eine Seite im Browser zu laden. Ich hab das Kabel bisher nur noch dran, weil sich meine Wlanverbindung zwischendurch immer mal wieder verabschiedet und ich so zumindest gewährleiste, dass ich andauernd im Netz bin.
Mit dem Wlanadapter ist meine Maximalgeschwindigkeit 54 Mbit/s. Wenn mein Freund das Lankabel an seinen Laptop anschließt, ist er mit 100MBit/s im Netz. Von daher muss es definitiv an meinem PC liegen.
Ich kenne mich da nicht wirklich aus, von daher entschuldigt bitte, wenn ich etwas vergessen habe dazu zu schreiben oder mich dämlich anstelle ^^

Zu meiner Hardware: ich hab ein Asus P5Q Motherboard, auf dem auch die Netzwerkkarte integriert ist, soweit ich weiß.
Der Netzwerkadapter meiner Lanverbindung ist ein Atheros AR8121/AR8113 PCI-E Ethernet Controller und der WLanstick ist ein AVM FRITZ!WLAN USB Stick v1.1.
Ansonsten wäre vielleicht noch erwähnenswert, dass ich eine Arcor DSL 6000 Verbindung habe.

Die Treiber habe ich schon auf ihre Aktualität überprüft, sowohl den Lantreiber für das Mainboard als auch den Treiber für den Netzwerkadapter. Windows sagte mir zwar, dass meine Treiber aktuell sind, ich habe aber trotzdem mal im Netz geschaut und die aktuellen Treiber heruntergeladen. Der einzige Unterschied war eine Erweiterung der Versionsnummer oder was das ist meines Lan-Netzwerkadapters, sodass im Gerätemanager dann "Atheros AR8121/AR8113 /AR8114 PCI-E Ethernet Controller" angezeigt wurde.
Da mir das Internet nach der Installation der neuen Treiber noch langsamer vorkam, hab ich das ganze aber rückgängig gemacht, da ich zuvor einen Wiederherstellungspunkt eingerichtet hatte. Es ist jetzt also alles wie vorher und Windows sagt weiterhin, meine Treiber seien aktuell. (Vielleicht sind sie das auch, kA ob das andere die offiziellen Treiber waren, die Herstellerseiten waren hierbei nicht gerade dienlich -.-, klasse Support, hey!)

Es ändert auch nichts, wenn ich den WLanstick ganz ab mache und restarten des Routers oder ähnliches bringt ebensowenig, zumal es ja nur an meinem Rechner ein Problem gibt, andere kommen mit demselben Lankabel ja auf 100 MBit/s.

Ich hoffe, das war jetzt kein zu langer Text und jemand weiss Rat ^^
Vielen Dank schon einmal im Voraus
Gruß Felidae



Antworten zu Lan deutlich langsamer als WLan:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
  Geschwindigkeit von 10,0 MBit/s, was nicht einmal ausreicht um eine Seite im Browser zu laden
bist du ganz sicher den 10 MBit/s sind schnell du meinst wohl 10 kbit/s...

Nein, es sind 10 MBit/s (s. Bild im Anhang). Gerade kann ich damit auch meine Seiten laden, aber langsamer als, wenn ich den WLanstick dran habe. Sonst ging es aber nie. Das geht oft nach der Laune meines PCs.. die 10 MBit/s werden nämlich immer angezeigt.
Wenn es mal läuft so wie jetzt, gehts ja auch noch. Aber 10 Mbit/s und 100 MBit/s sind eben doch ein Unterschied und ich weiß nun mal, dass ich eigentlich letzteres haben könnte. Außerdem braucht der Browser auch jetzt eben noch etwas länger, um einige Dinge zu laden.

(Beim Laden der Vorschau meines Beitrages brauchte er btw gerade wieder ca. ne Minute..beim zweiten Mal ging gar nichts mehr, auch mit WLanstick und Routerrestart -.-) 

« Letzte Änderung: 28.06.10, 15:06:43 von Felidae »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

>>> Wenn mein Freund das Lankabel an seinen Laptop anschließt, ist er mit 100MBit/s im Netz. Von daher muss es definitiv an meinem PC liegen.<<<
 
Sehe ich auch so ...

Läuft Lan im falschen Standard ??

http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11

weiß im Moment nicht , WO man das IM Pc sieht .....  :-[::) 

« Letzte Änderung: 28.06.10, 15:14:37 von Ava-Tar »
Läuft Lan im falschen Standard ??

http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11

Ich versteh zwar nicht alles, was da steht, aber meines Erachtens nach betreffen die Standards nur die WLanverbindungen. "IEEE 802.11 (auch: Wireless LAN (WLAN), Wi-Fi) bezeichnet eine IEEE-Norm für Kommunikation in Funknetzwerken"
Wenn ich mich nicht irre, hat das somit also nichts mit Einstellungen bezüglich des LANkabels zu tun.
(wenn ich mich irre, gerne korrigieren  ;D - allerdings weiß ich auch nicht, wo man so etwas einstellen könnte, auch beim WLan nicht..)

Dennoch vielen Dank

Das Bild in Antwort 2 wird gezeigt, wenn im N&F-Center  LAN markiert wird und dann 'Status anzeigen'.
Dort sollte tatsächlich statt der 10 eine 100 stehen.

Wird im Gerätemanager alles zum Netzwerk ohne Fehler gezeigt?
 

Es werden die beiden Netzwerkadapter (also WLAN und LAN) normal mit den richtigen Namen angezeigt. Was sollte denn angezeigt werden, sodass ich weiß, ob da ein Fehler ist? Sorry, ich kenn mich in den genaueren Einstellungen nicht so aus..  :-[


Edit:
Ich habe gerade in einem anderen Forum gelesen, dass man in den Eigenschaften der LANverbindung -> Erweitert -> Speed & Duplex    Einstellungen vornehmen soll. Bisher war das bei mir auf "Autonegotiation", ich könnte das jetzt auf "100 MBit/s Vollduplex" oder "100 MBit/s Halbduplex" einstellen (oder das ganze mit 10 MBit/s aber das bringt mir ja nichts ^^). Soll ich das machen und wenn ja, was ist der Unterschied zwischen Halb- und Vollduplex?

« Letzte Änderung: 28.06.10, 15:42:20 von Felidae »

Gibt zu fast allen Anfragen eine Antwort im Netz http://de.wikipedia.org/wiki/Duplex_(Nachrichtentechnik)

Ja, das hab ich auch gelesen, aber das hat mir nicht wirklich weiter geholfen, außer, dass ich weiß, dass es Angaben über die Richtung von Informationsflüssen macht. Ob und was ich da jetzt einstellen soll weiß ich aber noch immer nicht.

Die Einstellung bringt aber scheinbar auch nichts, denn immer, wenn ich 100 MBit/s einstelle, egal ob bei Full- oder Halfduplex, wird das LANkabel nicht mehr erkannt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mal die Einstellung vom IPv6 Protokoll zeigen oder dieses mal ganz deaktivieren.

Du hast eine 1000Mbit-Netzwerkkarte auf deinem Board.
Diese muss auf jeden Fall die 100Mbit vom Router können.

Denke da liegt ein Konfigurationsproblem vor. 

« Letzte Änderung: 28.06.10, 16:57:16 von AchimL »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

beispielsweise .... Vista .....

Es wird alles automatisch bezogen:

Sorry für den Doppelpost, so ist es aber etwas übersichtlicher.

Ist es normal, dass ich, wenn ich in den Eigenschaften nur einmal auf das IPv6 oder IPv4 klicke der Button zum Installieren aktiviert wird, aber der zum deinstallieren nicht (s.Bild)? Heißt das, dass die noch gar nicht installiert sind, wenn ja, ist das schlimm? xD
Sorry, ich hab davon wirklich keine Ahnung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der Installieren-Button ist schon vorher aktiv.

Entferne einfach mal nur den Haken vom Internetprotokoll Version 6


« WLAN funktioniert nicht mehrProbleme beim Netzwerk-Kabel verlegen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!