Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

wlan router konfigurieren

Hallo, hab mal ne frage!

fast jeder kennt es doch im ICE, unverschlüsseltes Wlan, man freut sich, schnell email checken..... von wegen... man kommt auf eine login Seite von t-online...

Genau das würde ich gerne bei mir zuhause machen, so das jeder der sich anmelden will auf meine Homepage kommt und da sich einloggen soll!

Geht das überhaupt mit meinem Router?
(Dlink DIR-301)

Wenn ja, wie; oder wie mit anderen routern?

Vielen Dank!

Router: DLink DIR-301
Provider: Vodavon (Arcor) DSL 32000


 



Antworten zu wlan router konfigurieren:

Verschlüssel das Netzwerk doch einfach, dann musst du nur einmal zur Konfiguration den Schlüssel (am besten WPA2) eingeben. Dann musst du das Wlan Netz erst gar nicht offen lassen wenn du bei T-Mobile bist kannst du das mi´t jedem X Beliebeigen Router machen aber wie gesagt eine Verschlüsselungsmetode nehmen statt sich da ständig einzuloggen. Das ist auch viel sicherer. Hast du noch ne Frage?

Verschlüssel das Netzwerk doch einfach, dann musst du nur einmal zur Konfiguration den Schlüssel (am besten WPA2) eingeben. Dann musst du das Wlan Netz erst gar nicht offen lassen wenn du bei T-Mobile bist kannst du das mi´t jedem X Beliebeigen Router machen aber wie gesagt eine Verschlüsselungsmetode nehmen statt sich da ständig einzuloggen. Das ist auch viel sicherer. Hast du noch ne Frage?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei mir zuhause loggen sich am tag min. 20 verschiedene pc user ein (ich kenn alle^^)
da möchte ich werbung für meine hompage machen:-) so das wenn die sich einloggen automatisch als erstes meine seite kommt...

danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nutze auf jeden Fall den MAC-Filter des Routers.
Mac der bekannten PCs eintragen , ggf mit USER-Name ....
Die Startseite bestimmt der Browser des Users...
In einigen Fällen auch der Server des Providers.

Ob Du im Router die Startseite bestimmen kannst , sagt dir das entspr. Handbuch .

Sperren kann man ja ggf eintragen in den Meisten ...... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

okay ich werd mir mal das lange handbuch zu herzen nehmen.
darf ich annehmen das t-online router diese funktion haben oder kommt das auf den server an auf den der router zugreift, also theoretisch soeine art proxy?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
darf ich annehmen das t-online router diese funktion haben

nein.

Jein. Wenn du so was haben willst ist es nur wichtig dass du bei T-Mobile bist und nicht dass dein Router von T-Mobile ist wie man das macht weiß ich aber nicht. Aber wie Ava-Tar bereits gesagt hat ich muss ihm zustimmen ein Netzwerk ist nur sicher wenn es Mac hat mach am besten alles (WPA2, Passwort und Benutzername und Mac Filter) dann musst du zwar erst die lange Zahl eintragen aber es lohnt sich dann hast du nähmlich ein 99,9 Prozent sicheres Netzwerk (weil du ja noch rein kommst). Noch ne Frage?

Hallo,
Verschlüsselung geht da am Thema vorbei.
schau Dir mal DD-WRT an:
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/DD-WRT_Doku_%28DE%29
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen dank für die Antworten, ich werde mir letztere Seite nochmal genauer durchlesen:-)


« Windows 7: Windows 7 findet LAN nicht!Speedport 303v hat zu schwache sendeleistung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...