Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Big Problem Devolo DLAN !!!

Hallo,

ich habe seit ca 2 Jahren das Devolo Ethernet Highspeed 85. Es funktioniert super, außer einem Problem.

Das Problem ist:

Ich wohne in einem Reihenhaus Triplex, in meinem Zimmer DG ganz oben hab ich meinen Router,Modem etc. und das

Devolo Ethernet Highspeed 85 adapter in einer Steckdose das ganz normal an den Router verbunden ist.

Im Wohnzimmer 1.OG in der Mitte hab ich auch ein Develo Adapter, sowie im EG ganz unten im Hobbyzimmer.

So und jetzt das Problem. Immer wenn mein PC im DG in meinem Zimmer läuft habe ich ganz unten im EG (Hobbyzimmer)

'kein Internet' ! Aber sobald mein PC im DG wo der Router/Modem etc. 'AUS' ist habe ich wieder eine Internet Verbindung im EG(Hobbyzimmer),

aber wenn mein PC läuft, habe ich im 1.OG (Wohnzimmer) eine Internet Verbindung(also da gehts immer), im EG(hobbyzimmer) aber nicht!

Ich weiß Irritiert etwas aber können sie mir bei diesem Problem helfen? Ich weiß nicht weiter, das ergibt für mich

kein Sinn aber es geht nicht,.....sobald mein PC im DG 'AN' ist, gibts im EG(Hobbyzimmer) einfach keine Internet Verbindung...sobald

es 'AUS' ist habe ich eine Internet Verbindung.

Hoffe auf eine schnelle und Positive Antwort.

mfg 



Antworten zu Big Problem Devolo DLAN !!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doublette bei den IPs ?

was meinst du damit? gleiche ip? Habe Kabel BW als Provider also hab immer die gleiche IP oder was meinst du?

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Devolo hängt am Router, außerdem ist die IP von Kabel BW nicht wichtig. Es gehen ja 2 Rechner gleichzeitig.

ipconfig /all vom DG-PC und von dem Rechner, der nicht geht, bei angeschltetem DG-PC.

alles klar, was soll ich tun? kenn mich net so aus mit den ganzen sachen aus, wenn du mir schildern könntest was zu tun ist wäre das eine super hilfe

vielen dank

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Start/Ausführen und dort cmd eingeben.
Im schwarzen Fenster dann
ipconfig /all
eingeben. Denn ganzen Inhalt von beiden Rechnern hier posten.

Wie es gemacht wird ist auch hier beschrieben:
Wie erstelle ich einfach ein Ausgabe von
IPCONFIG http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html#843247

   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Generischer Marvell Yukon 88E8056-basiert
er Ethernet-Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-18-F3-4F-5E-C7
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::911a:b34c:a563:24a3%13(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.88(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 1. Dezember 2010 19:30:39
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 2. Dezember 2010 19:30:39
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 318773491
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-99-D2-E6-00-18-F3-4F-28-2C

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8001/8003/8010 PCI-Gigab
it-Ethernet-Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-18-F3-4F-28-2C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{2F21FC47-B091-4BF7-A947-A165EA16838C}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-Teredo-Tunneling-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:49d:b45:3f57:fea7(Bevorz
ugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::49d:b45:3f57:fea7%11(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.{84E00867-D573-467E-902D-E24F90FFB8F7}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter 6TO4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Bitte sehr hoffe das hilft euch!

vielen dank

mfg

Antwort #3 lesen und ausführen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

IPV6 mal abschalten ...


« kabelmodem motorola SBV5121E und router netgear RP614Windows XP: Komme nicht ins Internet ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ethernet
Siehe Netzwerk. ...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...