Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Großes Netzwerkproblem

Sers Leutzzzz,

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Heimnetzwerk und ich komm einfach nicht mehr weiter. Ich habe einen Cisco e4200 router und einen Cisco e3000. Der e4200 deckt das ganze haus ab nur im Keller nicht da steht der e3000. Verbunden habe ich sie so und zwar habe ich ein LAN Kabel genommen das vom e4200 in den e3000 geht ( e4200 normaler port Ausgang und beim e3000 ganz normal als wie würde ich ihn alleine nutzen.(also habe ich ihn da beim internet angeschlossen) So weit so gut es funktioniert alles tadellos.
Der e4200 hat den IP kreis 192.168.1.1 - 100 und den e3000 habe ich so konfiguriert das er im 192.168.2.1 netz ist. Des Weiteren haben beide die automatische DHCP Konfiguration aktiviert. d.h wenn sich jemand mit einem der Router verbindet bekommet ja automatisch eine IP Adresse.

So mein Problem ist nun im Keller steht noch eine NAS von synology und diese hängt an den e3000. Wenn ich jetzt einen film von meiner synolog anschauen will erkennt sie mein macbook nicht nur sobald ich mich mit den e3000 verbinde da erscheint sie aber auch Nur im Finder ich kann sie nicht unter der IP Adresse erreichen die der e3000 ihr gegeben hat.(die NAS hat die IP 192.168.2.110)
was mir auch aufgefallen ist wenn ich mit dem e4200 verbunden bin und ich mich auf den router schalten will geht's net aber sobald ich mit dem e3000 verbunden bin und mich dann auf den e4200 schalten will geht alles. das Problem muss iwie damit zusammen hängen das ich vom e4200 mich net auf den e3000 verbinden kann.

ich weis is sehr kompliziert und mein macbook kotz mich grad an mit seiner autokorrektur.

Aber bitte kann mir einer weiterhelfen

« Letzte Änderung: 11.04.12, 22:36:16 von Skylife »


Antworten zu Großes Netzwerkproblem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du beim e3000 als Standardgateway die IP vom e4000 eingegeben?

Ist es zwingend, den E3000 mit aktiviertem DHCP zu betreieben / ein Subnetz zu routen?
Ist es vielleicht funktionaler, den E3000 als abgesetzten WLAN-Accesspoint zu betreiben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich glaub ich hab das Problem gefunden und zwar ist es doch so ich habe ja den e3000 am WAN anschluss angeschlossen.
Wir wissen ja ein Router funktioniert wie eine Firewall.
Deswegen glaube ich das der Router es nicht zulässt wenn ich mich vom e4200 auf den e3000 verbinden möchte. Also muss ich iwie dem e3000 sagen ja der e4200 is lieb und du darfst ihn net blocken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lösung :

am e3000 dhcp ausschalten Stecker vom e4200 nehmen in einen port einfach stecken und IT WORKS JEAAAAAA


« frtzbox vs. telekom.. ich verzweifelWindows 7: mit Fritzbox 7170 Wlan »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LAN
LAN ist eine Abkürzung und steht für Local Area Network. Übersetzen kann man es als lokales Netzwerk. Dies ist ein kleines firmeninternes oder Heim-Netzwer...

W LAN
WLAN: das steht für "Wireless Local Area Network", ein Funk-Netzwerk.Siehe WLAN. ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...