Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wlan verbindung hergestellt aber kein internet zugriiff

Hallo leute hab folgendes Problem :
ich habe einen wlan stick gekauft (TP-Link)für meinem PC aber ich habe versuch die verbindung herzustellen was nicht geklappt hat weil am anfang gestanden hat Identität bestätigt was ich auch später geschafft habe aber danach kam die meldung Konnektivität.... was ich zuletzt auch geschafft habe jetzt ist das große problem das ich eine verbindung hergestellt habe wo auch steht "verbindung hergestellt"
aber kein internet Zugriff habe  woran kann es liegen habe auch DHCP deaktiviert und manuell die IP Subnetztmaske und getaway selbst eingegeben aber trotzdem kann ich nicht ins internet

Kann mir einer helfen ??



Antworten zu Wlan verbindung hergestellt aber kein internet zugriiff:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
5 Leser haben sich bedankt

Dieses zusätzliche Netzteil muss im Router zugelassen werden! Also in die Netzeinstellungen Deiner Box und "neue Verbindung" zulassen. Gehe davon aus, dass Du hier von einem DesktopPC sprichst, ansonsten beim Laptop unten rechts auf das Netzwerksymbol gehen. 

Lustige Formulierung, die zu Irrungen verleitet:  Dieses zusätzliche Netzteil usw.
(Der Begriff ist zu eindeutig an anderer Stelle im Gebrauch.)

Welcher WLAN-Router ist die Gegenstelle zum TP-Link-WLAN-Stick?
Wurde das WLAN im WLAN-Router überhaupt richtig eingerichtet?
Verschlüsselungsart WPA2 ?
WLAN-Netzwerkschlüssel erstellt und gespeichert? Auf beiden Seiten identisch?

Eingeschränkte - / keine Konnektivität http://www.tippscout.de/der-grund-fuer-eingeschraenkte-oder-keine-konnektivitaet_tipp_4979.html

Die Manipulationen wie DHCP abschalten und statische IP vergeben halte ich nicht für eine vordergründig wirksame Lösung - testen kann man aber.

Eher treffen zu: Verschlüsselung des WLAN stimmt nicht oder die Antennen stehen so ungünstig zueinander, daß keine dauerhafte zweiseitige Verbindung möglich ist.
Beachte Hindernisse und Störfelder im Funknetz. Überlagerungen durch andere Geräte, die das Frequenzband überlagern und wirkungslos machen.

Ja danke für die antworten zuerst habe ich den treiber schon 2x installiert hat nichts gebracht ich besitze einen Alice-Wlan IAD 4421 Modem und ist mit WPA2 verschlüsselt ich habe auch mal manuelle IP adressen Subnetzmaske Getaway DNS server dann ist das Eingeschränkt oder Konnektivität weggegangen und stand "verbindung hergestellt" dann dachte ich natürlich das es klappen würde leider ohne erfolg ich habe leider sehr wenig ahnung mit sowas aber leider weis ich nicht wie ich wie mann das  "neue erlauben" machen kann . ich kann zuzeit nur mit LAN rein mein pc wird also nicht behindert durch wände oder so habe auch mal die Funktkannal geändert leider auch nicht . :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Es gibt für alles Handbücher, nur, wenn die nicht gelesen werden, wie soll dann der Router wissen, dass ein Wlan-Stick "Einlass" begehrt.

Ich habe keine Alice-Box, habe mir trotzdem das Handbuch angesehen, kann Dir die Seiten 22 + 23 stark empfehlen, wo alles sehr gut erklärt ist, einfach nachmachen!

netzteil.lol....der Frager weiß schon wovon ich rede, denke, dass Deine Fragestellung ihn eher verwirrt, simpel machen ist die Lösung  ;) 

« Letzte Änderung: 01.07.12, 16:13:17 von webse »

Danke aber es steht ja nicht genau wie ich das einstellen soll und auserdem steht da glaub ich nicht wie man einen wlan stick installieren bzw. verbinden kann ??? wie finde ich den die MAC adresse raus von meinem Stick? (wenn es einen hat)ich habe das auch in eigenschaften von Internetprotokoll (TCP/IP) so eigestellt das ich "IP-Adresse automatisch beziehen" weg gemacht habe bzw häkchen weggemacht und unter "Folgende IP-Adresse verwenden" gemacht habe und da die sachen halt ausgefüllt wenn ich "IP Adresse automatisch beziehen" häkchen mache dann findet er eine IP Adresse von : 169.254.193.42 ist das auch normal ??? und noch etwas rechts unten das Symbol für drahtlose netzwerke  ist bei mir durchgehend dunkel also dieses kleine "PC" blinkt bzw. wechselt die farbe in weis nicht also die ganze zeit dunkel ist das normal weil ich kenn das so wenn man durch drahtlose verbunden ist blinkt doch das symbol unten rechts also wechselt die farbe im bildschirm oder bin ich falsch ???
Kannst du mir bitte einzelne schriite sagen bzw schreiben was ich machen soll ich hab wirklich alles versucht .....

Hi kurz nochmal hab was ausprobiert undzwar hab ich mal die WPA verschlüsselung weg gemacht also Auf offen (ohne verschlüsselung)hat geklappt  ;D aber ich weis immer noch nicht wieso das mit WPA2 schlüssel nicht klappt ich bin mir 100% sicher das ich den verschlüsselungs code richtig eingebe . Ist auch nicht grad gut wenn ich die ganze zeit Verschlüsselung offen lassen muss

 

Zitat
netzteil.lol....der Frager weiß schon wovon ich rede, denke, dass Deine Fragestellung ihn eher verwirrt,
Das wird den namenseigner alfredi = fritzbox7240 = netzteil_lol nun aber auch verunsichern. ;)
Für das IFarukI wäre es allerdings besser, es würde mal in die Handbücher zur Alicebox und zum Wlan-Stick lesen. Unter Garantie steht da nichts von
Zitat
habe auch DHCP deaktiviert und manuell die IP Subnetztmaske und getaway selbst eingegeben
;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bisher habe ich noch kein Betriebssystem gelesen mit dem der Zugriff erfolgen soll ?
Richtige Verschlüsselungsmethode auch eingestellt ?

Was für ein TP-Link Stick?
Wie soll die Verbindung hergestellt werden, bringt TP-Link eigene Software mit oder mit Windows Drahtlos Netzwerke?
 

« Letzte Änderung: 01.07.12, 17:59:42 von AchimL »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

>>wie finde ich den die MAC adresse raus von meinem Stick<<
Start>cmd>(schreibe)ipconfig(Leerschritt)/all

>>Für das IFarukI wäre es allerdings besser, es würde mal in die Handbücher zur Alicebox und zum Wlan-Stick lesen<< habe ich bereits geschrieben und es steht unter 4.5.!

 


« WLAN funktionert an einem Laptop nach Urlaub nicht mehrWindows 7: nicht identifiziertes netzwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

DHCP
Die Abkürzung DHCP steht für den englischen Begriff Dynamic Host Configuration Protocol. Der DHCP-Server weist dem Computer im Heimnetzwerk automatisch eine IP-...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...