Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Benutzerhandbuch Pirelli PRG AV4202N (85 Seiten)
 http://www.a1community.net/a1net/attachments/a1net/2203/4966/1/Handbuch_PirelliModem_A4_14.pdf
5 Konfiguration des Routers ab Seite 18
6 Netzwerkverbindungen ab Seite 21

Auch 50 m hochwertiges Netzwerkkabel auf jeden Fall besser als dLAN.

Stecker an Meterware Selbstmontage?
Belegung der Kontakte stimmt?
zum Vergleich http://www.griebel-web.de/wiki/netzwerk/index.htm
Das Cat5 Kabel testen...

Ja, das Kabel ist auf die Länge gekauft worden und Stecker wurden selber montiert. (Musste durch einen 16er Schlauch in der Wand, wo sich bereits ein SAT Kabel befindet, da gings nur ohne Stecker durch)

Belegung der Kontakte ist korrekt, ich habe ja auch Internet wenn ich das Kabel direkt an den Laptop anschließe.

Aber mal Danke für das Benutzerhandbuch, mal durchlesen :D
Das Cat5 Kabel hat leider keine Stecker und ich hab auch keine mehr rumliegen, muss ich mir morgen welche kaufen.

Lg, Andy

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sowie ich das momentan gelesen habe in den Handbuch hängt das ganze wohl mit der LAN-Bridge zusammen.

Ja, so sehe ich das auch, aber ich finde keinerlei Information was man einstellen kann/soll damit der Switch endlich funktioniert...

Eventuell eine eigene Bridge für den Switch erstellen?

Dieses Benutzerhandbuch enthält Dinge die man nicht einmal einstellen kann. Dort steht auch öfters: Durch markieren von blablabla kann man den Dienst für folgende Geräte aktivieren. Es tut sich aber beim markieren nichts....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann ist das bestimmt so ein "kastriertes Teil" vom Provider mit dem man nichts anfangen kann.

Ich schätze ich habe weitere nützliche Informationen. Die aktuelle Lage sieht ja so aus:

Router -> 50m Cat6 -> Switch -> 2m Cat5 -> Laptop: Dies funktioniert nicht.

Router -> 50m Cat6 -> Laptop: Dies funktioniert

Und nun habe ich noch folgendes probiert:

Router -> 2m Cat5 -> Desktop PC (Der PC der im Prinzip beim Router steht, wo ich nichts verändert habe und alles funktioniert)

Wenn ich da jetzt den Switch dazwischen hänge also:

Router -> 2m Cat5 -> Switch -> 2m Cat5 -> Desktop PC: Funktioniert!

Es funktioniert auch wenn ich vom Switch ein zweites mal weggehe über die 50m Lan zu meinem Laptop also:

Router -> 2m Cat5 -> Switch -> 50m Cat6 -> Laptop: Geht also ohne Probleme.


Ich denke dass ich über das 50m Cat6 Kabel einen zu starken Verlust habe, und daher der Switch mit dem 50m Kabel vom Router nichts erkennt und somit kein Internet weiter gibt. Schließlich funktioniert alles wenn ich nur mit 2m von Router zu Switch gehe...

Das würde auch erklären warum der Samsung Smart TV kein Internet bekommt (auch wenn er direkt an dem 50m kabel hängt, was beim Laptop ja funktioniert). Für den ist das Signal wohl auch zu schwach. Und mein Laptop hat schließlich ne top Netzwerkkarte drin.

Es kann an der Qualität des Kabels liegen! CAT 6e  mehrfach geschirmt wäre besser und vor allem nicht handgebastelt!
Da vermutlich der Drill zu weit aufgemacht wurde!

Ein weiteres Problem könnte der Switch sein verträgt der tatsächlich 100/1000MBit?

Der Switch verträgt Gigabit, also 1000 MBit.
An selbstgebastelt komm ich nicht rum. Ich kann das Kabel nur ohne Stecker verlegen und diese anschließend zu montieren

Auch 100Mbit

Ja natürlich. Wie schonmal erwähnt unterstützt er 10/100/1000 MBit. Und wenn er 1000 schafft wieso dann nichts niedrigeres ^^

Weil es nicht darum geht ob er es schafft, sondern ob die Geschwindigkeit Hardware technische implementiert würde!

Weil Switche die nur 1000MBit können, billiger sind als  diejenigen die mehrere Geschwindigkeiten können!

Und lt deinen Versuchen ist ja offensichtlich der Switch bzw das Kabel das Problem!

 

Zitat
Ich denke dass ich über das 50m Cat6 Kabel einen zu starken Verlust habe, und daher der Switch mit dem 50m Kabel vom Router nichts erkennt
Da ist zum einen die Qualität des Kabel, das Hand gefrickelte wird die Geschwindigkeit 1000 nicht mit halten können und der Switch Router können sich nicht auf 100 einigen.

Fazit
- Kabel
- Switch
sind die Probleme
und eventuell das nähere Umfeld des Kabel!
je schlechter die Qualität desto größer der Einfluss der Umwelt

Im übrigen gehen TP Kabel bis zu 100Meter!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Router -> 50m Cat6 -> Laptop: Dies funktioniert

Funktioniert!

Ich denke dass ich über das 50m Cat6 Kabel einen zu starken Verlust habe

Kann eigentlich nicht sein , wenn dein Lap daran funzt ...

Und der Switch an 2M klappt ...
Der hat nach 50M also Signalprobleme .... kannst Du den ggf umtauschen ?
Ich hätte es mit nem Repeater versucht ....

Sorry, dass ich erst so spät antworte aber habe das hier iwie vergessen, Tut mir Leid.

Also ich habe nun das Kabel ausgetauscht auf ein doppelt geschirmtes Cat5e (also das 50 metrige) und nun geht alles ohne Probleme :D

Jedoch nächstes Problem mit meinem Access Point... Aber dafür werde ich ein neues Thema eröffnen.


« TP-Link Wireless Access Point wohl falsch eingerichtetWindows XP: LAN einrichten XP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!