Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

kein Internet trotz wlan

Kein Internet trotz W-Lan

Hallo liebe Forumnutzer,

ich habe ein technisches Problem mit dem Zugang zum Internet.
Wir kommen seit einigen Tagen (wir surfen über die Telekom mit DSL und einem Speedport-Router 723 Typ A) nicht mehr in das Internet. Mit zwei Geräten (1 x Wlan , 1 x Lan).
Wir haben bei der Telekom angerufen. Diese hat einiges gesestet und auch den Ping-Test gemacht. Der war o.k. - darauf sagte die Beratung das wir auf Garantie einen neuen Speedport erhalten. Mann muss noch dazu sagen, wir haben ein Eingangssignal sprich das Internet kommt in den Computer rein, es kann aber keine Verbindung aufgebaut werden. Wir haben nun einen neuen Speedport erhalten, leider ist aber keine Änderung der Situation. Wir haben mittlerweile Virenscanner /Firerwall deaktiviert, Proxyserver gelöscht, die IP Adresssen des Speedport geprüft /eingegegen /IP-Adressen der Computer geprüft und und und.
Was auch komisch ist, ein Gerät (Laptop) geht automatisch bei einer anderen Anschlussstelle (anderes Haus) normal und automatisch in das Internet (über anderen Server bzw. anderer Nutzerzugang). Also kann es an Firerwall, Proxyserver usw. nicht liegen. Ich bin echt ratlos.
Hoffe, ich konnte alles so verständlich aufschreiben. Danke und freue mich auf jede Antwort.
Harald



Antworten zu kein Internet trotz wlan:

Ausgetauschter Router "Speedport"
Bevor du Verbindung in's Internet herstellen kannst muß

- Die Konfiguration der Zugangsdaten zum Provider (Telekom) eingetragen und gespeichert werden
  (Daten aus deinem Vertrag mit T-Online)
- das WLAN eingerichtet werden - mit den von dir festgelegten Daten
  (Verschlüsselung, Netzwerkschlüssel, Funkkanal festlegen, WLAN-Modus einstellen)


« NetzwerkneuinstallationRouter als AP kann nur einem Gerät Internet bereit stellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!