Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Einrichtung TP-Link RE450 als Access Point

Habe folgendes Anliegen: Ich möchte den Repeater TP-Link RE450 als Access Point einrichten, damit ich im ganzen Hause W-Lan habe.

Der Router FritzBox 6490 von KabelDeutschland steht im Keller. Das Haus hat 3 Etagen mit je Doppel-Netzwerkdose. Der Router ist über Switch verbunden, so dass ich meinen PC im Dachgeschoß über Lan nutzen kann.

Wenn ich TP-Link RE450 per Lan mit PC verbinde, habe ich dann kein Internet. Wenn ich per Switch den Repeater in das Netzwerk einbinde, kann ihn trotzdem nicht konfigurieren. Die FritzBox-Software zeigt zwar an, dass ein zweiter Lan-Port belegt ist, aber das war's schon. Hilfe!



Antworten zu Einrichtung TP-Link RE450 als Access Point:

TP-Link AC1750-Dualband-Gigabit-WLAN-Repeater RE450
http://www.tp-link.de/products/details/cat-10_RE450.html
Benutzerhandbuch:
http://static.tp-link.com/RE450(EU)_V1_UG_1476516675463y.pdf

Die Direktverbindung PC <-> Repeater RE450 per Netzwerkkabel ist doch nur während der Konfiguration der WLAN-Daten in den Menüs notwendig - weil das Gerät in der Betriebsart "per Kabel abgesetzter WLAN-AP" nicht per WPS eingerichtet werden kann.

Nach Abschluß und Speichern der Konfiguration wird der WLAN-AP vom PC getrennt und direkt an eine Netzwerkdose (oder einen dort angesteckten Switch) angeschlossen. - Erst dann erfüllt er seine Funktion als "WLAN-Sklave" (WLAN-AP) des Kabelmodem 6490.

Normalerweise wird der LAN-Adapter im RE450 (Eingangsseite) mit einer IPv4 von der 6490 versorgt und über diese IP-Adresse (oder den Namen, den du im RE450 gespeichert hast) sollte der RE450 auch aufzurufen sein (Login-Menü).

Für deine Anwendungssituation ist der RE450 zu konfigurieren nach der Beschreibung im Handbuch:
"4. 2. 1. To Set Up the Extender as an Access Point"

Ist denn der Neustart des RE450 erfolgt, nachden du im Menü die Betriebsrt auf "WLAN-AP" umgeschaltet hast?

Das Problem ist, dass ich nicht in die Weboberfläche des Konfigurationsmenüs vom Repeater gelange bei der LAN-Verbindung zwischen PC und Repeater, laut Anleitung soll entweder die Seite tplinkrepeater.net oder 192.168.0.254 für die Konfiguration gewählt werden, beides funktioniert nicht:(

Ist der RE450 ladenneu - oder war der schon mal in einem Netz aktiv (Daten dieses Netzes noch wirksam)?

Lies im Handbuch zum "Zurücksetzen auf Werkseinstellungen" - in den FAQ (S. 32):
How to reset the extender to its factory default settings?
Erreichst du nach dem Zurücksetzen das Login-Menü wieder?

der Repeater ist komplett neu und wurde vorher nie benutzt. Ich habe den Reset-Knopf betätigt, dann leuchten wie beschrieben die drei Lämpchen kurz auf. Leider passiert danach nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ich konnte nirgenswo lesen das du erwähnt hast, das dein rechner in den IP-Bereich des Acesspoints eingestellt wurde. Nur so kannst du überhaupt die IP des Acesspoint erreichen. Also
1. Acesspoint einstecken
2. IP des rechners auf 192.168.0.2
3. im browser dann 192.168.0.1 eintippen
4. verbindung sollte gehen.
5. daran denken den acesspoint auch in deinen IP-Bereich zu setzen.
6. Acesspoint rebooten
7. Rechner wieder IP zurückstellen.
jetzt sollte man den acesspoint auch normal erreichen

habe die ip geändert, vorher kam die Meldung mit nicht ausgefüllter Subnetzmaske, wurde dan automatisch auf 255.255.255.0 gesetzt, danach konnte ich speichern. Leider will die Verbindung zum Router nicht starten, es heisst dann:

Diese Website ist nicht erreichbar
Die Antwort von 192.168.0.1 hat zu lange gedauert.
Versuchen Sie Folgendes:
•   Verbindung prüfen
•   Proxy und Firewall prüfen
•   Windows-Netzwerkdiagnose ausführen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn du die IP geändert hast ist die verbindung zum router erst mal egal.
ich hoffe du hast aus meinem text auch gelesen das ich davon ausging der acesspoint und der rechner per lan-kabel über den router verbunden sind?
ansonsten kannst du auch mal probieren den acesspoint direkt an den rechner zu stecken.

wenn es probleme gibt mit dem ereichen des acesspointes kannst du auch noch mal vorher den reset auf werkseinstellungen durchführen, oft hilft das auch.


« Installation SwitchNotebook zum Router verbinden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!