Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Statische IP-Adresse innerhalb/ausßerhalb des DHCP Bereichs?

Hallo liebe Community,
ich hatte ein Problem bei meinem Netzewrk. Undzwar habe ich ein Access Point (TP-Link tl-wa901nd) an meinen Router (Speedport smart) angeschlossen, da ich im Dachgeschoss kein Wlan hatte. Der AP hat mich jedoch immer aus dem Netz gekickt. Daraufhin habe ich den Geräten statische IP-Adressen vergeben, die im DHCP Bereich lagen. Das war wohl falsch? Jetzt habe ich die IP Adressen von AP und den Geräten, die mit dem AP verbunden sind außerhalb des DHCP Bereiches zugewiesen, stimmt das jetzt so? Also müssen die festen IP-Adressen außerhalb des DHCP Bereiches liegen. Und wenn ja ist es normal, dass diese Geräte nicht in der Konfigurationsseite des Speedport zu sehen bzw. mit anderen Ip adressen zu sehen sind. Wenn das normal ist kann ich dann im Browser die statischenIP-Adressen kontrollieren oder geht das nur auf den jeweiligen Geräten?
Vielen Dank für eure Hilfe.



Antworten zu Statische IP-Adresse innerhalb/ausßerhalb des DHCP Bereichs?:

IP-Adressen, die du in einen Bereich eingrenzt zur Vergabe durch DHCP-Server kannst du nicht nutzen zur Vergabe als statisch zugrwiesene IP-Adresse.
(Du würdest einem IP-Adresskonflikt Vorschub leisten - weil der DHCP-Server u.U. solche IP-Adresse nochmals zuordnen könnte.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Speedport smart - Bedienungsanleitung
https://www.telekom.de/hilfe/downloads/bedienungsanleitung-speedport-smart.pdf
DHCP konfigurieren - ab Seite 211


« Der Router leitet die Anrufe nicht mehr auf den AnrufbeantworterKein Zugriff auf Rechner im Netzwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!