Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Heimnetz: Kennwort läßt sich nicht finden!

Hallo,
ich habe zwei Computer mit w10 prof und w10 home.
Der PC mit w10 Home hatte plötzlich!! keine Verbindung mehr zum Internet,
diese konnte jedoch durch "fix it" im Rahmen der autom. Reparatur, die Windows anbietet, wieder hergestellt werden.
Durch diese Rep. wurden jedoch die "Netzwerkeinstellungen" alle zurückgesetzt.
Deswegen möchte ich den PC wieder in das vorhandene Netzwerk einbinden.
Leider finde ich das Kennwort (vom PC prof.) nicht.
Alle die schönen Beschreibungen/Bilder dazu von windows , in den Foren und von google nutzen mir nichts, bei mir sehen die Bilder alle anders aus und die Beschreibungen, was man tun soll, stimmen auch nicht bei mir!
Ich finde einfach keinen Weg, um das Kennwort abzufragen!
Auf beiden PCs ist die neueste SW von W10 (creators...),
wer kann bitte helfen?
fragt mit freundlichem Gruss
PC Sepp



Antworten zu Heimnetz: Kennwort läßt sich nicht finden!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Am 2. PC oder im Router auslesen , wenn es nicht mehr DAS ist , das am Router klebt ! ??
HCK

Am 2. PC oder im Router auslesen , wenn es nicht mehr DAS ist , das am Router klebt ! ??
HCK

Woher weißt du denn, was für ein Kennwort er da meint? Glaskugel? ;D

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.
Es ist das Kennwort vom Heimnetzwerk von Windows, welches man "übernehmen" muss, am Router wird man nichts finden.

Freundliche Grüße

PC Sepp

Aha. Und warum bemühst du nichtmal slebst Google, wie man an das Passwort kommt falls man es nicht notiert hat?  ::)

Hallo Cosinus,
natürlich habe ich das VOR der Anfrage gemacht! Und nicht nur bei google!
Wie ich schon schrieb, ohne brauchbarem Ergebnis.
Mittlerweile konnte ich den Fehler beheben.
Durch ein Update hatten sich einige Einstellungen am Router und PC verstellt. Dank Datensicherung konnte dann das Problem gelöst werden.
Warum sich die Einstellungen ohne meine Beteiligung verstellt haben, bleibt allerdings ein Rätsel.
Damit ist der Vorgang für mich abgeschlossen

Viele Grüße
PC Sepp


« Alexa mit W-Lan verbindenWie am besten zwei Häuser verbinden ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!