Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wlan Stick hat willkürlich Internetabbrüche

Hallo alle zusammen!

Ich versuche nun mal hier mein Problem darzustellen, da ich langsam mit meinem Laien Latein am Ende bin...
Ich habe gestern einen neuen PC bekommen, diesen konfiguriert und alles passt soweit. Dazu habe ich einen SUMGOTT WLAN Stick bestellt. Den Treiber habe ich installiert.
Er stellt jedoch wirklich nur willkürlich eine Internetverbindung her, vorhin hab ich mindestens eine Stunde lang nur herumprobiert, da er eine Verbindung zum WLAN herstellte, aber immer angegeben war, dass keine Internetverbindung besteht.
Im Moment läuft alles ganz normal, ich habe Internet, konnte auch schon meine Spiele zocken, doch ich habe die ganze Zeit Sorge, dass es wieder abbricht. Dann ist einfach wieder keine Internetverbindung da.
Da es mir vollkommen willkürlich vorkommt, da ich nichts wirklich ändere, frage ich nun hier: Woran kann das liegen ?
Ich arbeite mit Windows 10, falls das hilft.

LAN kann ich nicht anschließen, arbeite sowieso schon über einen MEDION Verstärker, da sonst nichts in meinem Zimmer ankommen würde vom Wlan.

Vorher war ich in meinem Zimmer immer mit meinem Macbook im Wlan, da lief alles ganz normal. Deswegen muss es doch am Stick liegen oder muss ich diesen irgendwie freischalten im Wlan ?
Kenne mich aber mit IPs usw nicht sehr aus...

Hoffe, mir kann jemand helfen.
Vielen Dank schon einmal für Antworten!

Viele Grüße,
Rain



Antworten zu Wlan Stick hat willkürlich Internetabbrüche:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stecke den Stick (USB?) mal per Verlängerungskabel an den PC.
Dann den Stick auf besten Empfang ausrichten .
Warum kein Fritz-Stick ?

Aber kann das wirklich am Empfang liegen, dass er so willkürlich mal Internetzugang hat ? Er ist ja eigentlich dann immer im Wlan, nur Internet geht nicht raus.

Ich kenne mich in dem Gebiet absolut nicht aus, hatte nur etwas wahllos einen gekauft. Unser Router ist ein Speedport von der Telekom, funktioniert der Fritz Stick da auch ?
Also würdest du einen von Fritz empfehlen? Dann würde ich wirklich nochmal los gehen und einen holen, habe auch gesehen dass die im Preissegment weiter oben liegen, was ein gutes Indiz sein soll (je teurer desto besser, kann das sein?)
Also auf den Preis kommt es nicht an. Gibt es einen bestimmten Stick den du empfehlen kannst?

Vielen Dank auf jeden Fall schon einmal!

Gruß,
Rain

Nutzt du dolchen WLAN Dongle:

Bei diesem Teil hast du die Möglichkeit, die Antenne auszurichten oder mit einem kurzen Ende Antennen-Verlängerungskabel an anderer Stelle im Raum anzubringen und auszurichten.
Wenn solcher Dongle am PC steckt (und die Antenne am Aufstellort des PC stark abgeschirmt wird) - kann es durchaus zu Problemen kommen.

Eine weitere Möglichkeit der Verbindungsunterbrechung wäre: daß dein "Medion-Verstärker" die WLAN-Verbindung zum WLAN-Router zeitweise verliert.

Es ließe sich "etwas mehr" beurteilen, wenn du in solcher Unterbrechungssituation ein IP-Protokoll erstellst und das hier zeigst.

IPConfig - ein starker Befehl für die Konsole
http://www.its05.de/computerwissen-computerhilfe/pc-netzwerk/netzwerk_diagnoseprogramme_bef/ipconfig.html
Das Protokoll kann auch so erstellt und hier gezeigt werden:
https://www.computerhilfen.de/hilfen-22-419272-0.html#2179772

Genau der auf dem Bild ist es! :)
Ich habe hier auch ein USB Verlängerungskabel, dann werde ich das mal versuchen wenn der Internetzugang wieder weg sein sollte.
Es hat mich nur verwirrt, weil mit dem Macbook eigentlich immer alles geklappt hatte. Wenn er mal kein Netzwerk fand, hab ich immer das Macbook mitgenommen, bin hier oben zum Verstärker gegangen, hab diesen ausgeschaltet, den Mac mit dem Wlan verbunden, Verstärker wieder an, wieder in mein Zimmer und dann lief wieder alles normal.
Vielleicht ist wirklich dann der Verstärker das Problem?

Ich warte jetzt mal ab bis es wieder unterbrochen ist und werde dann meine IP Daten wie beschrieben hier reinstellen, danke auf jeden Fall!

Gruß,
Rain

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst den WLAN Stick unter Windows auch mal eine feste IP Adresse zuweisen, manchmal hilft das auch schon.


« Datenleitung auflegenCloud und NAS auf einem Server ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!