Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Computerhilfen: Sicherheit/Viren - Keine echte Hilfe wird mehr gegeben

Ich denk mal nicht nur mir ist es aufgefallen das im Sicherheit/Viren Bereich keine richtige Hilfe mehr gegeben wird. Es wird zu 90% nurnoch sinnloser Quatsch verzapft.
Bei dem kleinsten Schädling wird Formatieren empfohlen und das kann es nicht sein - es gibt bei vielen Schädlingen die möglichkeit sie zu löschen, ob es mit Programmen oder Manuell in der Registry oder per bat Datei gemacht wird ist egal.

Aber so scheint der Bereich meiner Meinung nach ziemlich überflüssig zu werden  :'(.


Antworten zu Computerhilfen: Sicherheit/Viren - Keine echte Hilfe wird mehr gegeben:

..daran habe ich auch schon gedacht :-\
Man fühlt sich schon als Schurke, wenn man meint das es auch ohne Formatieren zu lösen geht!
..das Leben Ansich ist ein Risiko..
Und ohne überlebten Angriff, keine Verbesserung?

« Letzte Änderung: 30.11.08, 14:33:43 von copy »

 

Zitat
Bei dem kleinsten Schädling wird Formatieren empfohlen

Von mir nicht! Wenn ich denn mal in dem Forenbereich bin. 8)

Ich kann ja auch mal vorbeischauen und helfen
Wegen Viren habe ich mein System sowieso noch nie formatiert ;D

Ich schreibe so gut wie nie im Viren-Bereicht da ich so ziemlich keine Ahnung von dem habe. Aber stimmt, ist mir bei meinen seltenen Besuchen auch schon aufgefallen.

Für eine Schliessung des Bereichs bin ich aber trotzdem nicht, da sehr viele Probleme der Gäste mit Viren zu tun haben. Ist ja auch logisch.

..ne für eine Schließung währe ich auch nicht!
..Man wie Langweilig!
 :'(

 

Zitat
da sehr viele Probleme der Gäste mit Viren zu tun haben. Ist ja auch logisch.

Wobei die meisten User selbst dafür sorgen, man sollte sich nicht auf ominösen Seiten herumtreiben, bei Filesharing aufpassen und Anhänge ominöser Spammails nicht öffnen.
Dann hat man schon mal die Grundsteine für ein virenfreies System geschaffen!

Ist doch mehr ein Streitforum gewesen als ein Hilfeforum. :(

Nicht gewesen.... ist es immer noch!
Aber gestritten wird auch in anderen Bereichen, noch nicht aufgefallen?

..Streit heißt aber auch Probieren und Nachforschen ob es denn nun wirklich so sein könnte, wie man es Darstellt.
..also in meinem Falle..
Streit ist ein probieren für den Ernstfall und ich denke da wird man hier an Streit nicht viel sehn.

« Letzte Änderung: 30.11.08, 14:49:31 von copy »
Das ist nur so, dass es eigentlich richtig ist zu formatieren. Man will es natürlich nicht wahr haben schon wieder neu installieren zu müssen, aber: Sobald mal ein Virus drauf war, ist das System unsicher (Punkt)

Man müsste nun so formulieren. Wenn du auf der ganz sicheren Seiten sein willst, sichere deine Daten, formatiere installiere neu. Auch einen Virenscanner. Scanne die gesicherten Daten gut durch. Dann sichere die wieder zurück usw.

Wenn du das nicht machen willst, kannst du auch versuchen die Viren manuell zu beseitigen. Ganz sicher kannst du damit aber nicht sein...

und dann die Beschreibung wie bisher, Logfile erstellen, Malwarebytes laden usw.

Dann kann sich der Infizierte ein Bild machen, und nur eine Antwort "Formatiere" nütze ihm gar nix

Es soll auch nicht geschlossen werden, nur ich find es einfach schei.ße, die Leute kommen mit ihren Problemen hier hin, weil sie Hilfe brauchen. Dann gucken 2 bestimmte Personen sich nichtmal das Hijackthis Logfile genau an und sagen sofort Daten sichern und Formatieren. Das ist doch nicht Sinn und Zweck des Forums!!

Man kann mit denen auch so oft diskutieren wie man möchte, einsichtig werden die trotzdem nicht.

Naja ich bin solang raus aus dem Hilfe Bereich bis es wieder klappt.

Edit:

Es bleibt aber nicht immer ein Restrisiko, bei Schädlingen  die die Registry nicht manipulieren etc. kann man es ohne Formatieren lösen.

..da geb ich Recht.
Und sowas spricht sich auch rum!
..sowie die können Nur! formatieren um ein Problem zu lösen....

« Letzte Änderung: 30.11.08, 15:17:39 von copy »
Aber Otto-Normal-Betroffener kann es nicht beurteilen wer was in seiner Regestrierung macht und wer nicht. Also wenn man den Hinweis bringt - und dann berät wie es auch gehen müsste, fände ich das hilfreicher. Sonst kommt wieder die s und das und man hat dann das Thema Formatieren gleich mit kassiert. Da braucht dann keiner mehr drauf einzugehen und mann kann sich auf die "OP" konzentrieren.

..die Reports von den jeweilig empfohlenen Programmen, zur Einsicht und Übersicht des Geschehens ist immer interessant..also für mich..
wenn die Hijackthis file voll von Shit ist sag ich automatisch nichts mehr...oder was Drastisches ;)
..hab irgendwie Angst, das wir bald im Dunkel stehn :-\ ???

« Letzte Änderung: 30.11.08, 15:36:16 von copy »

« Hacker bei TelecomSonstiges: mobiles und inet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!