Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

zu viele geräte ???

hallo zusammen - habe da ein problem:

habe einen rechner geschenkt bekommen
------------------------------------
Manufacturer   FUJITSU SIEMENS
Model   D1107
Version   S26361-D1107
Chipset Model   82443BX/ZX 440BX/ZX CPU to PCI Bridge (AGP Implemented)
Chipset Vendor   Intel Corporation
CPU   Intel Pentium III
Cpu Socket   Socket 370 [CPU]
Processor Upgrade   
System Slots   2 ISA, 5 PCI
Memory Summary   
Capacity   512 MBytes
------------------------------------
BIOS Version   PhoenixBIOS Version 4.06 Rev. 1.16.1107
   PhoenixBIOS Version 4.06 Rev. 1.16.1107
   PhoenixBIOS Version 4.06 Rev. 1.16.1107
BIOS Date   10/12/01
------------------------------------
SCSI Festplatte mit Adaptec Controller
IDE Festplatte mit Promise 100 Controller
CD Brenner
DVD Brenner
Soundkarte
Grafikkarte
USB 2.0 Karte
3Com Netzwerkkarte
---------------------------------------

Jetzt zum Problem :
mein alter Rechner (PII) mit Win2000 und der gleichen USB-Karte, die ich jetzt in den "neuen" eingebaut habe, hatte keine Probleme damit meine externe Trekstor 80GB Festplatte zu erkennen und mit USB2.0 Geschiwndigkeit zu erkennen.
Jetzt habe ich auf den "neuen" WinXP installiert (SP2) alles läuft super soweit, nur die USB-Karte will nicht. Meine alter USB-Stick funktioniert einwandfrei, sobald ich die externe Festplatte oder nen Buffalo 1GB-Stick dranhänge hängt sich das System igendwie ne weile auf, um dann mit einer Fehlermeldung zu kommen: "auf x:\ kann nicht zugergriffen werden. die anforderung konnte wegen eines e/a-gerätefehlers nicht ausgeührt werden."
Habe schon verschiedenste Treiber installiert (VIA und vom Hersteller der USB-Karte -Digitus-) hat alles nix geholfen. Laut Gerätemanager sei alles "i.O." - tuts aber nicht. Die externe Festplatte und der 1GB Stick sind i.O. auf anderen Rechnern. Habe die einzelnen Karten auch schon in verschiedene PCI-Slots gesteckt---keine Besserung. BIOS ist auch die letzte erhältliche Version.
gestern hab ich dann mal aus lauter verwzeiflung win2000 installiert...das gleiche Problem.
 ??? ??? ??? ??? ??? bin echt am verzweifeln - kann mir jemand helfen ?
ich hoffe ich hab alle infos drin für ne erste idee.

vielen dank !!



Antworten zu zu viele geräte ???:

Erfolgt die Stromversorgung der externen Platte über eigenes Netzteil oder über den USB-Anschluss (1 oder 2 USB-Stecker ?) ? Evtl liegt hier das Problem.

Hallo erstmal danke !

Stromversorgung erfolgt über 2 USB-Anschlüsse. Das war aber bei dem "alten" PII Rechner kein Problem ?!?

habe ne sehr informative seite gefunden....

http://www.usbman.com/Troubleshooter%20General.htm

ich denke es ist dann nochmal zeit für ne neue installation...
werde berichten über (mis-)erfolg.

soooooo
hat geklappt !

nachdem ich festgestellt hatte, daß ziemlich viele geräte aufm IRQ9 hingen -
PC von ACPI Maschine in Standard PC umgewandelt, IRQs neu verteilt und siehe da - es klappt. COMs und Parallel Port deaktiviert und somit genügend IRQs zur Verfügung.

siehe auch-
http://www.nickles.de/c/s/2-0022-316-1.htm

servus
cahl


« Kein Ton aus den BoxenDVD`s werden net erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Bridge
Eine Bridge, zu deutsch Brücke, ist eine Einrichtung, welche die Übertragung von Daten zwischen zwei Computernetzen ermöglicht, die mit demselben Kommunika...