Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC friert ein, wenn CD eingelegt wird

Hallo,

hab mir einen neuen PC gekauft (Intel P4 dualcore 930). Nervig ist, dass das DVD-Laufwerk (NEC ND-4571, LightScribe-fähig) beim einlesen der meisten CDs den Rechner total killt. Will heißen alles friert ein und nix geht mehr außer Gewaltanwendung. Habe schon umgestellt von "bei CD einlegen formatieren" auf "bei CD einlegen tue nichts", hat aber nicht geholfen.
Seltsam ist auch, dass nach dem Shutdown die CD einwandfrei gelesen wird.

Hatte schon mal jemand dieses Problem? Und was kann man dagegen tun? Und vor allem: wiso passiert das? ???

Schonmal Danke!



Antworten zu PC friert ein, wenn CD eingelegt wird:

Habe mittlerweilen herausbekommen, dass es was mit dem Netzwerk zu tun haben muss, da er immer sauber einliest, solange der andere Rechner nicht läuft. (Netzwerk über Kabel mit Router). Vielleicht gibts noch ein paar Tipps?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist mir mal passiert als ich eine Game Cube-Disc in meinen DVD-Laufwerk getan hab. Da ist alles abgekac*t + mein DVD-Laufwerk und DVD-Writer einfach alles. Mein DVD-Laufwerk ist dann mit einer Geschwindigkeit von 410x gelaufen obwohl er das garnicht dürfte oder überhaupt nicht unterstützt. Mein Laufwerk war voll laut und heiß.  :'(
Nur mit etwas Gewalt bekam ich die Disc wieder heraus.
Nachdem ich die Disc rausbekommen hatte lief alles wieder normal bis auf mein DVD Laufwerk der konnte keine CDs und DVDs mehr lesen. :-\

(Aber keine Angst nach einen Systemneustart funktionierte alles wieder normal). ;D

Hallo,

nachdem auch bei der Firma, wo ich das Teil gekauft habe keiner eine Lösung hatte, hab ich mich für einen anderen Hersteller entschieden und mit dem neuen Laufwerk gehts einwandfrei. Danke an alle.

manchmal hilft taskmanager-->prozesse-->explorer-->task beenden-->datei-->neuer task--->explrer.exe funzt nicht oimmer aber manchmal

Moin!
Mich hat das Problem mit dem XP und dem Einfrieren auch immer genervt. Es trat vor allem in verschiedenen Systemkonfigurationen mit verschiedener Hardware auf.

Selbst Windows 2000 ist nicht immun dagegen - wenn auch sehr viel seltener. Genaugenommen hab ich nur ein CDRW Medium das ich mal 12x gebrannt hab und das nur bis 10x zertifiziert war.

Die einzigen Konstanten war ein relativ neues DVD Laufwerk LG (das mit der DVD Ram funktion) und ein Plextor DVD rom. Beide Geräte waren die Teuersten und eine WD 360 SATA Platte

Softwaremäßig hatte ich als gemeinsame Faktoren XP SP2 (aber ohne Patches, ich hab kein DSL) Nero 6.3 Vollversion, Ulead Video Studio 10 mit und ohne SP1. Die optischen LWs waren IDE.

Meine Vermutung ist daß sich zwei Prozesse ins Gehege kommen wenn ein Medium eingelegt wird. Zum einen das Betriebsystem selbst (weiß nicht wie der Dienst heißt), der IMAPI Dienst und dann noch das INCD. Irgendwie ist das böse, ich bin auch Böse weil die Software Geld gekostet hat und die Hardware war niegelnagelneu (außer der Festplatte), MS keinen Support für die experimentelle Version vom NT 6.0 bietet und Ahead schon mal garnet. Kein Wunder, die Ahead Entwicklung wird ja auch in Indonesien gemacht.

Es ist mir gelungen das Einfrieren zu killen durch das Abstellen von jeglichem Autostart.

Zum einen in der Registry:
HLKM \ system\currentcontrolset\services\cdrom Wert autorun auf 0 gestellt

zum Zweiten:
im Tweakui (bei den Powertoys von Microsoft zu saugen)
muß man ein bißchen suchen - und dann alles ausstellen

zum Dritten gpedit.msc

Computereinstelungen\administrative vorlagen\system (einmal draufklicken)
im rechten Fenster autoplay deaktivieren auswählen, und alles abstellen wo geht

Neustart machen - ein Teil dieser Einstellungen werden in der Registry verewigt und die wird in Teilen erst beim Neustart neu eingelesen


« Welches mainboard brauch ich???Internes Gerät an Laptop mit IDE zu USB kabel angeschlossen.Habe Probleme.Hilfe? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...