Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC friert ein,Grafikfehler beim Booten

Morgen
ich habe folgendes Problem.
Wenn ich meinen Rechner boote habe ich gleich am Anfang farbige Grafikfehler.
Diese tretten beim Spielen aber nicht auf halt nur beim Hochfahren.
Desweiteren friert mein Pc sehr oft ein also immer mal nach 1 Minuten
mal nach 4 Stunden also unregelmäßig.
Diese Probleme habe ich erst seit ich die Gainward 6800 GS 512MB drin habe
Bios,Grafikkartentreiber,Soundtreiber halt alles auf den neusten Stand gebracht.Hier noch mal mein System an sich.

Computer:
      Betriebssystem                                    Microsoft Windows XP Professional
      OS Service Pack                                   Service Pack 2
      DirectX                                           4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
      Computername                                      HNPC2
      Benutzername                                      JC

    Motherboard:
      CPU Typ                                           AMD Athlon XP, 2083 MHz (12.5 x 167) 2800+
      Motherboard Name                                  Epox EP-8K9A3+  (6 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio, LAN)
      Motherboard Chipsatz                              VIA VT8377 Apollo KT400
      Arbeitsspeicher                                   1024 MB  (PC2700 DDR SDRAM)
      BIOS Typ                                          Award (08/13/04)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM1)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM2)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
      Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce 6800 GS/XT  (512 MB)
      Monitor                                           LG L1710B (Analog)  [17" LCD]  (130537745)

    Multimedia:
      Soundkarte                                        Creative SB0090 Audigy Platinum Sound Card

    Datenträger:
      IDE Controller                                    VIA Bus Master IDE Controller - 0571
      SCSI/RAID Controller                              H+H Virtual CD 7 SCSI Controller
      SCSI/RAID Controller                              H+H Virtual CD 7 SCSI Controller
      SCSI/RAID Controller                              VAXSCSI Controller
      Floppy-Laufwerk                                   Diskettenlaufwerk
      Festplatte                                        Maxtor 6Y080L0  (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
      Optisches Laufwerk                                KH2415K HVD553I SCSI CdRom Device
      Optisches Laufwerk                                PHILIPS DVDR1648P1
      Optisches Laufwerk                                VDRV DVD-ROM DVDR F52 SCSI CdRom Device
      Optisches Laufwerk                                VJ3927P HFU733O SCSI CdRom Device
      S.M.A.R.T. Festplatten-Status                     OK



Antworten zu PC friert ein,Grafikfehler beim Booten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieviel Watt hat das NEtzteil und welche KArte hattest du davor?

Morgen
davor hatte ich eine geforce 4800 TI war das glaub ich.
Mein Netzteil hat 420W.Grafikkarte ist an einem freien Strang
dran.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK. Dann ziehe das Kabel mal ab und prüfe es dann. Ferner solltest du mal die Temperatur der Grafikkarte im Auge behalten.

Hi

Kabel hat strom.Temperatur ist in Ordnung.Achso ist ne AGP Graka.
Mal noch ne Frage:Meine Grafikkarte ihr Stromanschluss hat 2 Eingänge.
Laut Handbuch müssen beide angeschlossen sein.
Hab Ich gemacht Problem besteht aber weiter hin.
Grafikfehler beim Start(da wo er den Cpu anzeigt)
und friert halt immer ein.Ist sie vielleicht kaputt.
Achso sie ist nicht Übertaktet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann denke ich schon ,dass die Karte einen Defekt beherbergt,zumal sie eben Pixelfehler macht.Würde sie zurückgeben.

Hallo,
vor dem Einbau einer neuen GraKa sollte man die Anzeige auf "Standard-VGA" umschalten. Dann den GraKa-Treiber entfernen und danach in der Registry und im Windows-Verzeichnis nach Treiber-Resten suchen und löschen. (Diese machen manchmal Probleme nach dem Einbau der neuen GraKa.) Neue GraKa einbauen und neuen Treiber installieren.

Gruß
Rolf

Mit den Treiber ist doch nur wenn ich eine ATI vorher hatte.
Hat bisher immer den neusten Nvidia Treiber drauf.
Die Karte verursacht jetzt beim Spielen keine Fehler
die Grafikfehler sind Farbige Querstreifen beim hochfahren wo er den Cpu
anzeigt und den Speicher durchzählt ansonsten ist ja nix.
Vielleicht ist mein Board zu alt für die Karte
hatte bisher aber noch keine Möglichkeit es auf einem anderen Board
zu testen,weil wenn es dort gehen sollte kann ich ja eine fehlerhafte Karte ausschließen.
Werde es trotzdem mal probieren den Treiber löschen und neu installieren

Morgen
also mit den Treiber deinstallieren hat nicht funkioniert.
Bleibt ja nur noch das sich dass Board nicht mit der
Graka verträgt.
Muss ich bei gelegenheit mal Testen.


« netzwerkkarteDVD-Laufwerke können selbstgebrannte Daten-DVD nicht lesen?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...