Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ext. Festplatte springt nicht mehr an

Hi Leute,

diesen thread gibts zwar schon oft aber mein problem ist doch etwas speziell und ich habe keinen passenden thread gefunden.

Also, ich habe eine externe 250 GB Festplatte von Seagate, noch recht neu und auch nicht oft benutzt.
Als ich nun mal wieder ein paar Daten draufpacken wollte ging sie nicht mehr an. Sie hat eine externe Stromversorgung. Wenn ich die ordnungsgemäss einstecke leuchtet die Kontrolllampe am Netzteil. Wenn ich nun den ON-Knopf der Platte drücke geht die Lampe am Netzteil aus, ansonsten passiert nichts. Leider hab ich kein zweites passendes Netzteil um auszuprobieren ob es daran liegt. Kann mir jemand helfen?


mfg

Simon Steimle



Antworten zu ext. Festplatte springt nicht mehr an:

versuche mal die Festplatte in deinen PC einzubauen also aufmachen rausholen und einbauen wenn die Festplatte geht ist das Gehäuse defekt oder das netzteil. Ich hoffe du hast ein 3,5 Festplatte/Gehäuse und ein Desktop PC und kein Laptop ^^

Das mit aufmachen is halt so'n Problem wegen der Garantie. Ich hab ein Stück weiter zu fahren bis zum MediaMarkt deswegen wollt' ich hier mal nachfragen ob jemand was weiß, kann ja sein dass das Problem bekannt ist oder so...
Aber wenn aufmachen die einzige Lösung wäre muss ich mich halt auf den Weg zum MediaMarkt machen.

Trotzdem Danke für die (schnelle) Antwort

Simon Steimle

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Lampe am Netzteil sollte doch wohl nicht ausgehen, oder? Könnte auf einen Kurzschluß hindeuten.

Sei doch nicht blöd. ;);D;D;D8):-*

ne die sollte normalerweise nich ausgehn...

du musst verzeihen ich versteh nich so viel von technischen Dingen.

Wo liegt denn dann der Kurzschluss vor im Netzteil oder an der Platte?


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vor dem Netzteil kann ja nicht sein. Dann wäre die Lampe garnicht erst angegangen. Stattdessen wäre die Sicherung rausgeflogen.

Nö, der liegt vielleicht im Gehäuse. In der Festplatte glaube ich mal nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm unebdingt die HDD aus dem Case. Der Hersteller vom Case haftet nicht für Folgeschäden, also nicht für eine defekte Platte. Oder hast alles komplete gekauft??

Ja, es war ein Komplett-Set, also Gehäuse + Platte.

Hi,

es gibt Neuigkeiten:
ich war heut im Mediamarkt wo ich erfahren habe dass es tatsächlich ein Kurzschluss im Gehäuse ist. Cottonwood hatte also recht...


Ich erklär mal die Situation genauer: Ich gehe noch zur Schule und mache da bei einem Filmprojekt mit. Dummerweise wurden die Festplatten der Schullaptops formatiert... :-(, d.h. alle Daten sind weg. Da meine ext. Festplatte sozusagen als Backup dient hab ich sie in der Schule abgegeben damit die Daten wieder drauf gemacht werden und 2 Tage später kaputt zurückerhalten, angeblich ging sie gar nicht erst an.

Nun muss ich wissen ob dieses Problem vom Transport oder von einem falschen Anschluss kommt (hab ich leider vergessen im Mediamarkt zu fragen, will morgen nicht schon wieder hin...). Nur bei letzterem kann ich die Schule für den Schaden belangen...

mfg

Simon Steimle

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also, ich habe eine externe 250 GB Festplatte von Seagate, noch recht neu

Hast du denn keine Garantie?

doch, doch, Garantie ist natürlich noch drauf.

Aber mit mehreren Problemen verbunden:

Es gibt keine Reparatur, lediglich Geld-zurück-Erstattung. Allerdings wars echt ein super Angebot, für das Geld krieg ich wohl einfach so im Laden zum Normalpreis keine neue...

Ausserdem die ganzen Daten, die drauf sind. Zwar keine lebenswichtigen, die sind natürlich nochmal auf meinem PC aber doch ziemlich viel Musik, Filme, Spiele, für was man eben so ne Externe hat...

aber kannste mir sagen ob der Schaden vom Transport oder falschem Anschluss kommt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
kannste mir sagen ob der Schaden vom Transport oder falschem Anschluss kommt?

Leider nein. :-\

schade :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

gib doch die Platte zurück, nimm das Geld und kauf dir dann eine neue externe Platte. Die werden doch nicht teurer, sondern eher billiger. Was war es denn für ein "super" Schnäppchen ? Denn MediaMarkt hat normalerweise keine so tolle Angebote !

Den Ärger mit der Schule würde ich garnicht erst anfangen.

Das war ziemlich am Anfang dieses Jahres, glaube Februar für 99 EUR. Also ich finde das ist schon ein starkes Angebot. Natürlich gibts in vielen Onlineläden auch gute Preise aber wie bei mir jetzt im Garantiefall ist es einfach einfach und praktisch ich kann den MediaMarkt meines Vertrauens aufsuchen und werde zuvorkommend bedient.

Mich mit der Schule anlegen is' halt so ne Sache aber ich bin Schüler und finanziell siehts bei mir nicht immer gut aus, da kann ich nich einfach 100 euro zum Fesnter rauswerfen und die Schule hat genug Geld (habt ihr vllt mitbekommen ging durch alle Medien letztes Jahr Studie der Zeitschrift Capital und Microsoft "Deutschlands beste Schule"? Ich bin stolzer Schüler am Erstplazierten Gymnasium Achern... ). Vor allem ist dass ein Engagement auf rein freiwilliger Basis, hat also nix mit Pflicht oder Notwendigkeit zu tun... da seh ich nich ein warum ich auf den Kosten sitzenbleiben soll... 


« geht meine festplatte bald kaputtFestplattenproblem - Windows startet nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...