Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Monitor Bildschirmeinstellungen verzerrt

 :-\
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
ich habe ein Bild eingescannt und dieses dann bearbeitet, indem ich aus anderen Bildern Teile in dieses Bild kopiert habe. Als ich das speichern wollte, kam eine Fehlermeldung. Diese habe ich nur nicht so genau beachtet, (irgendwas wäre nicht kompatibel mit XP). Habe also trotzdem gespeichert. Danach war mein Bildschirm verzerrt. Also es sieht so in etwa wie ein Kissen aus. Ich habe versucht, das wieder einzustellen, habe dann auch eine Systemwiederherstellung gemacht, aber es ist so geblieben.
Kann mir jemand helfen???

Monitor: Samsung Samtron 76 DF
Betriebssystem: XP home
Grafikkarte: MSI 64 MX440-T8X
Scanner: Network scanny

Der Scanner ist schon ein altes Modell und lief früher auf WIN 95, habe für XP einen Treiber gefunden und am Anfang hat auch alles funktioniert.
(Scannen ohne daß ich was eingefügt hätte.)



Antworten zu Monitor Bildschirmeinstellungen verzerrt:

Du hast Tasten / Knöpfe an deinem Monitor, mit denen du das Bild anpassen kannst. Damit mußt du dich durch das Monitormenü wühlen, um das Bild wieder zu richten.

Könnte allerdings auch sein, dass Win deine Auflösung komplett durcheinandergewürfelt hat. rechte Maustaste auf den Desktop, Eigenschaften, Einstellungen. Dort stellst du die gewünschte Auflösung wieder ein.

con\con


« 2 Monitore mit gf3 Ti200W-Lan mit Netgear DSL-Router kombinieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...