Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Explorer hängt sich auf bei Zugriff auf oberste Ebene der USB Festplatte

System:
Fujitsu Siemens Amilo Notebook
512 MB Ram
Windows Xp SP2
Externe Platte: Seagate 80 GB

Hallo! Ich habe folgendes Problem und wäre dankbar wenn ihr mir helfen könntet, weil ich langsam verzweifle! Falls es schon einen ähnlichen Thread gibt, tut es mir leid, dann hab ich ihn übersehen!
Ich habe eine externe Festplatte die über USB an meinen Laptop angeschlossen wird. Alles funktioniert auch wunderbar, der Rechner erkennt sie als Laufwerk und mapped sie auch. Ich habe die Festplatte aus meinem alten Rechner ausgebaut und da war sie noch in 2 Teile partitioniert, einmal eine 10 GIG große Fat32 partition, und eine 60 GIG große NTFS partition. Wenn ich nun auf die NTFS partition zugreifen will, geht das in allen Unterordnern problemlos, also ich kann zum Beispiel auf den Ordner "Daten" im Laufwerk direkt zu greifen, wenn ich jedoch erst über den Arbeitsplatz oder den Explorer gehe, und das Laufwerk auf der obersten Ebene betrete stürzt der Windows Explorer sofort ab, ich kann keine Daten markieren oder sonstiges! Bei dem Fat32 Laufwerk is das nicht der Fall! Was läuft schief? Danke schon mal für die Hilfe!



Antworten zu Explorer hängt sich auf bei Zugriff auf oberste Ebene der USB Festplatte:

Kannst du auch rausfinden, welche NTFS-Version auf der Platte ist?
Gruß
Dieter

Wo sehe ich das? Bei "Eigenschaften" des Laufwerks sehe ich nur, dass es NTFS formatiert ist!

Da habe ich auf die schnelle auch nur diesese relativ umständliche Verfahren gefunden:
http://www.windowsnetworking.com/kbase/WindowsTips/WindowsXP/AdminTips/TroubleShooting/WhichversionofNTFSamIrunning.html

Vielleicht findest du über Google was einfacheres. Wichtig ist jedenfalls, dass es bei NTFS auch Versionsunterschiede gibt, die zu Kompatibilitätsproblemen führen können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich habe die NTFS Version 3.1

Und die einfachere Möglichkeit ist es einfach in der Eingabeaufforderung z.b.

fsutil fsinfo ntfsinfo c:

einzugeben wobei C für das Laufwerksteht!

Wunderbar, nun gilt es rauszufinden, ob bei deinem Problem alle beteiligten Laufwerke mit gleicher Version NTFS betrieben werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also, das sind meine Laufwerke

C: NTFS 3.1
D: DVD Laufwerk
E: Virtuelles Laufwerk
F: Virtuelles Laufwerk
G: Fat32 (USB Platte)
H: NTFS 3.1 (USB Platte)

Ich hab auch mal die USB Platte an den Rechner meines Vaters angeschlossen, der mit SP Prof SP2 läuft und da gehts einwandfrei, also muss es ein kompatibilitäts-Problem sein!
Danke übrigens für deine Hilfe!!

« Letzte Änderung: 23.09.06, 15:22:58 von Zaknafein »

Soweit mir bekannt, ist da kein Unterschied zwischen Home und Prof.. Evtl. liegt es ja auch an den Schreibcache-Einstellungen für die Wechselplatte (Richtlinien bei den Eigenschaften des Datenträgers)?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also, bei den Richtlinien stand es auf
"Für schnelles Entfernen optimieren"!

Ich hab das nun auf
 "Für Leistung optimieren"
umgestellt, jedoch keine veränderung, er stürzt immernoch ab! :/

Für ein echtes Wechsellaufwerk sollte auch schnelles Entfernen die richtige Einstellung sein.
Ein Chkdsk auf Laufwerk H: bringt auch keine neuen Erkenntnisse ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

leider nein.. :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dann würde ich vielleicht diese Partition doch mal löschen und wieder neu anlegen.

Daten vorher wo anders auslagern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

diese Befürchtung hatte ich auch, aber dann werde ich das mal versuchen! trotzdem danke für eure Hilfe!

Edit: Habe grade eine Kuriosität entdeckt! Wenn ich mit Nero auf das Dateiensystem zugreife um zu brennen, dann kann ich Problemlos alles machen! Sehr seltsam!

« Letzte Änderung: 23.09.06, 17:28:22 von Zaknafein »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so, ich habe formatiert, hab nun anstatt den beiden Laufwerken alles zu einem 80 GIG Block zusammengefasst, NTFS formatiert, als Primäre Partition! und soweit funktioniert es jetzt! Danke für eure Hilfe! :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

na dann hoffen wir mal das es so bleibt  :D


« Re: Explorer hängt sich auf bei Zugriff auf oberste Ebene der USB FestplattePasst diese Zusammenstellung? Tips... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...