Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Zweite FESTPLATTE Macht Stress

Hi,
habe da ein Prob.
Also habe eine Festplatte drinne  die auf Master  gejumpt ist, logischerweise.
Habe mir eine neue gekauft eine 80 gig samsung , so wenn ich die anschließe, fährt er  aber dann Win XP nicht Hoch , er is nur am Laden und Laden wo der eine Balken die ganze zeit von Links nach Rechts geht.. halt ohne das er ins windows kommt...der balken bewegt sich ja auch die ganze zeit...
Im BIOS wird die Platte aber erkannt , auch volle größe, alles...
nur der geht nicht ins Windows ??!!??
ich schnall das irgendwie nicht, warum is im BIOS alles ok nur er Fährt nich in win rein..

habe shcon so ziemlich alles versucht gegoogelt aber funzt nix, ich hoffe das hier einer sowas kennt bzw. sich auskennt woran es liegen kann.

Probiert habe ich schon folgendes:
gejumpt wie ein Blöder, also die Samsung ...
IDE Steckplätze getauscht...umgetauscht ,neue IDE kabel rein usw.
nur die platten selber angeschlossen...ohne CD laufwerk unso.
im BIOS rumgeguckt , aber nichts  großartiges gefunden...

so ich bin mit meinem wissen am ende , einer ne  Idee was ich noch machen kann??

Und das wirklich bekloppte dabei , es kommt auch keine fehlermeldung wenn ich rechner anmache...
was kann das den nu sein?
Und platte Läuft 100% bzw. is Heile weil habe die getestet unso bzw. testen lassen.

MfG



Antworten zu Zweite FESTPLATTE Macht Stress:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry, wird die Samsung als slave nicht OHNE jumper eingebaut.??
Sind beides ATA Platten?

yoa is ja auch ohne Jumper zum schluss , aber habe ja ausprobiert das der überhaupt geht.
is ja klar das kein jumper drauf soll bei der slave  , kann man ja auch anner platte sehen unso, is aufgezeichnet.
ja es sind sind beide IDE Platten.
 und trotzdem funzt da nix ^^
aber mich wundert immer noch das er mir Garkeine fehlermeldung giebt, startet halt nich in win XP
...
Obwohl die fehlermeldungssache An ist . und wenn ich die ausmache passiert ja auch das gleiche...
aber die is ja an, damit die auch anzeigt woran es liegt , aber nichmal das tut dies

« Letzte Änderung: 20.10.06, 21:32:17 von chrisamd »

Moin!

Setze mal zusätzlich den Cable Select Jumper, dieser wirkt manchmal Wunder!

Ansonsten mal CMOS Reset!

Wenn du die Platte nun abschließt, dann startet dein Win einwandfrei?

Ist es eine gebrauchte Platte?

Formatiere sie mal mit einer Bootdisk z.B. in Fat32 und versuche erneut dein Windows hochzufahren!

Später kannst du sie in Windows bequem in NTFS formatieren!

Gruß Morpheus

CMOS ? also das BIOS einmal zurücksetzen?  also Jumper aufn Board umsetzen und auch die Batterie rausnehmen ? oder reicht  nur jumper umsetzen? egal gucke nachher was zu machen ist.
habe es im BIOS selber gemacht halt default unso.  reicht  wohl nich aus , wie ich leider feststellen musste.
ja diskettenlaufwerk hab ich nichtmal ^^ brauche ich schon seid 3 jahren nimmer.

Ja wenn ich die zweite Platte abnehme  klappt alles wunderbar wie vorher aller perfekt.
Ja Platte wurde  Niegelnagelneu gekauft, wurde auch schon getestet, bei bruder hatte die den mist drinne und da zeigte die alles wunderbar an, und mein Bruder hat das gleiche mobo wie ich (Asus A7N8X-X) , genau wie beim kollegen der hat aber ein Epox und bei Ihm klappte es auch .
Nur bei mir will es nicht Laufen, ich schnall es nich, und v---lem Der zeigt einfach keine fehlermeldung an könnt heulen ^^
achja und das mit cable select jumper, da geht gornix , da giebt er gleich fehlermeldung raus geht nit, kriege da nix gestartet.

ist zum verrückt werden mit dem ding, wenn ich es bis morgen nit schaffe schenke ich die halt mein Bruder und gut is ^^

so ich gehe erst einmal ein bierchen trinken dann schau ich weiter ^^

achja, ich bedanke mich für eure unterstützung :-)

« Letzte Änderung: 21.10.06, 00:34:00 von chrisamd »

Moin!

Schon mal versucht im abgesicherten Modus zu starten (mehrmals F8 beim Rechnerstart drücken und am Auswahlmenü "Abgesicherter Modus" wählen)

Wäre interessant zu erfahren, ob er im abgesicherten ganz hochfährt, wenn er das tut, dann formatiere die Platte mal im abgeischerten Modus in NTFS!


Klappt auch das nicht, dann versuche mal folgendes:

Boote von der WinXP Cd und gehe mit "R" in die Reperaturkonsole!

Melde dich bei der entsprechenden Wininstallation an (1) und gebe ggf. dein Adminpasswort ein!

Nun gibst du

fixmbr
fixboot

ein! Beides bestätigen, keine Sorge!

Gruß Morpheus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht gibt es noch Aufschluß, was passiert, wenn du die neue Platte alleine rein tust. Kannst du sie dann formatieren? Ist sie bereits formatiert?

Leider  klappt es auch mit dem Abgesichterten Modex nichts , da fährt er auch nit hoch.

Und mein größtes problem ist , das ich momentan keine Win XP CD habe , somit die auch Nicht einzeln reinpacken da die kein win xp drauf hat.

Formatiert indirekt, habe die ja bei bruder einmal gemacht halt unter datenträgerverwaltung schnellformation, damit die auch einsatzbereit ist/war.

muss mir wohl oder Übel doch eine WinXp CD besorgen und so format, also durch CD.
und dann hoffen das es klappt.

wow staune nich schlecht , das doch noch Einige Leute ON sind und dann noch bereit zu helfen ;-) , Danke Danke ;-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schnellformatierung, wenn die Platte noch nie formatiert war? Wußte garnicht, dass das geht. ??? ::)

ja also wenn z.B wie bei mir. eine installierte platte schon drinne war / ist und dann eine zweite ranhängen geht man dann in die datenträgerverwaltung und kann/muss dann die platte formatieren , dann wird die auch erkannt und unter bzw. beim Arbeitsplatz auch annerkannt ohne das man ne WIn XP CD brauch, so wie es bei meinem Bruder klappte und beim Kollegen nur bei mir nicht   :o     ;D   und ansich in meiner position momentan  :'(  ^^

Moin moin,

vor einigen Tagen habe ich problemlos eine 80-GB-Seagate als Slave eingebaut. Als Betriebssystem habe ich ebenfalls XP SP2 im Einsatz. Es war lediglich auf die Position am IDE-Kabel zu achten (Master als letztes Laufwerk, Slave eins näher zum Mobo hin), und darauf, dass der Jumper beim Slave entfernt werden muss.
Das erste Hochladen danach dauerte kaum länger als sonst (20 - 30 sec.)!
Wäre es möglich, dass du einen PIN des IDE-Anschlusses an der Platte umgebogen hast?   ::)

also , das wird nichts ohne eine winXP CD , so scheint es mir  :-\  ich könnte  :'(
jedesmal das gleiche , bei allen geht es nur bei mir wieder mal nicht, habe mich aber shcon daran gewöhnt, ich habe immer Pech und nicht nur in sachen PC Hardware  ;D
ich liebe mein leben  ;D
egal, ich besorge mir eine WinXP CD und versuche es dann damit einletztes mal, und wenn das nicht klappt , freud sich eben mein Bruder über 80 gig mehr ^^

achja eine sache wollt ich noch fragen, ist es Egal ob die Platten an der Primary oder Secondary angeschlossen sind? giebt es da unterschiede ? oder ist es egal wo was ist ?

Ich Bedanke mich nochmal bei euch ,dass Ihr hier ein Hoffnungslosen fall , etwas  Hoffnung reingebracht habt ^^

@ Baumi  , das mit Pins kann ansich nicht sein , weil ich meine Master Platte mal da und mal da angeschlossen habe , wo auch die andere slave platte rankam und die Master (alleine dran) immer Funktionierte egal welchen steckplatz.
Habe bzw. wollte beide Platten von einer IDE kabel laufen lassen, habe es auch einzeln versucht, da ich 2 IDE Stäckplätze habe Funktionierte auch nicht

Eine sache hätt ich noch , wie schauts mit den IDE Kabel´n selber aus , benutze so eins  wo Ganz unten Blau ist  und die beiden Oberen schwarz, habe  aber noch so eins rumliegen wo alle schwarz sind  und dann is da noch einer der Unten Blau ist  in der mitte Grau und Oben schwarz da ist momentan mein CD Laufwerk angeschlossen , oder ist es egal mit den Kabel wo wat dran is?
und aufn Board selber is ein Schwarzes und ein Blaues, die   IDE Steckplätze selber.


MfG

« Letzte Änderung: 21.10.06, 04:16:38 von chrisamd »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Farben dienen nur der Orientierung. Die Kabel sollten alle gehen. Solange du sie richtig rum ansteckst. Die beiden Stecker, die nicht auf das Mainboard dürfen, sind näher beieinander.

Grundsätzlich ist es egal, wo du die Platte anschließt. Solange die Boot-Platte primary Master bleibt.

Wenn du eine Platte alleine an ein Kabel anschließt, sollte sie am Kabelende angeschlossen sein.

Wichtig ist, dass an einem Kabel ein Laufwerk Master und das andere Slave ist. Oder beide auf "cable select" stehen. Dann kommt es auf die Position der Platten am Kabel an, sonst nicht.

Zuerst einmal Möchte ich euch allen Danken für Eure Hilfe.
Ich habe Kurzen Prozess gemacht, die Samsung Platte einfach mein Bruder gegeben , die bei Ihm Tadenlos funktioniert..
Habse angeschlossen , alles hochgefahren, im Windows Formatiert und siehe da bei Ihm funktioniert es auch Ohne XP zu installen usw.
naja habe mir vorhin eine Neue geholt, diesemal aber  wieder eine Maxtor 160 Gig, angeschlossen , fuhr ins win hoch und  habe formatiert,  das  alles bestens, auch alles ohne win XP CD...
so jetzt frage ich mich wie es sein kann , das diese ***... Samsung  bei mir so ein Stress gemacht hat, für mich steht eins fest NIE WIEDER  EINE SAMSUNG PLATTE !!! auch wenn die nur bei mir gestresst hat , aber habe jetzt eine Sehr Negative Erfahrung, und alles negative mag ich nich und benutze ich nimmer , somit hat Samsung ein Kunden für Immer Verloren und werde Nie eine Samsung empfehlen ;D
Maxtor 4 ever  ;D

und ich dachte schon ich wäre zu dumm um eine zweite festplatte anzuschließen und zum Laufen zu bringen, lag am ende doch nich an mir. da bin ich beruhigt  ;D

vll ist im bios gespeichert das er über die leere festplatte startet dann musst du das umstellen das er über die festplatte startet wo xp drauf is was ich mir nur nich erklären kann is warum er dann schon den win xp ladebalken anzeigt aber vll liegts es ja echt an der bios einstellung


« Neues Mainboard (ASUS P5LD2) und festplatte funzt nichtwie heißt der monitoranschluß??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!