Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dula Channel Kaputt???

hallo ich weiss nicht mehr weiter.Seit gestern habe ich vollgendes problem.Ich startete meinen Pc wie gewöhnlich und beim eingangsbildschirm wurde mir angezeigt das eine Partition fehlerhaft sei . Er versuchte sie wiederzuerstellen, as ihm auch gelang. Danach sah ich in den Taskmanager und danach schmierte der Pc ab. Beim erneuten Hochfahren erschien in der Mitte des Bildschirms ein e mit strich oben drauf an und zwar den ganzen bildschirmm runter.Danach tat sich nichts mehr.als ich einen Neustart versuchte blieb er ir immer bei DUAL CHANNEL ENABLET STEHEN. Als ich dann dann einen Speicher entfernte startete er ganz normal. Er zeigte mir wieeder einen Scandisc an das etwas mit meiner Festplatte nicht in ordnung sei  und schoss das KompletTe NTFS Dateisystem, so das ich auf die Festplatte nicht mehr zugreifen konnte. Erst durch ein Recoverytool gelang ich wieder an die daten die ich auf eine andere Festplatte wiedererstellte. Danach formaterte ich di Festplatte neu und hoffte so das problem gelöst zu haben. Als er mir erneut abstürtzte. Nun war die Volume D ganz weg. Die Volume E auf die ich die Daten wiedererstellt hatte zeigte er mir im Ereignissprotokoll als Fehlerhaft an. Ich dachte das ein arbeitsspeicher kaputt sei, und kaufte am selben Tag 2 neue vo Kingston selbe Baureihe. Doch das Problem war nun verstärkt da und die Volume E: nun auch verschwunden.Nun ich kann nur noch enen Riegel benutzen denn DUAL CHANNEL scheint nicht mehr zu funktionieren. Was kann ich tun???Denn das Board habe ich bei Kercom in Regensburg gekauft, aber der Verkäufer ist nicht mehr aufzufinden. Das Geschäft ist auf einmal weg. Garantie habe ich noch da ich es erst anfang dieses Jahres von dem Computerladenbesitzers gekauft und auch einbauen haben lassen. Nun ich habe echt keine Ahnung mehr was ich machen soll ich weis nicht mehr weiter.



Antworten zu Dula Channel Kaputt???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HI. So wie es ausschaut ist die Firma nach Polen umgezogen ,auch wenns blöd klingt  :)  (Sorry für den Lacher)
EHrlichgesagt siehts nun ganz schlecht aus und ich glaube auch nicht, dass die SPeicher kaputt sind.Aber was ich nicht verstehe, warum du dir Speicher neukaufst, obwohl du doch gar nicht wusstest, dass es am Speicher liegt und du vor allem noch Garantie hast und nun doch nach dem Händler suchst. Ich glaube eher, dass deine Festplatte oder dein Mainboard defekt sind. Und da schon ein paar Komponenten hast, würde ich auch auf diesen aufbauen, damit nicht Kosten für einen komplett neuen PC entstehen.


« Probleme mit Treiber für USB-Stick unter WIN98 SEProblem mit Western Digital »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...