Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

merkwürdiges Sata Problem

hallo zusammen,

ich hoffe mal ihr könnt mir helfen, habe da echt ein problem. also am freitag habe ich meinem rechner ein neues gehäuse verpasst. aus dem grund weils einfach besser aussieht als das alte und auch über ein 550W netzteil verfügt.

jetzt aber zum problem! als der rechner soweit fertig war hab ich ihn eingeschaltet und alles lief soweit. allerdings kam direkt nach dem der desktop geladen wurde ein bluescreen und der rechner fuhr runter. da aber ich  mein system eh neu aufsetzen wollte, dachte ich mir ok bei der gelegenheit kann man das ja machen. ich liste mal in kurzform mit dem entsprechenden ergebnis auf was ich alles gemacht hab.

1. win xp versucht neu zu installen = platte wird beim booten erkannt aber nicht wenn ich xp installen will

2. habe dann natürlich über f6 die raid treiber meines boards installed= platte erkannt -> install brach ab

3. andere windows cd probiert selbes ergebnis

4. platte in einen anderen rechner gebaut und da xp installed = in dem anderem rechner ging die platte. bau ich sie wieder in meinen kommt ein bluescreen beim booten und das wars.

was ich dabei nicht verstehe, vor dem umbau lief alles und jetzt nicht mehr. die hardware wurde nicht verändert und genau so angeschlossen wir vorher auch!

ist eventl. das board im eimer? das komische ist über ide geht alle ohne prob.

mein system
intel p4 3,0ghz
asrock p4v88 board
gforce6600
1,5 gb ram

hat noch jemand einen tip? wäre echt super dankbar.

viele grüße
basti 



Antworten zu merkwürdiges Sata Problem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Sata ist nicht Sata. Es gibt Sata, auch SataI genannt,und das schnellere SataII auch eSata genannt. Neue Platten sind in der Regel vom Typ SataII. Vielleicht kann Dein Sata Boardcontroller nur SataI. Lösung: Auf der Rückseite der Platte ist bei SataII Platten ein Jumper ( eine kleine Steckbrücke ) mit der Du die Platte zur alten SataI Norm kompatibel machen kannst. Steck sie mal um und probiere ob Deine Platte nun läuft.

Have Fun

hi,

danke erstmal. aber das hatte ich schon in dem alten gehäuse so gemacht. das ist nämlich eine sataII platte die wir umgejumpert haben. wie gesagt das prob ist erst nach dem alles umgebaut wurde. aber verändert wurde nichts.


« Fernsehen am PCPC-Aufrüstung... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Type 1 Schriften
Type 1 ist ein Schriftformat, das die Schrift-Beschreibung in Form von PostScript-Befehlen speichert. PostScript-Schriften werden mithilfe von PostScript-Operationen besc...