Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Externe festplatte wird nicht erkannt

Hallo

ich hätt da mal gern en problem,

also, ich habe eine externe Trekstor 400 GB festplatte.
Bisher hatte ich keine probleme damit, aber seit gestern kann ich auf einmal nicht mehr auf die platte zugreifen.

wenn ich sie anmachen gibt sie ein paar komische klickgeräusche von sich und das licht blinkt aber ich kann sie nirgendwo finden, weder im explorer noch in der systemsteuerung.

Ausserdem lahmt mein Laptop unerträglich wenn ich sie anmachen.

Manchmal startet nach ca 10 minuten warten der autorun, manchmal aber auch gar nichts.
solange die Platte an ist kann ich den computer quasi gar nicht benutzen da einfach nichts reagiert, schalte ich sie dann ab werden auf einmal alle sachen die ich angeklickt hatte gleichzeitig ausgeführt.
wenn ich chkdsk G: mache siehts so aus als würde der check gleich durchgeführt aber auch da geht nichts weiter.

Meine Frage : Hatt vielleicht jemand einen Tipp oder einen Tool mit dem ich sie wieder funktionabel machen kann??
ich würde sie nur äusserst ungern formatieren, da die daten dann verloren sind, was ich mir eigentlich nicht leisten kann.

Danke schon mal im vorraus

(wenn ich jetzt irgendwelche wichtigen dinge nicht aufgeführt habe, bitte einfach kurz posten, dann beeil ich mich sie nachzutragen)



Antworten zu Externe festplatte wird nicht erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die HDD ist defekt.
Mach noch eine Sicherung, falls sie noch mal anspringt.
Evtl mal an einem anderen PC testen.
Garantie??

« Letzte Änderung: 11.01.07, 08:58:17 von jmueti »

Kann doch nicht schon sein, is doch grad mal eineinhalb monate alt.

vielleicht hab ich sie auch falsch entfernt oder so.

Wie läuft das denn mit sicherung, ich kann ja auf nichts zugreifen wenn die an ist.

dankeschön schonmal

so, nähere details zum problem :

ich habe mitlerweile die geduld aufgebracht den autorun mal durchlaufen zu lassen (13 minuten)

jetzt kann ich wieder dinge tun obwohl die platte angeschlossen ist.   :-\

und sieh an, ich hab sie im explorer gefunden aber wenn ich drauf zugreifen will sagt er mir E/A-gerätefehler.
hoffentlich belegt das nicht die these das sie kaputt ist.  :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm das Gerät und versuche ob sie an einem anderen Rechner funktioniert.

dazu hab ich leider bis samstag keine möglichkeit  :'(

Moin, ich hab genau das gleiche Problem!

Trekstor platte - 300 GB extern.

Ich habe festgestellt das die den gesammte PC blockiert wenn sie aktiv ist beim hochfahren - aber nur wenn sie nicht richtig startet - also diese klickgeräusche macht. Startet sie richtig, das aufdrehen. Dann bootet auch der PC normal und die Festplatte wird auch richtig erkannt.

Auf die Daten kann ich allerdings ganz normal zugreifen. Keinerlei Geschwindigkeitseinbußen die auf einen Defekt zurückzuführen wären. Ich werde mir trotzdem eine neue Externe platte kaufen und erstmal alle Daten sichern.


Versuch du mal: PC aus lassen und nur die Externe an machen - warte dann so lange bis sie aufdreht und nicht mehr die klickgeräusche macht(hier muss ich meistens die Steckdosenleiste aus und wieder an schalten damit das funktioniert). Jetzt erst startest du den Computer.

ich glaub wir haben unterschiedliche probleme!!

Sie lief ja wunderbar und wird auch immer noch erkannt, aber halt nicht richtig!!

An anderen computern besteht übrigens das gleiche problem.
mitlerweile sagt er mir auch der datenträger sei nicht formattiert, nicht mehr diesen E/A-Gerätefehler!!

Active@Undelete zeigt mir drei fehlerhafte sektoren (error [255], was auch immer das heisst)
Mit dem programm kann ich auch die dateien sehen, die auf der platte sind, aber für die wiederherstellungs- bzw. Reparaturfunktion müsste ich 49 $ bezahlen, und wüsste dann immer noch nicht ob das auch funktioniert!

Naja, ich fummel weiter...
umtauschen geht nicht, ich brauch die daten

Kannst du nicht über ein Recovery Tool (z.B. das was du gerade benutzt) deine Daten sichern und dann die Festplatte formatieren? Das hab ich auch bei meiner internen Platte gemacht, sowie bei einer bekannten die noch Daten von ihrer alten Windowsinstallation gebrucht hat.

das problem ist das ich kein programm kenne mit dem ich die sachen auch sichern und nicht nur ansehen kann.

das ding das ich heir hab will erst gekauft werden um sichern zu können.

irgendwelche tipps?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn möglich, kannst Du die Dateien ja auf CD/DVD brennen.

RecoverMyFiles.exe
http://www.recovermyfiles.com/

lads dir halt irgendwo runter...und wenns klappt dann kaufste es nachträglich :D

das war ja was ich meinte:
ich hab mir son ding runtergeladen.
hat auch funktioniert, ich konnte die daten sehen, aber sonst nix.
nicht sichern, nicht brennen, nicht wiederherstellen.

ich hab mir jetzt den partition manager von paragon gekauft und konnte die daten retten :)
hat zwar ewig gedauert, aber es hat funktioniert.

aber trotzdem, gibts sowas denn nicht als freeware?


« Tv Tv Tv---aber wie? Aufm Pc!K7S5A Elitegroup Mainboard, Probleme bei Speicheraufrüstung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!