Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte bootet nicht!!!!!!!!!!!!!

Hallo,

bestize das MSI K7N2G Mainbord von von MSI + neustem BIOS Update. Mit meiner Western Digital Festplatte 80 GB läuft das System ohnen Probleme. Nun habe ich mir die SAMSUNG 160GB SP1614N 8MB CACHE 7200rpm  gekauft und sie funktioniert als Slave auch einwandfrei. Doch sobald ich sie als Master setze und ein Betriebsystem installiere bootet dieses nicht. Sowohl Windows XP, als auch Suse Linux 9.0 brechen mit den Fehlermeldungen "fehlerhaftes Betriebsystem" oder "GRUP" direkt nach dem Screenwechsel ab. Was kann ich jetzt noch tun?????



Antworten zu Festplatte bootet nicht!!!!!!!!!!!!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du die alte als slave gemacht,  weil 2 master geht nicht, du muss master und slave machen, also die neue master und die alte slave

Hallo,

wollte damit nur sagen, dass die Festplatte als slave einwandfrei läuft. Beim Testen habe ich sie alleine als Master laufen lassen und sonst keine Platte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

achso, wird sie im bios erkannt oder nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

konntest Du installieren das XP, dann ziehe vor dem Neustart gleich SP1 drauf.
mfg falko

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du vor der Installation die Platte anstädnig 'rasiert' (Partitionen gelöscht)?

GRUB z.B. kommt mit FAT nicht zurecht da es zu primitiv ist, daher die neue Partitionierung um das Dateisystem übern Jordan zu schicken ;-)

con\con

hi,
starte über ne Boot CD/Diskette und führe folgende DOS Befehl aus: fdisk /mbr nur für Windows, unter Linux verwendest Du am besten LILO als Bootmanager und vor allem bei der istallation am anfang (Hardware Ekennung) und am Ende bei der Bootmanager installation Strg+Alt+F1 oder F4 (kernelmeldungen) drücken und schauen ob alles im grünen bereich ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hi,
starte über ne Boot CD/Diskette und führe folgende DOS Befehl aus: fdisk /mbr nur für Windows, unter Linux verwendest Du am besten LILO als Bootmanager und vor allem bei der istallation am anfang (Hardware Ekennung) und am Ende bei der Bootmanager installation Strg+Alt+F1 oder F4 (kernelmeldungen) drücken und schauen ob alles im grünen bereich ist.

Warum um alles in der Welt LiLo?! Das Teil ist doch wirklich nicht mehr zu empfehlen...

con\con

« Win ME: Kann ich einen 512erRAM mit einem 256er in einem PC zusammenlaufen lasseW98 geht nich online »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

Digitalisieren
Unter Digitalisieren versteht man das Umwandeln analog vorliegender Informationen (Bilder, Grafiken, Töne) in für den Computer verständliche, digitale Info...