Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC geht an aber Monitor bleibt schwarz

Hallo Leute ich brauche ganz dringend hilfe,mein rechner geht zwar an und piept auch kurz,aber bildschirm bleibt schwarz,rechner ist auch am arbeiten,ein kollege von mir hat 2 Boards und 2 CPUs ausprobiert bleibt trotzdem schwaz,haben dann 2 etwas ältere Grafikkarten ausprobiert und eine neuere,funzt alles nicht....Der Bildschirm bleibt einfach nur schwarz...Monitor ist in ordnung,hatte auch den Monitor von meinem Freund angeschlossen und bleibt trotzdem schwarz....Mein Kollege hat auch schon die Batterie vom Boar kurz rausgenommen es funzt trotzdem nicht...Mein Kollege hat zwar auch ne menge PC erfahrung,nur jetzt ist er mit seinem Latein am ende und weiß nicht weiter...Jetzt meine Frage woran kann es liegen ???Ich möchte unbedingt das der rechner wieder läuft und wäre jeder Hilfe dankbar!!!  Hoffentlich kann mir einer oder besser mehrere helfen!!  ???

Und das sind die Angaben zu meinem PC:

AMD Sempron
CPU:1400
Ram :256MB
Grafikkarte:GeForce FX5200 128MB DDR-TV
Board:K7VTA3

Ich hoffe die Angaben reichen!!   ???



Antworten zu PC geht an aber Monitor bleibt schwarz:

hi das prob hatte ich vor paar monaten auch. es lag bei mir an der grafikkarte. hatte zwar auch andere grafikkarten ausprobiert, aber da das ältere waren bzw gebrauchte, gingen die dummerweise auch nicht. erst als kumpel seine eigene in gebrauch befindliche karte in meinen pc baute, ging er dann auf einmal wieder.... 

Hallo,
hatte das gleiche Problem, bei mir war's der Arbeitsspeicher (Ram), der war nicht richtig eingebaut.

Grafikkarte ist aber neu jetzt vorhin hat der kollege noch eine andere grafikkarte eingebaut aber bildschirm bleibt trotzdem schwarz,die grafikkarten sind aber alle in ordnung,der pc fährt ja hoch aber kein bild kann es vielleicht auch am Board liegen??? ???

 ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

will mir keiner mehr helfen???

Ich habe dasgleiche Problem, seit ich ein neues, stärkeres Netzteil eingebaut habe. Kann mir nur irgendwie nicht vorstellen, dass es am Netzteil liegt.

Rechner geht an, Bildschirm bleibt aus.
Der Rechner tut nicht wirklich was im Hintergrund, obwohl die HD-LED für 2 min. leuchtet, aber er startet nicht im Hintergrund das Betriebssystem oder so.

Nach drücken der Reset-Taste geht der Monitor meist an und der Rechner fährt normal hoch. Ist der Rechner länger aus gewesen, muss ich das mit dem Reset öfter machen, bis sich der Monitor mit einschaltet.

Bios-Batterie ist übrigens neu, Graka sitzt perfekt, Speicher ist geprüft und top.
Also, ich arbeite in der IT, aber sowas hatte ich noch nie, hat irgendwer eine Idee?  ???


« nVidia GeForce 6200 512 MBK7VT4A+ aufrüsten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...