Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Externe Firewire Festplatte Windows sagt das Gerät kann nicht gestartet werden

Hallo mir ist grade schon mal ganz super geholfen worden also hoffe ich das das nochmal passiert

also mein problem ist

und zwar habe ich ein externes cd brenner gehäuse geschenkt bekommen da hab ich den cd brenner rausgenommen

und einfach weil es halt auch ein IDE port war eine festplatte rangehängt
das hat auch erstmal ohne weiteres funktioniert nur jetzt erkennt der computer sie nicht mehr

ich weiss das die festplatte selbst keinen knacks weghat da ich sie gerade in den desktop eingebaut habe und eine andere festplatte in das gehäuse gesteckt habe (die war vorher im desktop)

achso ja im moment läuft sie ganz normal und ohne einen ton von sich zu geben aber windows erkennt sie halt nicht und sagt das das gerät nicht gestartet werden konnte

wie kann ich den fehler beheben ??

das externe gehäuse hat 2 firewire anschlüsse und das kabel umstecken hilft auch nicht

danke vielmals für eure zeit

 



Antworten zu Externe Firewire Festplatte Windows sagt das Gerät kann nicht gestartet werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist der 1394 Netzwerkanschluss aktiviert ?

also  laut netwerkumgebung und netztwerkverbindungen sollte der 1394 controller laufen und der hardware manager sagt code 10 und mein ich solle einen neuen treiber instalieren das verfolge ich im moment
 


« Festplatte kaputt - Erfolgschancen bei Disk-TauschMehr als 3 IDE Festplatten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!