Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

mein pc:
AMD Athlon 64, 3500+
MSI K8MM-V
VIA K8T800Pro
1024 MB  (DDR SDRAM)
Award
Radeon X1650 Series Secondary  (256 MB)
Radeon X1650 Series  (256 MB)
Vobis Highscreen MS 17D
VIA AC'97 Enhanced Audio Controller
Realtek RTL8169/8110 Family Gigabit Ethernet NIC 

habe das gleiche problem seit ich von meinem celeron 2,40ghz auf ihn umgestiegen bin. alles funzt nur wenn ich ein spiel starte dann booom desktop verschiebt sich 10 sek. macht er nen neustart ohne fehlermeldung und dann läuft er als wäre nix gewessen ausser ich starte ein spiel dann geht es wieder los.

kann mir jemand helfen


mfg
 

Hallo,

ich hab die gleiche GraKa und hab folgendes Problem:
Die GK bringt ihre Leistung nicht. Meine Spiele ruckeln und ab und zu wird der Bildschirm schwarz, und paar Sekunden später wieder normal. Ab und zu geht auch mal ein schwarz-weißer Streifen quer durchs Bild, aber eher seltener.

Hat jemand eine Lösung für das Problem?
Ich bin am Verzweifeln :-[ ???

Ich weiß, dass die GK normal z. B. Battlefield 1942, Age of Empires oder Anno 1701 ohne ruckeln wiedergeben sollte. Das ist aber nicht der Fall!

ich schätz mal es liegt an den komischen via mainboards..
 

Bei mir kann ich keinen neuen Treiber laden wenn ich den neuen treiber installiere und neu starte wird die auflösung voll zurck gefahren und die farbpunkte uff 4 oder so zurücvkgesetzt, hab schon so viel versucht, neues netztteil etc, alles kein erfolg

*help*

mfg marci

Hallo...

das hier ist vllt ein bisschen off-topic aber ich habe auch ein Problem mit einer radeon graka...
ich habe nicht gerade das neuste an hardware dazugesagt ;)
hatte bis jetzt immer eine radeon 9250 dringehabt, jetzt habe ich mir eine X800 GTO 256 MB AGP geholt, doch mein system erkennt die nicht mal!
weder die graka wird erkannt noch kann ich die installation von der CD starten...treiber von ati.com habe ich geladen aber hilft ja auch nix wenn die karte nicht erkannt wird!
habe jetzt meine alte (Radeon 9250) wieder drin und die funtzt jetzt auch nicht mehr richtig, beim scrollen kommt es zu abrissen ect

habe leider nicht so viel ahnung davon aber hoffe jemand kann mir helfen ich schreibe mal mein system hier

Windows XP SP2
Mainboard : MSI PM8M3-V
CPU Celeron D 3,06 MHZ
2 GB RAM DDR

Hoffe jemand kann mir helfen. Danke schon mal im voraus!!!

Mfg, katrina

lol. Hat da ma jemand nen richtig guten Treiber für die ATI Radeon X1650 pro TD512?? Ich find nirgens einen der entweder überhaupt funzt oder gut ist. Falls jemand einen gefunden hat, kann er die internetaddi an folgende Adresse schicken?
alexander.letz@online.de

@marci25: Das liegt am Treiber. Die meisten sind schrott. Der beste den ich bisher gefunden hab is von Omegadrivers. Aber der is nich sonderbar gut. Das Problem dürfte dann aber behoben sein.

Hab das gleiche Problem. :-\

Mainboard: Asus A8v deluxe
Grafikkarte: Ati Radeon x1650 pro AGP :P

Edit:
CPU: AMD Athlon 64 Dual core 4200+
RAM: 3.0 GB
Betriebsystem: Vista 64bit

Beim installieren der Treiber von der mitgelieferten CD oder der neusten Treiber von ATI nach ein paar Mausklicks ab.

Bei den Vista geladenen Treibe konnte ich immerhin die Systembewertung noch ausführen.
4.6 bei Aero
4.9 bei Gaminggrafik

an den Threadstarter:
ich habe auch eine His 1650 Pro und das gleiche Problem.
Die neusten Treiber sind fehlerhaft. ICh habe im moment den Omega-Treiber drauf aber da ruckelt es auch noch leicht in den Spielen obwohl ich ca. 50 fps habe.
Ati hat wohl murks gebaut...ich werde die wieder umtauschen und auf nvidia umsteigen

Ich brauch umbeding nen gescheiten treiber. für ne HIS Radeon X1650 Pro IceQ (AGP, 512MB).die karte müsste eig. für republic commando reichen.

gruß
alex

Hi, hab das selbe Probelm mit meiner MSI Radeon 1650 Pro.
Das Problem sind Fehlerhafte VIA Treiber! Jedoch war Via bisher so konsequent und hat dieses Problem ignoriert.
Hab jedoch ne Lösung für euch: Stellt in der Systemsteuerung ----> System -----> Geräte Manager ----> Systemgeräte eure Via Cpu to Agp(X für evtl 2.0/3.0)) Controller auf PCI to PCI Brige um, dann läuft das System, kosstet leider  aber etwas Grafikperformance. Ich hatte sonst merkwürdige Grafikfehler und Abstürze; sprich mein System lief instabil.Jetzt jedoch läufts wenigstens. Bleibt zu hoffen das sich die hohen Herren von Via mal bequemen was zu unternehmen. Hoffe das bringt euch weiter.. Gl and GH

Hallo Mephisto

Wie genau stellt man Via Cpu to Agp(X für evtl 2.0/3.0)) Controller auf PCI to PCI Brige um? Ich kann nur mit Rechtsklick das Treibermenü öffnen.

Gruß
Mario

hier haste nen weg wie du es hinbekommen könntest. dann hast du aber mit ungefähr 30-40% performance einbusen zu rechnen!



Rechtsklick auf Arbeitsplatz oder drücken von ‘Win+Pause’
Auswahl ‘Eigenschaften’
Auswahl Karteikarte ‘Hardware’
Klick auf ‘Geräte Manager’
Klick auf

  • neben ‘System Geräte’

Rechtsklick auf ‘Prozessor-zu-AGP-Controller’ -> ‘Eigenschaften’
Auswahl Karteikarte ‘Treiber’
Klick auf ‘Aktualisieren’
Auswahl ‘Software von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren (für fortgeschrittene Benutzer)’ -> Weiter
Auswahl ‘Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen’ -> Weiter
Auswahl ‘PCI Standard-PCI-zu-PCI-Brücke’ -> Weiter
Klick auf ‘Fertigstellen’
Neustart

 

« USB Anschlüsse funktionieren nicht! (Windows 2000)Modem Sinus 154 DSl Basic 3 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!