Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sind 2 Festplatten à 400 GB von SAMSUNG möglich und behindern diese den Rechner?

Hallo ihr, die mir vielleicht helfen könnten.

Ich könnte eine zweite Festplatte à 400 GB bekommen und besitze selbst schon eine 400'er (beides SAMSUNG).

Nun habe ich beide zusammengesetzt, aber mein Rechner braucht jetzt ca. 10 Minuten um hochzufahren. Er startet dann auch, aber das dürfte doch nicht sein.
Er beschleunigt die Festplatten immer schneller werdend bis WINDOWS dann startet.

Ist es denn möglich, zwei solche 400 GB Festplatten überhaupt zusammen anzuschliessen?


Habe schon ein BIOS Update durchgeführt und Bootbaterie geändert. Hat NICHTS gebracht.

Könnte es am Netzteil liegen, welches zuwenig POWER gibt? Eine Platte aber allein läuft aller erste Sahne.

Hier ein paar Daten von mir:

Prozessor: Fujitsu-Siemens Celeron D Prozessor
Geschwindigkeit: 3,06 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
Motherboard: FSC D1961-A2x Mainboard
Netzteil: IT ATX 350 (350 Watt)
Betriebssys.: WINDOWS XP Professional
BIOS: letzte Version von FS 09.05.05

Danke euch im Voraus.
Bin mal gespannt was hier rauskommt, denn man findet hier dazu überhaupt nix im Netz. ???
 



Antworten zu Sind 2 Festplatten à 400 GB von SAMSUNG möglich und behindern diese den Rechner?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm, normalerweise sollte es da keine Probleme geben. Das Netzteil reicht auch aus (Es sei denn du hast noch ne GF8800 Ultra Grafikkarte drin ;) ).
Sind das IDE- oder SATA-Platten? Richtig angeschlossen und ggf. gejumpert? Werden beide im Bios korrekt erkannt? Mal nen anderen Anschluss versucht? Läuft der Rechner mit jeder Platte gut, wenn du die einzeln anschließt oder nur mit der alten?

Hallo Lisaa.

Die Grafikkarte ist eine ATI Radeon 9200 mit 128 MB RAM. Die dürfte ebenfalls keine Probleme machen.
Die Platten haben beide IDE und richtig gejumpert sind sie auch.

Mich macht ebenfalls stutzig, dass die Festplatten ja auch im BIOS angezeigt werden. Und beide auch korrekt als Master und Slave.

Eben halt nur diese Zeit, bis der Rechner startet ist nicht in Ordnung. Ich habe auch beide Festplatten mal mit Slave und Master getauscht, aber geändert hat sich absolut nichts.

Beide Platten laufen einzeln ohne Probleme.

Bloß halt wie gesagt, im Netz findet man weder vom Hersteller noch von anderen irgend etwas ähnliches.

 

Hallo,

Was istden auf der zweiten(geschenkten) Platte drauf?

Hallo Kersten.

Auf dieser 1. Festplatte ist WINDOWS und etwas Software.

Die 2. Festplatte (geschenkte) ist neu formatiert und leer. Hier sollen vielleicht ein paar Uni-Projekte drauf.
Ich habe dort 3 Partikulationen eingerichtet. Das wars.

Aber sonst ist hier absolut nichts.

Habe auch schon mal nach einem Trojaner auf dem Mainboard und den Platten gescannt.
Aber wie gesagt: Absolut nichts.

Und ich denke, an der etwas Software (Schreibzeug, Brennprogramm, Hardwaretreiber, ...) liegt das nicht.

Hallo,

hängen beide an gleichen IDE-Kanal?

z.B.
mal am 2.IDE-Kanal als Slave gehängt?

Achja, das Dateisystem auf der 2.Platte?

Ja Kersten. Das habe ich auch schon ausprobiert.
Ich habe die 2. Festplatte als Slave an den IDE-Kanal gehangen, wo sonst der Brenner hängt.

Ebenfalls keine Änderung.

Dateisystem ist bei allen Platten NTFS.

Ich versteh das absolut nicht. Vom logischen her müsste das sauber funktionieren.
 

Hallo,

im Prinzip sollte es schon gehen.

deine IDE-Kabel sind das 40 oder 80 polige


sind die drei Stecker in einer Farbe oder verschieden farbig

hmm

schon seltsam das du sagen kannst, das wenn jede platte einzeln angeschlossen ist der pc völlig normal startet. also mit ner leeren platte komm ich nicht ins windows


« PCI Riser card!! Was sind das für kabel??Win 98 und Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...