Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

warum fährt mein Laptop nicht hoch?

Mein 5 monate alter Lenovo Laptop wurde ordnungsgerecht heruntergefahren, beim Anschalten nun fährt er allerdings nicht mehr hoch... nur das Lenovo-Logo erscheint auf dem Bildschirm...
Leider kann ich momentan auch eine Garantieleistung nicht in Anspruch nehmen, da ich in einer Woche nach Spanien zu eimem 4-wöchigen Praktikum muss, vorzugsweise mit Computer! Leider habe ich auch die CD, die mit Laptop mitgeliefert wurde gerade nicht dabei (bei meinen Eltern)...
Für Vorschläge zur Hilfe wäre ich für immer dankbar!
Mit lieben Grüßen,
Kerstin



Antworten zu warum fährt mein Laptop nicht hoch?:

Nimm mal von deinem Thinkpad den Akku heraus und hänge den Laptop
ans Stromnetz.
Ansonsten mal ins Bios gehen, 1. Bootssequenz auf CD/DVD einstellen und von deiner OS CD booten.
Sollte das gehen hast du ein Softwareproblem mit deinem OS.
In dem fall müßte das Betriebssystem repariert werden.

Hab ich alles probiert.. Scheint wohl etwas mit dem OS zu sein.. Nur habe ich die CD nicht hier und komme demnächst auch nicht nach Hause.. Brauche den Laptop allerdings dringend! Gibt es vielleicht einen Download der mir weiterhelfen könnte??
Vielen Dank für eure Antworten!!!!!!!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier kann auch die Festplatte einen Knacks haben und ein Download wird dir in diesem Fall auch nicht weiterhelfen können. Das ist ein Fall für den Service ...

 

Zitat
Brauche den Laptop allerdings dringend!

Es gibt viele Möglichkeiten !

Die einfachste Lösung ist die Installation einer Linux/Distribution z.B. Ubuntu 7.10. diese CD bekommst du in jedem Zeitschriften Laden in Verbindung mit einer Linux Zeitung z.B.
"easy Linux". Du kannst dir die CD natürlich als iso auch selber brennen und von hieraus downloaden.
Hilfe gibt es dann auch hier
Für deinen Thinkpad ist Linux übrigens ideal.
Ubuntu ist eine Distribution welche für Anfänger als auch Fortgeschrittene ideal ist. Zudem bietet dieses Betriebssystem
gegenüber Windows viele Vorteile.

Die andere Möglichkeit wäre du ziehst dir eine Windowsversion aus dem Netz und erstellst dir eine WindowsXP CD.
In diesem Forum werde ich allerdings dazu keine Infos geben
weil es von "manchen Leuten" dann für illegale Zwecke mißbraucht wird.

Oder du besorgst dir von einen Bekannten eine Installations CD.

 

Zitat
Hier kann auch die Festplatte einen Knacks haben

Halte ich für einen 5 Monate alten Thinkpad als unwahrscheinlich,
man kann ja nie wissen...........!

Wird die Platte denn im Bios korrekt erkannt?
Ein Reset könnte vielleicht auch helfen. Auch wenn das eher unwahrscheinlich ist, aber ohne eine CD/DVD fällt mir nix weiter ein. Erst recht nicht, wenn das System wieder laufen soll und nicht nur eine Datensicherung zu erledigen ist.

Reset:
Akku raus, Strom abziehen. Die Einschalttaste 5 Min. gedrückt halten und anschließend versuchen zu booten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Halte ich für einen 5 Monate alten Thinkpad als unwahrscheinlich,
Ich hatte auch schon eine fabrikneue Festplatte, die kaputt war ... ;D 

Ja, die Platte ist sicher nicht auszuschließen. Unabhängig vom Alter.

Ja, im BIOS erkennt er die Platte korrekt! Aber viel weiter kommt er nicht... Er erkennt CPU, Platte, LAufwerk und Maus - und dann kommt gar nix mehr...
Versuch das jetzt mal mit dem RESET!
Vielen vielen Dank an alle!!!

 

Zitat
Ich hatte auch schon eine fabrikneue Festplatte, die kaputt war

Das glaube ich dir, aber mit Sicherheit keine aus einem Thinkpad.
Ich weiß das gerade bei diesen Geräten die Hardwarekomponenten
einer ganz besonderen Prüfung vor Auslieferung standhalten müssen.
Ist auch sicherlich mit ein gewisser Grund der oft übertriebenen Preise bei diesen Geräten.
Aber Möglich ist es natürlich trotzdem.....nun wir werden sehen.

 

Zitat
Aber viel weiter kommt er nicht

Wie, er kommt nicht weiter ß
Warst du denn im Bios ?
Wo kommt er im Bios nicht weiter....diese Aussage verstehe ich nicht ganz ?!

RESET = Akku raus, Strom raus, einschalttaste 5min halten??
Ist leider alles beim Alten....
 

Leider keine große Überraschung.

Ich komm in den BIOS. er zeigt folgendes...

IDL11 BIOS Version 63ET62WW (V1.08)

CPU = Intel (R) Celeron (R) M CPU      430 @ 1.73 Ghz
1015M System RAM Passed
1024K Cache SRAM Passed
System BIOS Shadowed
Video BIOS shadowed
Fixed Disk 0: HITACHI HTS541680J9SA00
ATAPI CD-ROM: HL-DT-ST DVDRAM GMA-4082N
Mouse initialized

.. und dann macht er nichts mehr.
Hilft das vielleicht jemandem weiter? Mir leider nicht....  :'(
Hilfe...!!!
 


« AM2+ PC bauenDVD-Filme auf MP3-Player spielen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...