Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Monitor bleibt dunkel

An alle Experter da draußen, weiß nicht mehr weiter.

Also ich habe vor kurzem mein PC zu einem Kumpel gebracht, da er Probleme hatte mit seinem Monitor.

zum Problem, sobald er seinen Monitor angeschlossen hat, blieb er schwarz, so haben wir alles von seinem PC ausgebaut und bei mir jedes Gerät ausprobiert, mal hat sein PC funktioniert mal nicht und jedes Mal war ein Komponent von mir drin, wie Arbeitsspeicher, CPU oder Graffikarte. Zum Schluß hat es doch funktiniert aber jetzt habe ich das Problem, der PC fährt hoch, es gibt keine Piepser nur der Monitor bekommt kein Signal.

zur Info, die Hardware-teile die ich ausgebaut habe waren.

CPU mit Kühler (AMD Athlon XP)
Arbeitsspeicher (Infinion DDR)
Grafikkarte     (Radeon 9500)

habe alles probiert, der Monitor bleibt schwarz.

Ob mir jemand helfen kann???

danke im vorraus


mfg

MY



Antworten zu Monitor bleibt dunkel:

KEINEN Piepser? Also während des POST (Power On Self Test) sollte es mindestens einen Piepser geben, der signalisiert, dass alles okay ist. Wenn er garnicht piept, stimmt was am Mainboard nicht - oder du hast vergessen, den System-Lautsprecher anzuschließen.

Welches Bios haste denn? Award oder AMI? Oder was ganz anderes.

Bekomme überhaupt kein Bild am Monitor (ist auch egal was für ein Monitor ich anschließe, es bleibt Dunkel.
andere Grafikkarte eingebaut bleibt dunkel, andere Arbeitsspeicher es bleibt dunkel.
Mainboard (ASrock K7s8x) denke nicht das es im ..,. ist, sonst würde ich de PC nicht ankriegen.
Schon komisch.


« GrafikkartenRECHNER BOOTET NICHT UND PIEPT »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!