Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

taktet intel 4 runter um hitzetod zu vermeiden?

Hi,
habe ein ip-95 abit board mit intel 4 3,4ghz, einer x1950pro grafikkarte und 2gb ram
bis vor kurzem liefen spiele wie wacraft 3 und css auch flüssig. aber seit kurzem gingen die frames bei w3 im keller,zum beispiel bei funnmaps wie maul wenn es da riesige massen an units gibt und auch css lief nicht mehr rund. also habe ich als test 3D benchmak 05 benutzt und siehe da nurnoch 5700 punkte statt der üblichen 7400.
also habe ich formatiert. Das half nun aber nichts. Also habe ich das gehäuse aufgeamcht und den rechner von staub befreit. Dann habe ich benchmark durchgeführt und erzeilte wieder akzebtable 7300. habe aber zu weilen das Gefühl das es noch nicht ganz rund läuft.
Meine frage lautet nun: weis jemand ob sich die intel cpu vileicht runtertaktet wenn erzu heis wird? kann ja sein das er durch den staub zu heiß wird
Bisher dachte ich immer das er sich einfach abschaltet wenn er zu heiß wird
 



Antworten zu taktet intel 4 runter um hitzetod zu vermeiden?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches modell ists denn genau ? bestimmte CPU´s der P4 reihe unterstützen die Stromspartechnik EIST
diese ist aber normalerweise nur aktiv wenn die CPU im idle läuft. unter volllast sollte sie eigentlich wieder auf normaltakt gehen

Intel Pentium 4 Processor 650+, Supporting Hyper-threading Technology, 3,40 GHz, 800 MHz FSB, 2MB L2 Cache

ich hoffe das reicht ^^   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

unter den umständen :
1) 1500 punkte unterschied im 3Dmark
2) falls es zu heiß wird taktet irgendwas runter

würde ich sagen dass es eher auf die grafikkarte als auf die CPU trifft  ::)

eine runtertaktung macht normalerweise keine 1500 punkte aus. und die stromspartechnik geht nur nach der benötigten leistung und nicht nach temperatur.

Es gibt 2 Arten vom P4 650, einmal mit und einmal ohne EIST

lad dir einmal das programm Everest herunter (hier) und schau unter "Motherboard/CPU" welche befehlssätze deine CPU hat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die 6XX Modelle verfügen zusätzlich auch noch über die SpeedStep-Stromspartechnik EIST (Enhanced Intel SpeedStep Technology). Kannst du auch hier nachlesen:

http://www.bytes-and-more.de/tech/intel_pentium_4_tech.htm   

CPU-Eigenschaften   
CPU Typ   Intel Pentium 4 650, 3400 MHz (17 x 200)
CPU Bezeichnung   Prescott-2M
CPU stepping   R0
Befehlssatz   x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3
Vorgesehene Taktung   3400 MHz
Min / Max CPU Multiplier   12x / 17x
Engineering Sample   Nein
L1 Trace Cache   12K Instructions
L1 Datencache   16 KB
L2 Cache   2 MB  (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

hm ich wüsste allerdings nicht wieso der Grafikartentakt bei Hitze runtergehen soll. Zumal ich die ja nicht mal übertakte und die Karte ja sogar mit dem Standard Lüfter noch übertaktbar sein soll


   
 


« 3.5 GHz Core2 für 49 €Mainboards »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...