Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

EPSON Stylus Color 800 druckt nicht mehr nach "Reaktivierung"

Hallo,

ich habe meinen Drucker nach 2 Jahren Pausieren, wieder reaktivieren wollen. Ich habe erstmal nur die schwarze Patrone erneuert. Aber der Drucker druckt nur "weißes" Papier. Die Düsenkopfreinigung hat nichts gebracht. Ist der Drucker noch zu retten?  



Antworten zu EPSON Stylus Color 800 druckt nicht mehr nach "Reaktivierung":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

vermutlich sind die Druckköpfe restlos mit trockener Farbe verklebt.
Für einen neuen Druckkopf must du mindestens 50€ hinlegen wenn es überhaupt noch Ersatz gibt.

Würde mir für ein paar €uronen mehr einen neuen zulegen.

opelmeister

Hallo opelmeister,

das ist ja keine gute Nachricht. Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Gruss, Athina


« Computer zu langsam !!!kann nicht aufm routerconfig zugreifen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...