Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach RAM-Ausbau und Wiedereinbau geht nichts mehr...

Guten Abend alle zusammen,

habe mich jetzt extra wegen dem Problem hier angemeldet.
Heute Nachmittag habe ich mit dem Gedanken gespielt mir noch einen Ram-Riegel zuzulegen, da mir meine 512 Mb nicht mehr reichten. Da ich mir bezüglich der Spezifikationen nicht mehr ganz sicher war, habe ich den vorhandenen 512er-Riegel ausgebaut, um diese vom Etikett abzulesen.
So weit, so gut, nach dem ich den Riegel wieder eingesetzt hatte und den PC einschaltete war leider alles was ich bekam das übliche Surren, Festplatten-Geräusche - aber ein "No-Signal" auf dem Bildschirm.
Habe schon eine andere Grafikkarte ausprobiert, überprüft ob alles richtig sitzt (vor allem der RAM ist da bisweilen etwas widerspenstig aber bin wirklich auf Nummer sicher gegangen), und sogar einen neuen Monitor angeschlossen. Einen Beepcode bekomme ich nicht. Auch nicht ohne eingebauten am. Speaker ist angeschlossen, das würde ja auf ein Mainboard-Problem hinweisen, aber wo soll das so plötzlich herkommen?

Das Mainboard ist ein Asus K8V SE Deluxe... hoffe ihr könnt mir da irgendwie weiterhelfen.

Gruß, Jamo



Antworten zu Nach RAM-Ausbau und Wiedereinbau geht nichts mehr...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ähm ist der ram riegel w. richtig drin.
Hast du als du ihn rausgenommen hast den strom vom pc weg gehbat

Ja, ist richtig drin, Rechner war nicht mehr am Netz als ich den Riegel ausgebaut habe, aber was ja eben sehr seltsam ist, ist dass er keinen Beepcode abgibt selbst wenn ich versuche ihn ohne RAM zu starten...

Hi,
hast Du dich statisch am Wasserhan oder Heizug oder Steckdose Erdungskontakt entladen.  ???
Hast Du den selben Steckplatz genommen.  ???
Hast Du beim Stecken nicht zuviel Druck ausgeübt so das eventuell dein Board einen Leiterbahnenriss erlitten hat.
Du siehst es gibt viele Punkte bei der Ursachenforschung.

mfg  Burgeule

***mademobile***also mach dein pc aus ,mach ihn auf,nimm die bios baterie raus und starte es 1 minute labng ohne baterie,und danach machst du ihn wieder rein und dann ,müsste es gehn ;) beim baterie rausnehmen kann sein das er an geht aber auch nicht also befolge die tipps ;)und wenn du es borbiert hast schreib mir ne antowrt hier ;)

Ja, habe mich ordnungsgemäß entladen, der Riegel ging ohne Gewalt rein (ist mir schon klar dass man da vorsichtig sein muss), Cmos Clear hab ich auch schon hinter mir.
Jetzt ist ein neues Problem aufgetaucht - habe ich einen Monitor angeschlossen, drehen nach dem Drücken des Powerknopfes nur kurz die Lüfter und nichts passiert, steckere ich den Monitor ab, scheint er zu booten. Könnte das Netzteil einen Schaden haben? Wäre dann ja ein seltsamer Zufall, hatte sowas jedoch schoneinmal (Neue Festplatte eingebaut, Powerknopf gedrückt, Netzteil kaputt). Werde mal ein neues Netzteil ausprobieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kontrolliere mal nochmals ALLE Steckverbindungen sowie ALLE Komponenten auf festen und korrekten Sitz - auch die CPU! Ansonsten kannst du es auch mal mit einem anderen Netzteil versuchen ...

CPU sitzt optimal, so wie der Rest. Werde nachher berichten wie es mit neuem Netzteil aussieht. Nochmal danke für eure bisherige Hilfe!

Okay, entweder BIOS im Eimer oder direkt das ganze Mainboard, hab mir mal ein neues bestellt. Bis dahin heißt es schmachten ;)


Wobei mich die Frage nach dem Warum nach wie vor wurmt...


« Grafikkarte GeForce NX 6600 VTD256 geht nichtPC Temperaturen (Motherboard, HDD,...) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...