Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC bootet nicht mehr nach Festplatten wiedereinbau

Hoi zusammen !!

Also: Ich habe bei einer Freundin WinXP auf den Rechner installiert. Um ihre Daten zu sichern habe ich meine Festplatte mitgenommen, um uns die ganze Backup-CD-Brennerei zu ersparen. Hat wunderbar funktioniert. Es gab nicht den Hauch einer komplikation. Habe die Platte vorsichtshalber augebaut und XP installiert. Das System stand und ich baute die Platte wieder ein um die Daten zurück zu spielen. Aber der Rechner bootete nicht mehr, nach dem einbau der Festplatte. Habe die Festlpatte in meinem Rechner gesteste und das selbe Spiel... Der Rechner findet keine Masterplatte. Auch im Bios war nichts zu finden. War die PLatte wieder ausgebaut lief der REchner wieder. Mit dem Jumpern stimmt soweit auch alles.

Hat irgendwer eine Idee was man da machen kann? Bin für alle Anregungen sehr Dankbar !!



Antworten zu PC bootet nicht mehr nach Festplatten wiedereinbau:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schaue mal nach ob du die Kabel richtig befestigt hast.

Das habe ich schon. Ich habe die Platte schon in zwei REchnern gehabt, jdesmal mit dem selben ergebnis.

Hallo,

die HDD auf Slave jumpern und im BIOS anmelden! oder
die HDD am 2.IDE-Controller anhängen und mal schnell das CD-LW abklemmen


Gruss Kersten

Ich habe bei der HDD die Jumper auf Slave gestellt und auch auch versucht sie an den 2. IDE-Kontroller anzuschließen. Anschließend war keine der beiden PLatten im Bios zu finden.

Danke Trotzdem

Hallo,

mal mit autu dedection verasucht im BIOS?
Versuch mal die JumperStellung cable selection.

Gruss kersten

Hoi Kersten !

Habe ich gerade mal versucht. Bei der Auto detection findet er im Bios zwar di erste PLatte, aber die zweite ist immer noch nicht vorhanden (Mit deiner empfolenen Jumper STellung). Ich habe die erste Platte dann bei der Bootreihenfolge an zweite Stelle nach dem CD-Rom gestellt. Funzt aber nicht. Er fängt nicht an zu booten. Kann höchstens das Bios erreichen.

Ich habe nochmal bissel rumgefrickelt.
Der PC belibt beim booten immer noch hängen. Ich habe dann die Wahl ins Bios zu gehen oder den Startschirm gezeigt zu bekommen. Wenn ich letzteres tue, zeigt er mir diesen und fängt dann an das Betriebssystem (Win XP) zu laden. Im Explorer wird dann ein weiterer lokaler Datenträger angezeigt, der noch nicht formatiert ist. Ich komme daher aber immer nochnicht an die Daten ran.


« TV Karte, Pinnacle BungeeDrucker »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...