Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Monitor bleibt schwarz :-\

Hallo Zusammen
Ich hatte heute morgen meinen Rechner neu aufsetzten wollen.
Da die Bootreihenfolge aber noch nicht auf CD-ROM stand, wollte ich diese ändern. Ich habe F10 gedrückt und dann wurde alles schwarz.
Der Rechner konnte keine Tastatur mehr erkennen, kein Bildschirm sowie Maussignal.
Habe alles versucht wie z.B. Slot ändern, andere Maus, anderer Monitor, andere Tastatur.
Hatt nichts geklappt.
Dann entschied ich mich, das BIOS zu resetten.
Habe die BIOS Batterie entfernt und nach 20 Min habe ich den Rechner neu gestartet.
Nun hatte ich wieder ein Bild.
Es kam die Fehlermeldung:

Bad BIOS checksum Starting BIOS Recovery

Checking for floppy.....
floppy not found!

checking for CD-ROM....
CD-Rom not found!

Checking for floppy.....
floppy not found!

checking for CD-ROM....
CD-Rom not found!

usw.

Also habe ich mir ein BIOS Update für mein Motherboard (K8V-X von ASUS) runtergeladen.
Als ich von der ASUS-Seite eine BIOS gefunde habe und dieses via Floppy Laufwerk versucht habe, den Rechner zustarten kam folgende Meldung.

Bad BIOS checksum Starting BIOS Recovery

Checking for floppy.....
found floppy....
Reading File R8VX.ROM
File R8VX.ROM not found

Checking CD-ROM
.....
usw.

Nun bin ich mit meinem Wissen am Anschlag, ich weiss nicht mehr was ich machen soll.
Habe sicher ca. 8 BIOS Versionen versucht.
Ohne Erfolg.
Kann mir jemand weiterhelfen.
Wäre sehr dankbar!

Gruss Sannicolao 



Antworten zu Monitor bleibt schwarz :-\:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du musst die Taste F2 drücken, wenn du das Bios aufrufen willst! Mit der Taste F10 kommst du in das Asus-EZ-Flash-Utility, womit du das Bios aktualisieren oder resetten kannst!   

Durch F2 komme ich aber auch nicht ins BIOS!!!

Und ich befürchte fast, dass das daran liegt, das die Tastatur noch immer nicht funktioniert!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann versuche es mal mit der Taste ESC oder ENTF. Hast du eine Tastatur über USB angeschlossen? Dann besorge dir mal eine PS/2 Tastatur.

Habe beide Tastaturen..
beide habe ich versucht....
hat nicht geklappt!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommt beim Einschalten des Rechners ein Bios-Bildschirm ???  Ansonsten versuche mal wieder, das Bios zu resetten (Batterie wieder raus!). Wenn es dann immer noch nicht geht, lege die Asus-CD von deinem Board mal ein und führe das EZ-Flash-Utility (mit der Taste F10) erneut aus. Danach sollte das Bios von deinem Board über die CD neu geflasht werden und dann müsste es wieder gehen bei dir. 

Das Probelem ist eben, dass ich die ASUS CD nicht mehr habe. Der Rechner ist schon ziemlich alt...
Wenn ich ihn aufstarte kommt nur die oben genannte Fehlermeldung.

cheking floppy
floppy ....
etc.

Habe das BIOS abermals geresettet
aber da die Tastatur noch immer nicht funktioniert kann ich ja nicht mal F10 drücken......

Hallo und Danke für eure Hilfe
konnte das Problem heute selber lösen.
darum = glosed;)
cya

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und : lass uns nicht dumm sterben ... WAS WAR LOS ???
Der nächste wird dir danken .

Ah sry... na klar...
Ich habe noch einmal das BIOS geresettet.
Danach habe habe ich das älteste BIOS update gesucht, das ich finden konnte, habe es auf den namen "R8VX.ROM" umbenennt und danach hat der Rechner dieses lesen können. Erst anschliessend konnte ich eine neure Version des BIOS updates raufschmeisen.
Fragt mich jetzt bitte nicht warum das so ist. Habe im Vorfeld neuere Versionen vom BIOS Updates in "R8VX.ROM" umbenannt und es so versucht. Es ging nicht!
Neues BIOS Update wieder umbennant in "R8VX.ROM" und neue BIOS Version ist super gelaufen.
PC
neu aufgesetzt. Keine Probleme mehr!

Gruess Sannicolao  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun verstehe ich "Bahnhof" , aber DANKE für dein Feedback !!!

Schritt 1:

älteste BIOS Version runterladen

Schritt 2:

BIOS Version Umbenennen von "BIOS_Version_XX" auf "R8VX.ROM"
--> Der Rechner verlangt nach dieser Datei.
"R8VX.ROM" auf Diskette, Diskette in FloppyLaufwerk und PC neu booten.

Schritt 3:

PC
erkennt, dass das Floppy Laufwerk die Datei "R8VX.ROM"
enthält. Diese liest er dann

Schritt 4:

BIOS wird automatisch gestartet.


Schritt 5: (fakultativ)

Wenn man nun noch ein BIOS-Update machen will,
kann man jetzt eine neue BIOS Version runterladen und normal updaten.

Wichtig: Zuerst eine alte BIOS Version.
Ansonsten geht es nicht.


Ich kann den genauen Dateinamen morgen noch anfügen, welcher ich als "alte BIOS Version" benutzt habe.

Hoffe ich konnte es ein wenig klarer Formulieren.
 


« HDD einbaurahmenFrage zu mATX Mounting Holes »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Tastatur
Die Tastatur (englisch: Keyboard) ist das wichtigste Text-Eingabegerät des Computers. Über mehrere Tasten lassen sich die Buchstaben des Alphabets mit Zahlen un...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...