Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sata Platte wird oft nicht erkannt/gefunden ?!

Mein System:
Quadcore Q6600 4x 2,4ghz
8bg Ram
Maxtor S TM3500320AS 500gb
Abit Fatal1ty FP-IN9 SLI Board
2x 8800GT 512mb Graka
Vista64 SP1 alle Updates

So nun mein Prb:
Habe mir den Rechner neu geholt Vista/Updates/Treibes ect alles instaliert. Gannze Nacht gezockt lief auch ohne ein Murren. Pc ausgemach - Am nächsten Tag ich mache den Pc an aber er fuhr nicht hoch sondern blieb  hängen wo ich mir ausuchen kann ob ich ins BiosSetup will. Wenn ich den Pc jetzt 3-5 resetet findet er die Festplatte irgendwann. Diese macht dann auch ein sehr lautes klackern was sie sonst nicht macht. Und wenn der PC dann einmal läuft - tut er das auch tadellos. Kann auch Rebooten ohne Prbs nur sobald er länger ganz aus ist oder im Energiesparmodus war hab ihc wieder das Problem.
Hoffe jmd weiß Rat wie ich es fixen kann.
 



Antworten zu Sata Platte wird oft nicht erkannt/gefunden ?!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

wenn eine Festplatte klackert, ist das ein sicheres Zeichen von einem auftretendem Defekt. Bei Maxtor bekommst du ein Programm namens MaxBlast. Mit dem kannst du die Festplatte testen und auch sonstige Sachen damit machen. Brenne es auf eine bootbare CD.


Wenn die Festplatte neu ist würde ich an deiner Stelle sofort die Garantieoption ziehen.

mmm hab mal nach gegooglet biste sicher das du maxblast meinst? laut der maxtor seite ist seatool das diagnosetool?
und das läuft wiederum nicht bei mir :(
da steht man brauch net framework 2.0 - das soll ja schon in vista dabei sein. habe mal 3.5 geladen weil das auch abwärtskompatibel sein soll aber das funtzt auch nicht.
:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hey,
okay ich hatte mir gestern halt davon die WIndows Ver. gezogen wenn ich die starte kommt ne Fehlermeldung das irgendeine dll beschädigt ist /nit funtzt.
Ich werde wenn ich gleich zuhause bin mal die DOS Ver. saugen/brennen und halt damit versuchen.
Ich werde mich dann nochmal melden, danke schonmal für die Hilfe.

Okay habs mal runter geladen und gebrannt aber scheint nicht zu funktionieren. Muss ich da was beachten?
Du sagstes "bootbare CD erstellen" muss ich dafür ein extra Tool runterladen? Habe es mit Ashampoo Burning Studio einfach als Daten CD gebrannt. ???
Hab auch gegoogelt aber iwie nur Forumeinträge gefunden die Asbachuralt sind und mir nicht wirklich aufschluss gegeben haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was hast du runtergeladen und gebrannt ??? Du brauchst eine DOS Version die du booten kannst. Wie man die erstellt, da gibts auch bei Maxtor ne Anleitung dazu.

Habe das Seatools DOS geladen. Entpackt und gebrannt ganz normal als Daten-CD. Hab mir natürlich auch die ReadME und die PDF. durchgelesen. Dort steht aber auch nicht wie die Bootbare Cd erstelle.Sondern lediglich sind die Funktionen des Tools. So habe im Bios eingestellt das er zuerst von Cd dann von der Platte bootet. Wenn er dann von Cd bootet, komme ich aber in das WIndowsauswahl-Menü wo ich nur auswählen kann ob Debug Abgesichertermodus ect.
Bin echt total planlos  :-\
Hab auch nicht so die Ahnung von sowas bin eher so der Zocker  ():-)

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

von einer Daten CD kann man auch nicht booten.
 

Zitat
Originaltext von der Maxtor Homepage:
Da die Software mit ihrem eigenen Betriebssystem bootet, können Sie Ihre Festplatte unabhängig vom darauf installierten Betriebssystem prüfen.

Du musst dein Brennprogramm anweisen eine bootbare CD daraus zu erstellen. Dann funzt das auch.

Moinsen,
also sry ich bin glaub echt zu blöd!
Ich habe Ashampoo Burning Studio 6 ist ein Freewareprg
kann es sein das ich deshalb die Einstellung nicht finde?
Ich kann nämlich nur Musik/Video und Daten-Cds damit erstellen. Ich finde dort keine Option Bootbare Cd erstellen.  ???
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuchs mal mit Nero. Du kannst dir dort eine 30 Tage Testversion laden. Aber auch die Nero SE Versionen können dies. Die bekommst du meist umsonst. Vielleicht hat jemand im Bekanntenkreis eine CD übrig.

Okay, habe mir jetzt mal Nero8 gesaugt.
Dort gibs zwar die Option bootbare Cd erstellen aber ich kann keine Daten auswählen die gebrannt werden sollen.
Wenn ich drauf clicke kommt direkt ein Fenster mit erstellen und Cd einlegen. Wenn ich dann ne Cd rein tue und auf erstellen clicke, brennt er direkt eine CD mit komischen Dateien die nix mit dem Seatool zu tun haben. Und   Files adden so wie wenn man ne Daten-Cd brennt kann man nicht  :'(

Moin,
okay hab so ca 10 rohlinge verballert weil ich versucht habe das über Nero hinzubekommen. Leider erfolglos.
Das muss doch irgendwie gehen oder nicht :(
Bin echt ratlos, bitte um Hilfe
 

Keiner da der mir helfen kann ?  :'(
Na dann......


« Kann teilweise nicht auf Festplatte zugreifenWas sagt ihr Zu den LAPTOPS ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!