Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kein Bild nach Starten des PCs - meine Leidensgeschichte.

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo!

Vielleicht hat ja der ein oder andere noch ne Idee oder nen Rat, was ich in meiner verzwickten Situation noch machen kann...

Meine Leidensgeschichte:
Alles fing an, als mein Bildschirm im regulären PC Betrieb ab und zu einfror. Daraufhin ließ sich der PC nur noch per Reset Taste neustarten.
Hatte erst einen fehlerhaft installierten Grakatreiber vermutet. Letztendlich hatte ich das System um eine Woche per Systemwiederherstellung zurückgesetzt. Lief alles soweit ganz gut, bis das Bild plötzlich wieder einfror.

Am nächsten Tag wollte ich mich nun mit dem Problem intensiver beschäftigen.
Wie immer starte ich den PC und schalte den Monitor an. Der PC wurde dabei recht laut, als wenn er auf Volllast läuft, der Bildschirm blieb schwarz mit der Info "No Signal". Den Vorgang hab ich ein paar Mal wiederholt. Ergo schraube ich den PC auf, um nach der Fehlerquelle zu suchen. Es fiel mir schnell auf dass an meiner Graka zwei roten Lämpchen leuchteten. Graka ausgebaut und nachgesehn welche Lämpchen da leuchten: "EXT_Power" und "T_FAULT".
Google spuckte nur wenige Ergebnisse aus, Quintessenz war jedenfalls der Fakt, dass die Lichter nicht dauerhaft leuchten sollten und die Graka damit wohl zu hoher Wahrscheinlich defekt ist.

Alles klar passt ja alles ins Bild - Symptome: Bild friert plötzlich ein, später nach PC Start kein Signal zum Monitor und 2 rote Lampen leuchten an der Graka (externe Stromversorgung und Temperaturfehler). Riecht also nach ner kaputten Graka. Damit hab ich leider schon Erfahrungen sammeln müssen.

Also in den sauren Apfel gebissen und neue Graka bestellt. Die kommt gestern an und vorfreudig wird sie gleich eingebaut. Anschließend schalte ich den PC wieder an, und richtig, nichts passiert kein Bild kein gar nichts... "No Signal".

In der Folge nun frustriertes Suchen nach der Fehlerquelle:
Zustand des PCs beim Starten - alles hört sich an wie beim normalen Systemstart! Alle Lüfter laufen regulär, keine unnormalen Töne, Festplatte läuft normal - nur halt kein Bild.

Bildschirm wird durch Anschluß an Notebook als Fehlerquelle ausgeschlossen.
Netzteil versorgt alle Geräte mit Strom - alle Komponenten laufen ja offensichtlich im normalen Zustand. Vermutung: Evtl. zu wenig Saft? Bisher gabs da keine Probs. Hab ein 460 Watt Netzteil.
Hab dann die Batterie vom Mainboard gecheckt - rausgenommen und den Jumper resettet (alles nach Anleitung) - kein Ergebnis. Problem besteht nach wie vor.
Habe leider keine weiteren Komponenten zum Austauschen (Netzteil, RAM oder Mainboard).

Es riecht also nach Mainboard. Nach zahlreichen Google Suchaktionen könnte der PCIe Steckplatz für die Graka nen Schaden weghaben, deswegen auch kein Signal?! Hatte auch die Ramriegel mal auf nen anderen Steckplatz gesteckt. Keine Besserung.


Den PC vom Staub befreit habe ich akribisch.


Noch ein paar Fakten zu meinen Komponenten im PC:
AMD Opteron 180
2gb Ram OCZ
Asus A8N5X Mainboard
alte Graka (jeweils PCIe Anschluß) Sapphire Radeon X1800XT;
neue Graka Asus EAH3870
Netzteil 460 Watt von Enermax


Wäre euch unendlich dankbar wenn ihr vielleicht noch ein paar Tipps etc. habt!
Bin kurz davor meinen PC bei nem PC Fritzen um die Ecke abzugeben, um das alles checken zu lassen.



Antworten zu Kein Bild nach Starten des PCs - meine Leidensgeschichte.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hatte bei meinem alten system ähnliche probleme. bild fror ab und zu ein bis der rechner irgendwann garnicht mehr startete. komischerweise laufen diese komponenten in meinem neuen system und in dem alten mit anderer grafikkarte einwandfrei

Beim Bildeinfrieren würde ich immer zuerst auf den ram tippen. teste also mal beide bausteine einzeln und auch mal in einem anderen slot.   

« Letzte Änderung: 26.04.08, 12:45:22 von Mullmanu »

Genau das gleiche Problem habe ich auch mit meinem Pc, hab aber in meinem thread auch noch keine Antwort bekommen.
Inzwoschen bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, dass es wirklich der pci-e Steckplatz ist. Fals du einen oder mehrere Pci Steckplätze hast, dann versuche mal da eine alte  graka reinzubaun, ist auch die einzige Möglichekit wie mein pc läuft :)

Hab die gleiche Grafikkarte wie du :/
Wenn ich das früher gewusst hätte, wär ich nur zu dem Entschluss gekommen, dass es Graka sein muss^^

Ich kauf mir ein neues Mainboard, dann schreib ich dir hier rein, ob es jetzt geht

Das mit den RAM Bausteinen hat leider nicht geklappt. :-\

PCI Steckplätze hab ich nur den einen.


« Notebook nach OS neuinstall laut wie Sau!Internet für Notebook über PC?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...