Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Prozessor viel zu heiß

Mein Prozessor hat eine Temperatur von 100°C dies steht im BIOS und in anderen Programmen, außerdem läuft der CPU-Lüfter nur auf 600 umdrehungen/min.
Wie bekomm ich das wieder hin? Der PC stürzt dann ab wenn er ca. 111°C erreicht hat.

CPU: Q6600
Board: GA-P35-DS3-L
GraKa: 8800 gt
Vista Home Premium 32-Bit



Antworten zu Prozessor viel zu heiß:

Auf wieviel haste den denn übertaktet ?
Sitzt der Kühler richtig ? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kühler sitzt fest und der Prozessor ist nicht übertaktet.
Hab schon BIOS reset gemacht und es ist kein Staub im PC.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schon mal unter dem "HW monitor" oder "PC health status" im Bios geschaut ? da sind Einstellungen zu den Lüftern

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du mit SpeedFan versucht die Geschwindigkeit zu erhöhen. Welchen CPU kühler nutzt du den genau und hast du noch andere Kühler für dein Gehäuse?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also bei den temps kanns nur an
1. der fehlenden oder zu dick aufgetragenen Wärmeleitpaste
2. den fehlenden anpressdruck des kühlers auf die cpu
oder 3. schlichtweg am versagen des lüfters liegen. 

ich sage  Wärmeleitpaste xD

90% der meisten fehler wenns um hohe temps trotz Zalman usw. geht!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja wenn der CPU Kühler nur mit 600 RMP dreht kann es wohl nur der sein.

EDIT: Willkommen zurück im Hardware bereich TheDoc ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also die Wärmeleitpaste ist es wohl eher nicht, weil der Pc seit dem Bau ca. drei Wochen einwandfrei funktioniert hat. SpeedFan hab ich auch probiert aber überall steht der Lüfter würde auf 100% laufen.
Gut dann werde ich wohl einen neuen kaufen müssen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Huhu ?!?!

schon mal unter dem "HW monitor" oder "PC health status" im Bios geschaut ? da sind Einstellungen zu den Lüftern

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hat er nicht am anfang vom thread geschrieben das er unter bios geschaut hat 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nö, er sagte nur dass er nen BIOS reset gemacht hat und im BIOS die temps ausgelesen hat   ;)


« Canon Drucker Tintenfilz fast voll".Lüfter/ Kühler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...