Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

SLI-Verbund

Hey, Leute!

Ich habe vor mir ein System mit 2x ASUS EN9800GTX anzuschaffen, im SLI-Verbund, versteht sich. Da ein Enermax Netzteil mit 720 Watt reicht, stellt sich mir hier nur mehr eine Frage: Gibt es an diesem NT genug Stecker für diese 2 Karten? Denn eine davon benötigt denke ich 2x 6-Polige, oder?

Und außerdem kommt ein Q9450 rein. Könnte es sein, dass der Prozessor die beiden Grafikkarten ausbremst?

MfG



Antworten zu SLI-Verbund:

Interessantes Thema:

Zitat
Und außerdem kommt ein Q9450 rein. Könnte es sein, dass der Prozessor die beiden Grafikkarten ausbremst?

Ich habe leider nichts beizusteuern außer:

http://de.asus.com/search.aspx?searchitem=1&searchkey=EN9800GTX

http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de&model=EN9800GTX%20Series
Interessantes Thema:
Ich habe leider nichts beizusteuern außer:

http://de.asus.com/search.aspx?searchitem=1&searchkey=EN9800GTX

http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de&model=EN9800GTX%20Series


was hat des jetzt gebracht??
Nein, dein q9450 wird deine Graka nicht ausbremsen solang das Spiel multicore Optimiert ist.
Achte auch beim q9450 auf einen guten Kühler, da du sicher i-wann mal übertakten wirst.
Besitzt du das Netzteil schon? Wenn nicht, würde ich dir zu Bequiet raten.

Nein, tu ich noch nicht. Würd aber trotzdem gern bei ENERMAX bleiben. Aber zu meiner Frage, ob genug Anschlüsse am "EIN720AWT" vorhanden sind (das netzteil!!!)?

Das Netzteil?

Das hat 1x 8 polig und 1x 6 poligen graka stecker.
und glaub fast 60A auf den  12V schienen reichen deinen komponenten ganz klar  ;D

Und wenn du schon das geld für 2 9800GTX hast, dann hast du bestimmt auch das geld für nen geilen cpu kühler damit du deinen Q9450 schön takten kannst  ;D  ;)
Geiler rechner, mir aber zu viel  ;)

mfg knew :)

Hehe danke für das Kompliment ;)

Es is halt so dass ich einmal in 3 jahren nen neuen rechner kauf und deshalb muss was gescheites her.

Also da ich mich mit dem anschlüssen vom nt net so ganz auskenn, bitte nochmal auf .....isch  :-\

Und naja viele kritisieren ihn aber ich nehm den CNPS9700 von zalman.

Und so wie ich das aus deinem fachchinesisch entnommen hab, kann ich gar keine 2 9800gtx damit versorgen?:

"hat 1x 8 polig und 1x 6 poligen graka stecker" --- eine grafikkarte braucht aber allein schon 2 energieversorgungsstecker, oder?


Es is halt so dass ich einmal in 3 jahren nen neuen rechner kauf und deshalb muss was gescheites her.

Das kann ich gut nachvollziehen^^.
Ich würde dir für extrem overclocking nicht den Mugen empfehlen. Habe den selber und selbst nach ein paar Stunden sind die Temps schon auf 60°C
Sehr empfehlen kann ich dir hingegen den Thermalright IFX-14. Ist einfach der beste. Nur minimal schlechter, dafür billiger der Thermalright Ultra-120 Extreme.
Ansonsten ist eine Cpu & Board WakÜ auch ganz nice!(Kostet aber auch 200-300€)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

knew hat sich da verlesen!
da steht 1x 6polig +2 und 2x 6polig

Deine Grafikkarte braucht nur einen stecker!

Das passt also alles

knew hat sich da verlesen!
da steht 1x 6polig +2 und 2x 6polig

Deine Grafikkarte braucht nur einen stecker!

Das passt also alles
ups ja mach noch nebenbei hausaufgaben  ;D kann sein das ich da nicht richtig hingeguckt habe sry^^

Aber bitte nicht den zalman. lieber einen besseren der sogar billiger ist nehmen  ;)

OK, dann mal danke dafür.
Also KingOfKingz hat vorgeschlagen, den Thermalright IFX-14 zu nehmen. Was halten die anderen davon?

Und welchen Lüfter soll ich dazu nehmen?

Beim IFX-14 sind 2 Kühler integriert, der 140er für die CPU und der 120er für die Mainboardrückseite.

Reichen die und passt die Lautstärke?

Ok, hab mich verlesen. Kühler sind nicht dabei.

Na gut mal zu den Kriterien:

hab dann ein ASUS Striker II Formula mit nem C2Q9450 und relativ hohen RAMs (CORSAIR DHX).

Ich hoff ihr könntet mir unter den kriterien einen passenden CPU-Lüfter empfehlen!

Hay, wie schon gesagt, für hohes Übertakten den Thermalright Ultra-120 extrem oder den IFX-14. Der Ultra ist nur minimal schlechter von der Leistung, kostet aber viel weniger.
Wenn du nur wenig Übertakten willst, zb nur bis 3ghz sollte auch ein Scythe Mugen reichen.
Hier mal die Links:
http://www.alternate.de/html/product/CPU_Luefter/Thermalright/Ultra-120_eXtreme/201799/?articleId=201799&tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=K%C3%BChler
http://www.alternate.de/html/product/CPU_Luefter/Thermalright/Kuehlkoerper_IFX-14/218011/?articleId=218011&tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=K%C3%BChler
http://www.alternate.de/html/product/CPU_Luefter/Scythe/Mugen_SCINF-1000/219937/?articleId=219937&tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=K%C3%BChler


Edit: Achja, warum denn 2x 9800gtx ?
Hol dir 2x eine übertaktete 8800gts512, dann haste die gleiche Leistung nur 50-80euro billiger.(9800gtx ist eine übertaktete 8800gts512)

Oder du holst dir 2x die 8800gt. Dann sparste um die 100-200euro und hast nur gering wenigere Leistung!
 

« Letzte Änderung: 07.05.08, 16:07:11 von #_#KingOfKingz#_# »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eins kann ich dir jetzt schon sagen, verwende für die CPU kühler keine WLP! Nim lieber Pads, denn es kann jeder kühler der beste sein, mit zu viel WLP bringt auch der nix. Die Pads,wenn sie einmal "eingebrannt" sind passen perfekt und leiten die wärme am besten


« Computer geht nicht an! Netzteil oder was???festplatte kapput bzw. macht klack geräusche »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!