Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

etwas hohe Temperaturen

Hi,

habe im Idle folgende Temperaturen:

Motherboard 48
CU 51
AUX 54
GPU 32
GPU RAM 32
HDD 26

... und unter Last (CoD4, Crysis, etc) - nach ca. 30 min:

Motherboard 57
CPU 67
AUX 77
GPU 41
GPU RAM 41
HDD 28

Lüfter: 120mm vorne, 80mm hinten, 80mm seitlich (nach außen) - jeweils Xilence Redwing. Graka - 8800 GT von ECS (also bestens gekühlt - läuft mit Lüftern). CPU Lüfter - Xilence LGA 775 Solution.

Mehr Lüfter gehen eigentlich nicht im Gehäuse (MS-Tech LC 402) - ich weiß, es könnten bessere sein als Xilence. Den Luftstrom könnte höchstens die etwas große geratene Graka stören.

Kann ich da irgendwas optimieren oder liegt es wirklich an den Billig-Lüftern? Vor allem die 77 Grad sind mir auf Dauer doch etwas zu warm.
Sauber ist der PC bis ins letzte Eck - verdreckte Lüfter etc scheiden aus.
Sonstige Daten vom PC siehe Signatur.



Antworten zu etwas hohe Temperaturen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da wäre mal ganz interessant, was "AUX" denn eigentlich ist. Bei mir hat der Sensor z.B. konstant 127°...
Ansonsten scheint mir die MB-Temperatur etwas hoch, kommt aber auch wieder darauf an was/wo da gemessen wird und ob der Wert korrekt ist. Also am besten erstmal mit einem anderen Tool verifizieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Werte stimmen mit den von Speedfan angegebenen fast überein.

AUX? Ich hab' glaube mal gelesen dass das die Spannungsumwandler sein können, aber auch andere Teile von MB ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aux ist soweit ich das weiss die temp. für die spannungswandler und die können sehr heiss werden gerade bei schlecht belüfteten gehäusen

deine 77C unter last gehen doch noch du kannst aber noch extra kühlkörper draufsetzen(so habe ich es) die die wärme noch besser abführen(durch den gehäuse luftstrom)

dann gibt es auch noch für die ganz verrückten ;D einen wakü-block für die spannungswandler grade im oc breich sinnvoll

und lisaa hast du das gehäuse gut belüftet und ist dein computer übertaktet

und noch fast vergessen wegen deiner mb temp.

ich wurde den seitenlüfter in den computer blässen lassen
habe ich bei mir auch so

habe beides getestet und wenn er reinblässt habe ich eine bessere mb temp. 

« Letzte Änderung: 24.05.08, 20:27:25 von blueweapon »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin mir 100% sicher, dass "AUX" bei mir nicht belegt ist. Sonst würden die Temps schwanken und nicht permanent 127° anzeigen.
Gibt es eigentlich irgendwo Informationen, wo welche Sensoren bei welchen Boards verbaut sind? Wäre nicht nur in diesem Fall sehr hilfreich.
Übrigens dürfen IIRC die Spannungswandler bis ~120° haben - da wären die 77° eher unkritisch. 

« Letzte Änderung: 24.05.08, 20:30:58 von Lisaa »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ich wurde den seitenlüfter in den computer blässen lassen
habe ich bei mir auch so

habe beides getestet und wenn er reinblässt habe ich eine bessere mb temp. 

Danke für den Tip - werd's probieren.

« Mein Pc stürzt sehr oft abBrenner prob. Endtrack fehlgeschlagen-> Brauch echt Hilfe!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Motherboard
Siehe Mainboard. ...

GPU
Die Abkürzung GPU steht  für Graphics Processing Unit und wird manchmal auch als VPU - Visual Processing Unit - bezeichnet. Dieser Grafikprozessor dient zu...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...