Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

du musst ihn mit windos normal starten

Ja geht ja nicht wenn ich auf das drücke windows normal starten startet er neu fragt mich wieder und dann wieder startet neu so gehts die ganze zeit

system neu instalieren,bei so altem board würde ich Bios aktualisieren.

Den speicher mit Memtest prüfen,nicht,das da irgendwas defekt ist.

Also ich versuchs!
Starte Windows normal, fahr dann Dein System herunter und setze den zweiten Dimm ein. Anschließend den PC neu starten und Posten was passiert ist.

Sorry hatte ich überlesen, nach dem Bios-Check F8 drücken und in den abgesicherten Modus wechseln.
Hoffe das Du da reinkommst.
Jetzt in den Gerätemanager wechseln und sämtliche Geräte entfernen. Das musst Du machen, da noch die alten Treiber drauf sind.
Anschliessend wieder normal starten und Treiber installieren. Zuerst den vom Motherboard.

Ich komm ja nicht mal in den abgesicherten Modus rein, es geht ja garnichts nur halt Bios. Und der Bios bei den neuen ist anders als bei den alten.wie soll ich bios denn aktualisieren
Den speicher mit Memtest prüfen?was ist ein memtest

Memtest = Ein Programm zum überprüfen der Speicherriegel (in Deinem Fall DDR2 Ram). ???
Wie viele Festplatten hast Du eigentlich eingebaut?
Falls mehrere mal im Bios die Bootreihenfolge ändern.
Ansonsten mal überprüfen ob die Jumper (Steckbrücken) an Deiner Peripherie (Endgeräte) richtig gesteckt sind.
Master und Master ist genauso schlecht wie Slave und Slave, wenn CD-Rom und Festplatte an einem Kabel hängen!
Eventuell liegt es auch daran, das die Festplatte als Master gejumpert ist, das Bios aber Cable select verlangt
(kann auch genau umgekehrt sein).
Wenn es das auch nicht ist hilft wohl nur noch Format C: mit anschliessender Neuinstallation! :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mem test ist um den arbeitsspeicher auf fehler zu prüfen

http://www.chip.de/downloads/MemTest-3.6_13007829.html

ah matal war schneller ;D

Hast Du überhaupt Deine Geräte die Du aus Deinem alten Rechner in den Neuen eingebaut hast in der gleichen Reihenfolge eingebaut, oder hast Du Sie einfach so verbaut? Falls zweite Festplatte vorhanden mal an anderes Kabel stecken.

Ich hab den Pc ja erst seit gestern und ich wollte dann windows neu istallieren was man ja auch muss aber das geht ja nicht er erkennt es nicht hab bios auch so umgestellt das das laufwerk vor der festplatte kommt aber trotzdem gehts nicht.Und es kommt dann nur halt das mit abgesicherten modus und normal windows starten hab alles gedrückt und da startet der pc einfach neu und geht alles wieder von vorne los  ???aber wie soll ich das den testen mit dem memtest ich kann den pc ja ncihtmal starten.Ich habe eine festplatte. und bei meinen alten pc hab festplatte un dlaufwerk getrennt gejumpt oder wie man das nennt aber bei diesen neuen Pc gibt es nur einen fand ich auch komisch sonst ist da nur noch einer für disketten laufwerk.Und ich habs genau so eingebaut wie bei meinen alten rechner.

Aha, das war der entscheidende Hinweis!
Im neuen Rechner wirst Du Dein altes Windows nicht mehr zum laufen bekommen, da zu viele alte Treiber vorhanden sind!
Und wahrscheinlich bei dem Deinem neuen Board auch ein anderer Chiphersteller verantwortlich ist (SiS, NVidia, AMD, VIA, das sind die Namen der Hersteller die North- und Sothbridge für AMD´s bestücken).
Zwei Lösungswege:
Nr. 1: Komplette Neuinstallation
Nr.2: Festplatte in alten Rechner einbauen, Windows starten, über Start/Einstellungen/Systemsteuerung/System/Hardware in den Gerätemanager wechseln und:
a.: Alle Audio-, Video und Gamecontroller
b.: Grafikkarte
c.: Netzwerkadapter
d.: eventuelle SCSI und Raid Conroller
e.: eventuelle Bluetooth oder Infrarot
f.: eventuelle TV-Karten
g.: eventuelle IEEE 1394 Controller
deinstallieren.

Als letztes jetzt noch die IDE ATA/ATAPI-Controller deinstallieren
und den Rechner Herunterfahren.
Festplatte wieder in den Neuen Rechner einbauen, Windows starten und Neue Treiber, beginnend mit dem Mainboardtreiber installieren.

Bitte beachten: Da es hierfür keine Erfolgsgarantie gibt im alten Rechner von Deinen Daten eine Sicherungskopie anfertigen!

Ok und was soll ich ich am besten zuerst machen also ich denk nr.2 oder?weil wenn ich neu installiere sind ja wieder grafikkarte und so drauf  oder?

Ja, die alten Treiber sind ja bisher noch alle vorhanden.
Hatte allerdings versehentlich Alternative Drei vergessen! :(

Also Nun Nummer 3:
Windows über die alte installieren drüberinstallieren.
Deina alten Daten bleiben erhalten, sind dann allerdings nur über C:/ Dokumente und Einstellungen/All users (oder eingegebener Name).alt zu finden.
Desweiteren wäre es die schlechteste Lösung, da zu viel Ballast übrig bleibt, der Dir die Festplatte zumüllt und das System verlangsamt!

Ich hab nr 2 gemacht aber wenn ich grafikkarte und  netzwekadapter und so deinstallieren will sagt er der pc muss neu gestartet werden ja dann ist der pc grad neu gestartet und hat die treiber die ich alle deinstalliert habe wieder installiert wie mach ich das das der pc nciht fragt wegen neu starten

Ganz einfach, wenn er das sagt, hast Du Ja die Auswahl "Jetzt Neu starten oder Abbrechen.
Einfach auf abbrechen klicken, dann startet er nicht neu!
Alternativ kanmnst Du die Geräte auch im abgesicherten Modus entfernen.


« Ein neues Notebook für ca. 1400 €Schneller Cardreader mit USB-Hub gesucht! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!