Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

XP - Geforce 8600 GT - Adressenkonflikt nach Neuinstallation

Hallo zusammen,

gestern wollte ich meinen zweiten PC neu installieren. Vorher wollte ich natürlich die Festplatte formatieren, dies scheiterte jedoch da die flasche Bootreihenfolge angegeben war, und somit ein Teil von Windows schon geladen war.

Soweit sogut. Ich habe die Installation abgebrochen und nun fangen die Probleme an. Als ich XP wieder hochfahren wollte hab ich gesehen das die Grafkikarte irgendwie nicht mehr aktiv war (Fenster scrollen gibg ruckartig/langsam). In den Anzeige-Settings war die Karte auch nicht mehr angegeben.
Als ich in die erweiterten Einstellungen ging hab ich gesehen das ein Adressenkonflikt besteht (siehe Screenshot).

Dann hab ich XP neuinstalliert, diesmal mit der richtigen Reihenfolge... das ging dann auch ohne Probleme.

Aber auch jetz nach der Neuinstallation, der Konflikt bleibt bestehen.

Wenn ich den Grafikkarten-Treiber installieren will sagt er mir das keine passende Hardware gefunden wurde, jedoch wird beim booten die Grafikkarte noch als NVIDIA Geforce erkannt (ganz am Anfang wo auf dem schwarzen Bildschirm die Festplatten, Speicher, und DVD-laufwerke aufgezählt werden).

Was soll ich jetzt machen?

System:
Windows XP SP2
Geforce 8600 GT, 256 MB
Asrock Sockel 939 Dual SATA MB

Danke für Hilfeversuche im Vorraus :-)



Antworten zu XP - Geforce 8600 GT - Adressenkonflikt nach Neuinstallation:


« treiberSony Vaio VGN-A617B startet nicht ?!? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...