Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Frage zu alte Arbeitsspeichern

Hallo Community.

Ich möchte jetzt meine Arbeitsspeicher verkaufen.

Die waren damals im alten Rechner drin...

Meine Frage... sind es DDR Ram oder SDR Ram???

Hier die Daten von Everest:


 

Zitat
Arbeitsspeicher Eigenschaften   
Modulname   Micron Tech. 16VDDT6464AG-265B1
Seriennummer   3E066947h
Herstellungsdatum   Woche 5 / 2002
Modulgröße   256 MB (1 rank, 4 banks)
Modulart   Unbuffered
Speicherart   DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit   PC2700 (166 MHz)
Modulbreite   64 bit
Modulspannung   SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode   Keine
Auffrischungsrate   Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
   
Speicher Timings   
@ 166 MHz   2.5-3-3-7  (CL-RCD-RP-RAS)
@ 133 MHz   2.0-3-3-6  (CL-RCD-RP-RAS)
   
Speichermodulbesonderheiten   
Early RAS# Precharge   Nicht unterstützt
Auto-Precharge   Nicht unterstützt
Precharge All   Nicht unterstützt
Write1/Read Burst   Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs   Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs   Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock)   Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs   Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs   Nicht unterstützt
Differential Clock Input   Unterstützt
Redundant Row Address   Nicht unterstützt


Sind zwei wie zu sehen.

Bei Speicherart steht ja das es DDR SDRAM sind. Aber welche nun?

WIe erkenne ich das. Die Rams sind nur auf einer Seite belegt, also die hintere seite hat keine Speicherkörper.

Und ob diese 168 PIn oder 184 Png MOdule sind.

MFG


Antworten zu Frage zu alte Arbeitsspeichern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entschuldigung, aber bist du blind???

Zitat
Speicherart   DDR SDRAM

Also sind es DDR mit 184 pin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

das ist ein DDR-RAM - PC2700

Und ob diese 168 PIn oder 184 Png MOdule sind.

zählen ;)

Hier mal ein Beispiel aus einer Anzeige:
512 MB DDR PC2700 166/333 Mhz Kingston 184 pin

168 pin wäre meiner Meinung nach SDRAM.

Und woran soll man erkennen, dass es zwei Module sind ?
Und woran soll man erkennen, dass es zwei Module sind ?

 
Zitat

@ 166 MHz   2.5-3-3-7  (CL-RCD-RP-RAS)
@ 133 MHz   2.0-3-3-6  (CL-RCD-RP-RAS)
^^^, womöglich meint er das  ;D;D

laut dem schreiben ist es nicht zu sehen, aber ich hoffe, er weiß was er damals eingebaut hat!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja, das sind 2 Timingraten die das Modul unterstützt, aber keine zwei Module ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich danke euch. Ich war etwas verwirrt, da eben Everst DDR SDRAM anzeigt.


Ich möchte diese Verkaufen deswegen die Frage.

Ist ja normal auch die richtige Bezeichung:
Double Data Rate Synchronous Dynamic Random Access Memory, wenn ich mich nicht irre.


« GehäuseempfehlungTft wechselt beim booten immer von an zu aus... dann Rechner reboot »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...