Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: RAM

Hey, also ich hab mir gestern 4gb (2 mal 2gb) RAM gekauft. Allerdings musste ich feststellen das der pc nicht mehr höchfährt wenn beide Speichebausteine drin sind.Nichteinmal mehr in das BIOS komme ich. Es zeigt beim Bildschirm nur die Meldung : Kein Signal.Muss ich irgendwo etwas freischalten? Oder kann es sein das mein MB keine 4gb verträgt? Falls es hilftm ich hatte davor 2gb ( 2 mal 1gb) und nachdem ich diesen eines Tages aus und wieder eingabut habem ließ sich der pc mit beiden RAMS auch nicht hochfahren. Hat es i-was in meinen Einstellungen geändert sodas der pc nur hochfährt wenn 1 Baustein drin ist?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere Hardware



Antworten zu Windows XP: RAM:

Schlecht eingekauft...
Sind Die Bausteine überhaupt Kompatibel zu
deinem Systembus?
Hersteller nennen und Mainbord.

Kein Bios-Signal,sind Die VLL ganz hinüber,64BitBus?

wo seh ich wie mein MB heisst?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« An alle ,die mir helfen könntSapphire HD 4870 X2 zu langsam? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...