Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer schaltet sich beim hochfahren aus, was tun?

Hallo, ich habe ein Problem und zwar, hatte sich mein Pc gestern aufgehängt, also hatte ich die Steckdosenleiste ausgeschaltet und bin schlafen gegangen.
Als ich ihn dann heute morgen hochfahren wollte, kamen die Meldung: Windows konnte nicht erfolgrich gestartet werden, und die Optionen:
Im abgesicherten Modus starten
Im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern starten
Im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung starten.

Letzte Bekannte Konfiguration starten

Windows nornal starten

Nun zum Problem, ich habe alle Dinge mehrmals probiert, allerdings schaltet sich der Pc immer einige sekunden, nachdem das übliche Windows Xp Home mit der blauen Ladeleiste unten kommt, aus.
Ich habe jede dieser Optionen mehrmals probiert, jede bestimmt an die 4-5 mal, allerdings hat sich nichts verändert.

Vielleicht wisst ihr ja, was ich machen kann, damit er wieder normal startet.
Die Festpaltte kann ich leider nicht formatieren, da ich die benötigte Cd nicht mehr habe.

Ich freue mich über jede Antwort.

Edit: Sobald er sich ausgeschaltet hat, startet er gleich wieder automatisch neu, und das Spielchen beginnt von vorne.

Edit²: Ich habe mir andere Themen dazu durchgelesen, und die Windows Reperatur kann ich nicht anwenden, da mir wie gesagt die Cd's fehlen.
  

« Letzte Änderung: 29.03.09, 10:34:22 von Pennergamer »


Antworten zu Computer schaltet sich beim hochfahren aus, was tun?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dann sieht es ohne die XP-CD wohl schlecht aus !

Gleiche Version von einem Bekannten ausleihen, Key hast du ja einen eigenen.

Dann eine Reparatur ausführen:
XP reparieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
Vielleicht wisst ihr ja, was ich machen kann, damit er wieder normal startet.
Vielleicht sagst du uns, wie es zu dem "Aufhängen" kam.
Ansonsten die üblichen Verdächtigen:
- Treiber der Graka gelöscht/Graka mechanisch beschädigt oder gelockert
-RAM defekt->Pieptöne beim booten?
-Netzteil defekt->Lüfter dreht nicht?
-CPU/Mainboard defekt?
Den Versuch mit der Windows-CD kannst du machen, bei solchen Symptomen glaube ich aber eher nicht an einen Erfolg. Trotzdem probieren!

C.

Ich war im Internet, und plötzlich hat er sich einfach aufgehängt. Passiert ab und zu mal.
Von den Treibern ect. habe ich die Finger gelassen und gar nichts verändert, und durch Notausschalten müsste doch eigendlich nichts defekt gehen, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
und durch Notausschalten müsste doch eigendlich nichts defekt gehen, oder? 
Sollte nicht, andere Chance gab es ja eh keine. ;)
Überprüfe, wenn wieder alles geht, auch mal deine Autostarts und Dienste. Ich kann hier nur immer wieder empfehlen, den Indexdienst zumindest auf manuell bzw. deaktiviert zu stellen. Für einen Einzelplatz-Rechner völlig überflüssig und belastend (Festplattengeräusche im Leerlauf).

C.

Okay gut Danke.Ich werde mir die benötigten Cd's von meiner Schwester ausleihen, eine kurze Frage hätte ich noch, was ist Indexdienst? Weil ich habe von soetwas wenig Ahnung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste->Indexdienst.
Überprüft ständig, ob wann was wo gespeichert/verändert/verschoben wurde. Eigentlich nur in Firmen-Netzwerken von Nutzen. Wird auch gerne von Viren benutzt zum Durchsuchen des PC.

C.

Okay, gut Danke für eure Hilfe.

Hallo allerseits,

Hiiilfeee!!! :'(

Ich habe auch das Problem das meinem PC (mit Windows XP Home Edition), wenn ich ihn einschalte, sagt "Windows konnte nicht erfolgreich gestartet werden" und mir die Optionen gibt:

Im abgesicherten Modus starten
Im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern starten usw.

Ich habe jetzt alle Optionen mehrmals ausprobiert aber leider ohne erfolg. Der Computer schalltet sich jedes mal nach ein Paar Sekunden von selbst wieder aus.

Dann habe ich eine Vollständige Neuinstallation mit der Recovery-CD versucht, denn ich habe Gott sei dank keine Datein drauf die ich nicht entbehren kann, aber auch hier lädt der Computer, nach dem "beliebige Taste drücken", bis der "Vortschritt"-Balken von ganz links nach ganz rechts angekommen ist und schaltet sich dann wieder von alleine ab. :-\

Ich bin am Ende mit meinem Latein und hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann. ???

P.S.Ich bin mit dieser Maschine nicht mit dem Internet verbunden und habe auch nichts ausser die Normalen Windows-Programme darauf installiert da ich es nur für Vereins-Briefe scheiben etc. nütze. Habe ihn einfach das letzte Mal vor etwa 4 Wochen nach dem nützen laufen lassen und als ich letzte Woche wieder was machen wollte ging nix mehr.

Danke schon mal im voraus ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dann kontrolliere mal die Temperaturen.
Der Schilderung nach, würde ich auf ein Hitzeproblem tippen.

Zitat
Dann habe ich eine Vollständige Neuinstallation mit der Recovery-CD versucht, denn ich habe Gott sei dank keine Datein drauf die ich nicht entbehren kann, aber auch hier lädt der Computer, nach dem "beliebige Taste drücken", bis der "Vortschritt"-Balken von ganz links nach ganz rechts angekommen ist und schaltet sich dann wieder von alleine ab.

Hast du eine USB Tastatur? Wenn ja könnte es daran liegen. Da kannst du dir eine PS/2 Tastatur nehmen? Also eine mit ründlichen Stecker!

Viel Erfolg![/color]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was hat das nun wieder mit einer PS/2-Tastatur zu tun?

« Letzte Änderung: 25.03.10, 20:00:01 von AchimL »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
was hat das nun wieder mit einer PS/2-Tastatur zu tun?
Eben: NIX.

Noch dazu als RE-RE-Antwort auf einen etwa 1- Jahr alten Thread.... :P
kann ja sein das er die tastatur nicht erkennt... hat ich bei den pc von meinen bruder vor zwei wochen auch als ich windows neuinstallieren wollte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gilt aber nur für die Frage "drücken sie eine beliebige Taste im von CD zu starten".

Darüber ist er aber schon hinaus ;)


« Windows XP: Welches Notebook ist Baugleich mit Targa Visionary 1300WS?Win XP: Fehler ..Kein Ton und Anzeigegerät fehlt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

Bulk Version
Eine Bulk-Version ist nicht für den Einzelverkauf gedacht, sondern für Händler, die daraus ein Komplettangebot zusammenstellen. Oft erhält man nur die...