Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer CPU+Mainboard+RAM

So will noch dieses Jahr meinen Rechner aufrüsten.
Habe zur Zeit folgende Konfiguration:
Intel DualCore E6300 @ 1,87 GHz, ASRock 775-Dual VSTA, 2x Kingston 1GB DDR2 667 5-5-5-15, ATI 3850 OC @ 3870

So will mir wie oben gesagt neue Teile kaufen...
Hätte da an folgende gedacht und würde gerne eure Meinung dazu hören:
Also CPU entweder Core 2 Quad Q6700 oder Q9550
Mainboard P45 Platinum von MSI oder P43-ES3G von Gigabyte
RAM DDR2 OCZ2P1066GK

Passt das zusammen?ALternativen?
MfG



Antworten zu Neuer CPU+Mainboard+RAM:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was wird denn hauptsächlich mit dem Rechner gemacht?

Wenn du kein Zocker bist, dann würde ich den Q6700 nehmen und das Board von Gigabyte. RAM passt auch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also bevor man den Q6700 nimmt, greift man besser zum gleich teuren, aber fortgeschritteneren Q9400. ist auch nochmal eine ecke schneller

Also hauptsächlich zocken! Brauche aber beim Mainboard keinen Schick-Schnack wie Firewire oder externe SATA oder so was. Will auch kein SLI oder Crossfire nutzen. OC is auch nicht geplant...
Aber der Q9550 ist nur einige Euro teurer als der 9400 und is einiges schneller...Laut Gamestar-Diagramm^^
Kann aber ein 1066 RAM auf dem Gigabyte Mainboard nutzen?!?!
MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann nimm den Q9550. :)

Ist der Unterschied zwischen dem 9400 und dem 9550 sehr groß?
Also kann mit beiden alles gut zockn wa?^^
Sind auch beide Zukunftssicher oda?
MfG und GN8  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Unterschied sollte schon da sein, aber ob du das merkst? Wenn der Preisunterschied nur ein paar Euro ist, würde ich zum 9550 greifen, da der auch gutes OC Eigenschaften hat, auch wenn du dies nciht haben möchtest ;)

PS: Die Grafikkarte würde ich auch austauschen. Verkaufe das Teil und kauf dir eine HD4870. Die Karte wirst du sicher bei Ebay für mind. 50 EUR los.
 

Lohnt es sich nen extra CPU Kühler (z.B. Groß'N Glockner oder so) ????
Fürs OC'en bestimmt aber sind die Standardkühler für normalen SPielbetrieb gut genug?
MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das kommt natürlich darauf an wie deine restliche Belüftung aussieht, und wie aufgeräumt es in deinem Gehäuse ist, wenn du viele richtig angeordnete Lüfter hast, kannst du auch getrost mit dem Boxedkühler takten (wie ich ;D)

Naja habe vorne/unten einen 80cm, hinten einen 80cm und jetzt noch probeweise einen an der seite auf höhe Graka...
Sind das zu viele? Und mal allgemeine Frage...zieht oder bläst ein Gehäuselüfter Luft zum/weg vom CPU???
MfG^^ 


« Defekter Bildschirm beschädigt Treiber ?Win XP: brauche sehr dringend Hilfe- streifen auf dem Bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...