Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

probleme beim hochfahren des pc

hallo! ich habe winME als betriebssystem und folgendes problem:
beim hochfahren im normalen und abgesicherten modus tritt ein schwerer systemfehler auf, und der pc reagiert nicht mehr. in die eingabeaufforderung komm ich irgendwie nicht. im F8 menü ist sie nicht dabei. booten mit per cd (nachdem im bios die reihenfolge >>cdrom, A, C<< festgelegt hab geht auch nicht, dann reagiert der pc nicht.
was kann ich machen?
vielen dank schonmal für eure hilfe
gruß
lukas



Antworten zu probleme beim hochfahren des pc:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

Vorschläge :

1) BootDiskette Win 98 SE organisieren :
http://www.bootdisk.de/

2) BootReihenFolge : A,C
3) Booten
4) "Bearbeiten" der Datei <Msdos.sys> im RootVerzeichnis der FestPlatte - normalerweise - C:\Msdos.sys

Anzeige / Eingabe:
A:\>attrib c:\msdos.sys -s -h -r

5) "Bearbeiten" der <Msdos.sys> mittels "Editor"

-------- hier ein paar Zeilen zum Einfügen / Justieren --------

[OPTIONS]
Autoscan=1
BootDelay=10
;      Verweildauer um [F4] [F8] [Strg] zu  druecken  
BootFailSafe=0
;      =1 startet autom. Abgesicherter Modus
BootGUI=1
;      =0 startet DOS 7.0
BootKeys=1
;      erlaubt [F5] [F6] [F8]
BootMenu=1
;      =1 zeigt Start-Menu
BootMenuDefault=1
;      gibt Start-Menu-Punktnummer die autom. gestartet wird
BootMenuDelay=15
;      Verweildauer fuer Start-Menu
BootMulti=1
;      erlaubt starten von altem DOS/Windows bzw Win3.xx mit [F4]
BootWarn=0
;      =1 startet autom. Abgesicherter Modus - wenn noetig
BootWin=1
;      =0 startet alte Windows-Version
DBLSPACE=0
;      =0 statt Dblspace.bin f. kompr. Platte neuen Drvspace.vxd
DRVSPACE=0
;      =0 statt Drvspace.bin f. kompr. Platte neuen Drvspace.vxd
DoubleBuffer=1
;      aktiviert Doppelpufferung bei SCSI-Platten
LoadTop=1
;      COMMAND.COM ans obere Ende d. konventionellen Speicher
Logo=0
;      =0 zeigt Start-Logo nicht an
Network=0
;      =0 laedt keine Netzwerk-Komponenten

----------------------------------

Sichern / Speichern

Anzeige / Eingabe:
A:\>attrib c:\msdos.sys +s +h +r

BootReihenfolge C,...
Booten

hi!
vielen dank für deine tipps!
aber irgendwie hab ich ein problem.
ich hab den pc formatiert und wollt win neu installieren. die datei msdos.sys ist daher nich aufm root c drauf. aber irgendwie bleibt der pc dauerend hängen und spinnt.
ist es eine idee, sich ein neues BIOS darufzumachen? und wenn ja, wie find ich raus welches? ???
danke
..du (schla)wiener
..küss die hand
gruß
PS: wollte dich nicht ver..,.en :-X

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
.... ich hab den pc formatiert und .... der pc bleibt dauernd hängen und spinnt ....

Hi,

  • die NeuInstallation hat mit 'nem "neuen" BIOS nix zu tun
  • haste nur Windows ME - oder vielleicht was "moderneres" zur Verfügung
  • was heisst "bleibt hängen, spinnt" - funzt der SETUP nicht richtig oder wie/was /wer
  • DETAILS - DETAILS - DETAILS - DETAILS -  8)

is klar, dass das nicht geht!!!
win ME, is scheiße!!!!!

Ich würde ich niemals installieren!
da kommen immer solche fehler!!!
spiele bitte ein anderes betriebssystem drauf und du wirst sehen, dass es funktioniert!

Gruß
Lukas
 ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Prüf einmal ob der/die Ram(s) richtig eingesteckt sind. Könnten sich gelockert haben.
Falls zwei Riegel vorhanden sind, dann mal probeweise einen entfernen.

hi!
danke schonmal für eure hilfe!!!

aber ich fürchte ich hab vergessen was zu erwähnen: zum thema neueres betriebssystem als winME:
mein pc ist scheiß alt und hat folgende daten (nicht zu laut lachen -g-):
AMD 200Mhz, 32MbRam
soviel dazu.

ich habe versucht win98 zu installieren, fehlgeschlagen: jedesmal ist pc stehengeblieben, während der installation.

dann hab ich versucht debian/linus GNU zu installieren, fehlgeschlagen: beim untersuchen der swap partition bleibt der pc jedesmal hängen.

ohne bootdisk lässt sich der pc gar nicht erst hochfahren, es erscheint >fehlerhafter datenträger. datenträger wechseln, dann bestätigen< legt man dann die boot disk ein gehts wieder.

genaue details:
der (schrott) pc bootet nicht mehr ohne boot disk, seitdem ich (mithilfe der boot disk, da ohne im DOS der befehl >format c:< unbekannt war) die harddisk c formatiert hab

jetzt hab ich npaar fragen:
ist es eine gute idee
DOS neu zu installieren
oder das BIOS neu drauf zu machen (wobei ich nich weiß wie das geht)

vielen dank für eure hilfe!!!

gruß
luke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

solltest vielleicht mal folgendes versuchen.
Ruf von deiner Bootdisk mal fdisk auf und lösche alle Partitionen, danach wieder eine primäre DOS-Partition anlegen und auf aktiv stellen.

Dann nochmal versuchen WIN98 zu installieren.

hi!
danke für die hilfe!!
bin grad dabei es so zu probieren!!

zu AchimL: ich hab gesehen, dass du oft antwortest und immer viel weißt  :).
frage: machst du das als beruf??
öh.. als Administrator oder so??
wie kommt man denn an so einen job??

naja...
also danke nochmal
luke


« Problem mit soundblaster live 1024Daten wiederherstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...