Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: PC bootet nach Cpu wechsel nicht mehr, was tun ?

Hallo an alle

Es um folgendes, ich habe mir einen neuen CPU gekauft und diesen gleich gegen den alten eingetauscht. Nun das problem der PC fährt nicht mehr hoch,dennoch arbeiten die Lüfter und die rote LED lampfe leuchtet durchgehend, bis ich den PC ausmache.Ich komme auch nicht ins BIOS , geschweige den ins Windows. Bitte um Hilfe !!!

Mein System : Windows XP

Motherboard : MS 6163-VA Sockel AM2

Alter CPU : AMD Athlon Dual 3800+ Core 2x 1.1 ghz Sockel AM2

Neuer CPU : 9550x Phenom Quad Core 4x 2.2 ghz Sockel AM2+
Graka : 3850 ATI mit 512 mb

Arbeitsspeicher : 3072 mb

Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: PC bootet nach Cpu wechsel nicht mehr, was tun ?:


Das MoBo MS-6163VA
Zitat
Motherboard : MS 6163-VA Sockel AM2
Ist das eine Sonderanfertigung? oder stimmt die Bezeichnung nicht? denn als "MS-6163VA" hat Microstar vor Jahren ein MoBo auf den Markt gehabt mit: 
Zitat
CPU
• Support Slot 1 for Intel® Pentium® III or Celeron™ Processor
• Support 233 ~ 733MHz
So ist es gar nicht möglich in einer zutreffenden CPU-Kompatibilitätsliste nachzuschauen.
 

Sockel AM2 :  http://de.wikipedia.org/wiki/Sockel_AM2
Sockel AM2+: http://de.wikipedia.org/wiki/Sockel_AM2%2B

Von der allgemeinen Beschreibung der Sockel sollte Kompatibilität gegeben sein. Aber zu berücksichtigen: Der "ältere" Standard AM2 gewährleistet bei einer CPU mit Sockel AM2+ nicht den kompletten Umfang der Fähigkeiten der weiterentwickelten CPU. - Siehe auch hier: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=324688

Aber CPU-Kompatibilitätsliste zum richtigen Board muß eingesehen werden. -> Im Endeffekt AM2+ CPU zurückverkaufen. ??

Vielleicht sind die Angaben aus solcher veralteten Hardware-Erkennungssoftware.
Everest Home wird seit 2005 von Lavalys (jetziger hersteller von Everest auf der Grundlage der Weiterentwicklung von Sandra32) nicht mehr aktualisiert. (Es sollte besser nicht mehr verlinkt werden).

Oder zur Kaufsoftware mit Testoption: http://www.lavalys.com/products.php?ps=UE&lang=en&page=1

Wenn schon kostensparend Hardware erkennen lassen, dann mit:
Systeminformation Windows (SIW): http://www.gtopala.com/
oder mit:
ADVISOR (von Belarc): http://www.belarc.com/de/free_download.html
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ansonsten, mit welchem Netzteil wird das System betrieben..sehe keine Angaben dazu.

Wie war das mit statischer Aufladung/Entladung oder anderweitig CPU beschädigt.
Woher stammt die Entscheidung das CPU für Board geeignet ist.

Burgeule
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Evtl. musst du für die neue CPU erst einmal ein Bios-Update machen?


Zitat
...neuen CPU gekauft und diesen gleich gegen den alten eingetauscht ...
Da dreht sich beim TO gegenwärtig sicher kein Rad mehr - sprich selbst ein BIOS-Update (wenn es auf dem noch nicht geklärten Slot 1 Board ?? Abhilfe verspräche ) ist aktuell nicht mehr machbar.
Der TO hält sich vermutlich mit Erkenntnissen bedeckt... ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo mein PC wird mit 700 watt betrieben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe den ganzen tag schon gesessen und verdienes ausprobiert.Habe gelesen ein ein/ausbau von der batterie aushelfen... habe gewartet und den neuen cpu gegen alten ausgetauscht, das selbe problem wie vorhin. Bin schon echt frustiert :( werde morgen zu j&e gehen und die bitten mir da auszuhelfen oder sofern die mir da überhaupt helfen können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nochmal: Welches Board hast du? Deine Angabe dazu weiter oben scheint ja offensichtlich falsch zu sein? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jaa leider, habs selber zu spät bemerkt, das war mein altes MB..das neue lautet :

Hersteller : MSI

NVIDIA nForce 550 Series Chipset Based
Designed für AMD Socket AM2 Athlon 64/X2 Proz.

Aber der neue AM2+ CPU passt ja.. habe den tipp bekommen das mein 700 watt netzteil zu low ist ! was ich eher weniger glaube.Als ich den CPU bekommen hatte , wahren keine spuren von kühlmittel zu sehen... ich vermute der ..... hats geschrottet und dann verkauft :(   und ich habs nicht gewusst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Hersteller : MSI
Hier fehlt noch eine Bezeichnung - MSI hat nicht nur ein Board.

Zitat
habe den tipp bekommen das mein 700 watt netzteil zu low ist
Das ist Unsinn! Dein Netzteil ist vollkommen überdimensioniert.

Ein Board von MSI mit einem nForce 550 Chipsatz.
Da gibt es nur das K9N Neo  und auf der CPU Liste von diesem Board hört es bei Athlon X2 auf.
Die K9N Neo unterstützen gar keine Quad core. Laut MSI.

Wer hat dir den das erzählt, oder wo hast du das gelesen.
 


« Windows XP: msi laptop bildschirm funzt nicht mehrPC schneller machen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

LED
Die Abkürzung LED steht für den englischen Begriff "Light Emiting Diode": Dies ist eine meist recht kleine Leuchtdiode. Die kleinen LEDs können für al...

OLED
OLED steht für "Organic Light Emitting Diode", eine organische Leuchtdiode aus organischen, halbleitenden Materialien. Im Vergleich mit normalen oder anorganischen L...