Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

"Samsung SP1614C, S-ATA" Konfigurations Problem

Servus

Habe mir nun mal eine S-ATA FP zugelegt und muss zugeben, das ich bis dato nur Erfahrungen mit den Standard IDE Fp's gesammelt hatte.
Nun stellt sich mir das Problem, das ich bei der Insterllation von WinXP auf diese bei dem Menu zur Auswahl bzw Erstellung einer Partition die Fehlermeldung erhalte "Es befindet sich kein Datenträger in diesem Laufwerk"  ???
In den Bios Einstellungen wird mir unter Primary Master mein Cd-Laufwerk und unter Secondary Master mein Brenner angezeigt.
Unter Primary sowie Secondary Slave wird kein Laufwerk bzw die hdd gefunden.
Jumper zur Einstellung auf der Rückseite der hdd konnte ich nicht entdecken.

Jedoch wenn ich in das "Via Tech. SATA RAID BIOS" gehe wird mir die Festplatte angezeigt (es ist ein via motherboard "EPOX EP-8HDA3+, Socket754").
In diesem Menue ist es mir leider nicht möglich zwischen den Auswahl Optionen mit "Pfeil hoch" bzw "Pfeil runter" zu zappen.
Legendlich ESC zum Abbruch funktioniert.

Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, so dass ich zum einen im WIN Menu eine Partition erstellen sowie WinXP insterllieren kann.

mfg

derRick



Antworten zu "Samsung SP1614C, S-ATA" Konfigurations Problem:

Hallo,

wenn Sie nur im Raid Bios erkannt wird musst Du Dir zuerst in diesem auch ein Raid erstellen. Erst dann wirst Du sie erkennen.

Greetz
HiGhDeNsItY

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
mit 1-er s-ata kannste aber kein raid machen,da brauchste mind. 2 davon.
du brauchst einen echten s-ata controller auf dem board nicht nur einen raid s-ata controller,um eine platte zu betreiben.
sollte der nicht vorhanden sein,gibt es adapter,den du in den normalen ide-controller steckst und dort die s-ata anschließt.

mfg
hitti

Sehe mal auf deiner Treiber-Cd fürs Board nach,
ob da Sata Treiber sind.
Diesen musst Du auf Diskette Speichern,
beim installieren von Windows am Anfang F6 drücken,
später Zusätzliches Gerät und den Treiber installieren.
Danach müsste deine HDD erkannt werden.

Ich hab mir die platte gekauft un jetzt hab ich keine ahnung was das für ein Stromanschluss ist und was es für adapter gibt damit ich ein gewönliches hdd stromkabel anschließenb kann

mfg
°*-.,.-*°cpt.Future°*-.,.-*°

Wenn Du nicht grade die Bulk-Version erwischt hast, sollten die passenden Kabel dabei sein.
Zurst solltest Du dir die Treiber von der CD auf eine Diskette kopieren, dann startest Du neu.
Überprüf, ob Dein SATA Controller im BIOS aktiviert ist. Direkt am Anfang der Windows-Installtion steht unten in der weißen Leiste etwas von wegen zusätzliche Treiber, und das Du "F6" drücken sollst. Befolge dies und nachdem er alle Treiber die zur Windows-Installtion nötig sind geladen hat, erscheint ein Screen, wo Du zusätzliche Treiber einlesen kannst.Danach wird sie auch bei der Installation aufgeführt.

@hitman: Wenn Du keine Ahnung von der Pheripherie hast, dann solltest Du hier nicht son inkompetenden ** Netiquette! ** Posten, von wegen kein richtiger Adapter und so. Na klar kannste nur eine SATA-HDD am Raid Controller betreiben, nur halt nicht im Raid. Alleine von der Logic muss das schon funktionieren, aber die scheint bei Dir auf der Strecke geblieben zu sein. Ich geb Dir n Tip, so von Master-User zu Ultra-DAU: Erst denken und dann Posten ... funktioniert auch im echten Leben ;)!

Cu
RoyCe

Hey, lasst mal die Kuh in der Scheune ist doch schade sich wegen sowas in die Haare zu kriegen oder? Hab das gleiche Problem und probiere einfach mal Eure Tipps aus... Bis denne

Aslo dieser Möchtegern "Master-User" ist soeiner der nur denkt er kennt sich aus. Iss der einzige grund für sein gedizze.

na ja, wollte das nur mal gesaht haben. Solche leute haben m.E. nix in nem Forum verlohren.

generelle frage. kann man den S-ata treiber auch anders als über diskette einlesen?

hab kein disketten laufwerk *gg*

Der wahre Master freut sich auch über dumme Fragen - diese werden ja nicht aus Bosheit estellt sondern aus mangeldem Wissen. - Beschimpfen und rotzen hilft nicht, sondern macht klein. - Also mehr an andere denken. sie haben halt 'mal nicht die Gelegenheit gehabt, sich schlau zu machen und suchen Hilfe, und das ist o.k. Und korrekte Rechtschreibung und Hochdeutsch sind auch nicht zu verachten!

Ich habe das gleiche Problem: Meine SATA Festplatte wurde statt mit 320 nur mit 133 GB formatiert. -
1.
Vermutlich liegt das an meiner alten, aber lzensierten, XP-Version. - Ich werde also Service Pack 1 einspielen  und dann weiter sehen.
2.
Auch das BIOS sollte aktuell sein.
3.
Leider gibt es noch wenig Hinweise im Internet - jedenfalls sind sie von mir noch nicht gefunden.
Vielleicht aber gibt es einen echten, erfahrenen Admin oder Freak, der Hinweise geben kann.

Mir freundlichen Grüßen
und bleibt friedlich

reinhold A.H.


 


« thinkpad 600e neue festplatteKommen auch AGP Grafikkarten mit directx 10 raus??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...

Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...