Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Notebook nach Zwangsausschalten startet nicht mehr.

Hallo HELFER/in,
ich hoffe, dass sie mir bei folgendem Problem helfen können;


Techn.Daten:
* HP-Hewlett-Packard HP 530
* Ser.Nr: CND7470XFC , 1YR Gar.
* Prozessor: Intel Celeron M 530 / 1.73 GHz
* RAM Installierte Anzahl: 2 x 1 GB DDR2 SDRAM

Info:
* Netzteil ist angeschlossen
* Akku ist voll
* Festplatte eingebaut

Funktion:
Meine Frau hat nach Windows Absturz das Notebook zwangsläufig ausgeschaltet (Startknopf über 3 sek. gehalten)  Strom lief über Netzkabel in dem Moment.
Nach dem ich Startknopf  drücke, kommt an Bildschirm HP LOGO und bleibt so gefroren. Keine weitere startprozeduren, BIOS wird nicht aktiviert, ich vermute Hardwareprobleme. Ich habe mit sehr guter Bilderanweisung problemlos CRC Batterie für BIOS ausgewechselt. Festplatte mal für Start auch rausgenommen. Das Problem bleibt. Was kann das sein?

MFG Jurij



Antworten zu Notebook nach Zwangsausschalten startet nicht mehr.:

Noch etwas dazu:

Beim Start blinkt grüne Diode links an die Tastatur zweimal und dann kommt HP Logo mit Anzeige unten links:

F9 = Boot Device Menu
F10= ROM Based Setup

Beide Tasten  reagieren nicht.
 


« Überspannung Pc und GarantieWindows XP: ms webcam vx 3000 öffnet im falschen fenster »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...