Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Speicher der Grafikkarte mit RAM verknüpfen

Mahlzeit :-)

Ich hab mal wieder ein kleines Problem, und ich hoffe es gibt eine Art von Lösung dafür.
Wir haben einen Rechner an den mindestens 3 Monitore ran müssen ... als Betriebssystem läuft Windows XP Professional. Leider haben wir nur einen PCI-Express Slot. Wir sind bereits durch durch die verschiedenen Elektronik-Läden getigert aber leider ohne Erfolg. Die einzigen Grafikkarten, dies es regulär in nem Laden gibt können dies nur mit diesem Display Port, wo allerdings der Monitor auch einen ebensolchen Anschluss haben muss, den wir allerdings nicht haben.
Daher dachten wir dann, einfach zwei Grafikkarten einbauen. Aus meiner Erfahrung heraus geht es schlecht, wenn sie vom selben Typ sind, daher haben wir zwei unterschiedliche genommen. Allerdings leider ohne Erfolg. Die erste Karte klappt problemlos, die zweite hat dann allerdings nen BlueScreen verursacht, als wir den Treiber installieren wollten.
Wir haben allerdings noch eine FireMV 2400 PCI Karte, die für 4 Monitore ausgelegt ist. Diese hat jedoch nur 128 MB Ram (insgesamt) und bei drei Monitoren mit jeweils einer Auflösung von 1680x1050 scheint diese jedoch zu ruckeln (ich hoffe, daß das ruckeln von der Grafikkarte kommt). Daher dachte ich, ich kann ihr etwas von meinem System RAM abgeben. Gibts da irgend eine Möglichkeit, meinen RAM bzw. einen Teil davon der Grafikkarte zur Verfügung zu stellen?
Ich habe gesehen, daß es dafür scheinbar eine Einstellung im Bios gibt, allerdings gibt's diese nicht bei meinem Bios. Geht das vielleicht noch irgendwie anders?

Gruß Maddin



Antworten zu Speicher der Grafikkarte mit RAM verknüpfen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches BIOS und welche Version hast Du denn?.lg
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wir haben einen IBM IntelliStation Z Pro, so ne Art "KleinServer" mit dessen Bios drauf, hier haben wir die neueste Version genommen (1.7 glaube ich) und diese war auch drauf.
Leider ist das kein Bios was ich bisher so kenne (wie Phoenix oder Award) sondern irgend etwas IBM eigenes (denke ich)

Gruß Maddin

Ich wollt ja auch nur wissen, ob es denn eigentlich grundsätzlich möglich ist. Ich mein, durch ein wenig Spielerei krieg ich unter 32 Bit ja schon mehr als 4 GB Ram ans laufen, warum dann nicht auch soetwas ;-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal in deinem Bios od Du diese Option findest"agp aperture size".Mit dieser Einstellung kann man einer Grafikkarte mehr Ram zuweisen,aber auch nur begrenzt.lg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nach der hab ich schon gesucht ... aber zum einen hat das Board keinen AGP Port (lediglich einen PCI-E, einen Mini-PCI-E und zu guter letzt noch ein paar extended PCI Anschlüsse *gg* Daher mutmaße ich mal, daß ich eine solche Einstellung vergebens suche ...

so sonderlich viel kann man kurioser Weise auch nicht einstellen, allerdings bin ich immer wieder überrascht, wo sich im Bios versteckte Einstellungen befinden. Ich such schon nach einem "Handbuch" oder etwas dergleichen für dieses Bios ...

ich dachte es gibt eine Möglichkeit mittels des Betriebssystems dies anzustellen

Gruß Maddin


« Mein Epson Stylus C64 Photo Edition druckt nicht mit Emstar PatronenWindows 7: Auf zwei monitoren gleichzitig vollbild »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Scart
Scart ist ein europäischer Standard für Steckverbindungen. Dieses Kabel kann sowohl Audio- als auch Videosignale übertragen. Die Abkürzung SCAR steht ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...